Navigationsleiste

Initiativen der Strategie Europa 2020

Mann auf Leiter, der die Hand nach den Sternen der EU-Flagge ausstreckt

Europa 2020 ist die Wachstumsstrategie der EU, mit der diese bis zum Jahr 2020 fünf ehrgeizige Ziele in den Bereichen Beschäftigung, Innovation, Bildung, soziale Eingliederung, Klimaschutz bzw. Energie verwirklichen will.

Die Strategie sieht Leitinitiativen vor, von denen drei die Bereiche Beschäftigung, Soziales und Integration betreffen, und zwar:

  • Jugend in Bewegung“, um die Beschäftigungschancen junger Menschen zu erhöhen, indem man es Studenten und Praktikanten erleichtert, Erfahrungen im Ausland zu erwerben und die Qualität und Attraktivität der allgemeinen und beruflichen Bildung in Europa verbessert.
  • „Eine Agenda für neue Kompetenzen und neue Beschäftigungsmöglichkeiten“, um Arbeitsmarktreformen neue Impulse zu geben, die darauf abzielen, den Erwerb entsprechender Qualifikationen für künftige Berufstätigkeiten zu fördern, neue Arbeitsplätze zu schaffen und die arbeitsrechtlichen Vorschriften der EU neu zu gestalten.
  • Europäische Plattform gegen Armut und soziale Ausgrenzung“: Unterstützung von Maßnahmen auf allen Ebenen zur Verwirklichung des vereinbarten EU-Kernziels, die Zahl der von Armut und Ausgrenzung betroffenen Menschen bis 2020 um mindestens 20 Millionen zu reduzieren.

Mehr zur Strategie Europa 2020

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen