Navigationsleiste

Fragen und Antworten

Sozialleistungsansprüche

 

Die europäischen Vorschriften im Bereich der sozialen Sicherheit ersetzen nicht die vorhandenen einzelstaatlichen Systeme, sondern sorgen für deren Koordinierung, um zu gewährleisten, dass Sie ihre Rechte überall in der EU wahrnehmen können.

Weitere Informationen zu den Sozialleistungsansprüchen: Ihr Europa – Bürger.

Für die Rentensysteme sind die einzelnen EU-Länder zuständig. Aber:

Die EU-Koordinierung der nationalen Sozialversicherungssysteme hilft den Menschen, die in einem anderen EU-Land arbeiten oder in Rente gehen wollen.

Weitere Informationen zu den nationalen Sozialversicherungssystemen:

Arbeiten/Studieren in der Europäischen Union

EURES, das europäische Portal zur beruflichen Mobilität – Informationen zu Stellenangeboten und zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in ganz Europa

EURES-Berater in Ihrem Land – Hilfe für Arbeitssuchende und Arbeitgeber

Arbeiten in einem anderen EU-Land – Rechte und Pflichten europäischer Staatsangehöriger, die in einem anderen EU-Land arbeiten

Schulbeginn in einem neuen Land – Informationen über die Schulsysteme in der EU

Im Ausland Arbeit suchen – Ihre Rechte als EU-Staatsangehörige/-r und Informationen zu den Verfahren

Generaldirektion Bildung und Kultur – EU-Politik und Regelungen für Studierende

EURES, das europäische Portal zur beruflichen Mobilität – Informationen zu Stellenangeboten und zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in ganz Europa

Generaldirektion Inneres – EU-Politik und Regelungen für Staatsangehörige aus Nicht-EU-Ländern, die in der Europäischen Union arbeiten möchten.

Staatsangehörige aus Nicht-EU-Ländern, die Familienangehörige von EU-Staatsangehörigen sind, welche in einem anderen EU-Land arbeiten, haben Rechte im Rahmen der EU-Rechtsvorschriften: Weitere Informationen dazu finden Sie unter Arbeiten in einem anderen EU-Land.

Finanzierung / Zuschüsse

Die Europäische Kommission vergibt keine direkten Zuschüsse an Studierende.

Europäischer Sozialfonds (ESF) – Finanzhilfe für Menschen, die ihre Berufsqualifikationen und Beschäftigungsaussichten verbessern wollen: Wenden Sie sich an die für die Verwaltung der Mittel in Ihrem Land zuständige Stelle.

EU-finanzierte Programme im Bereich allgemeine und berufliche Bildung (z. B. Erasmus).

EU-Finanzhilfen: Einführung – Verfahren, Arten, Finanzierungsmöglichkeiten.

PROGRESS Mikrofinanzierungsfazilität – Darlehen von bis zu 25 000 Euro für die Gründung oder Weiterentwicklung von Kleinunternehmen

Enterprise Europe Network – hilft kleinen Unternehmen bei der Weiterentwicklung und beim Zugang zu Finanzmitteln

Europäisches Mittelstandsportal – Zugang zu Finanzhilfen für kleine Unternehmen (KMU)

Ihr Europa – Unternehmen – Informationen für die Führung Ihres Unternehmens im EU-Ausland und entsprechende Finanzierungsmöglichkeiten

Ausschreibungen und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen, veröffentlicht von der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Eingliederung.

EU-Finanzhilfen: Einführung – Verfahren, Arten, Finanzierungsmöglichkeiten

Tenders electronic daily (TED) – öffentliche Ausschreibungen aus Europa und den EU-Institutionen

Information / Dokumentation

Ihr Europa – Beratung – kostenlose Beratung zu den EU-Rechten für Bürgerinnen und Bürger

SOLVIT – unterstützt Einzelpersonen und Unternehmen bei grenzübergreifenden Problemen aufgrund fehlerhafter Anwendung des EU-Rechts durch Behörden in den EU-Ländern

Europäischer Bürgerbeauftragter – Beschwerden über Missstände bei der Tätigkeit der Organe und Einrichtungen der Europäischen Union

Generalsekretariat der Europäischen Kommission – Beschwerden über ein EU-Land, dessen Gesetze, Verordnungen oder Verwaltungspraktiken oder dessen einzelstaatliche behördliche Maßnahmen Ihrer Ansicht nach mit einer Bestimmung oder einem Grundsatz des Gemeinschaftsrechts nicht vereinbar sind

Es gibt kein einheitliches ESF-Logo; jedes EU-Land verwendet seine eigene Version. Wenden Sie sich an die einzelstaatlichen ESF-Behörden, um das richtige Logo zu erhalten.

Selbstverständlich. Informieren Sie sich vorab über die Bedingungen für die Verwendung des europäischen Emblems für Dritte.

Wenn Sie sich in einem EU-Land befinden, sollten Sie bei der Europäischen Kommission die Erlaubnis beantragen.

Wenn Sie sich in einem Land außerhalb der EU befinden, wenden Sie sich bitte an den Europarat.

Europäische Dokumentationszentren (EDZ) – Einsicht in amtliche EU-Veröffentlichungen

Katalog der Zentralbibliothek der Europäischen Kommission (ECLAS) – enthält Verweise auf die Sammlungen der Zentralbibliothek der Europäischen Kommission

EU Bookshop – Online-Buchhandel und Archiv der Veröffentlichungen aus den EU-Institutionen

Veröffentlichungskatalog – unsere Veröffentlichungen zum Lesen herunterladen

EU-Bookshop – ein kostenloses Exemplar einer unserer neuesten Veröffentlichungen online bestellen

Eine E-Mail an uns – für mehr als eine Kopie (für Veranstaltungen). Bitte bestellen Sie die Veröffentlichungen mindestens zwei Wochen vor der Veranstaltung und nennen Sie uns den Titel der Veröffentlichung, die Katalognummer, die Sprache, die Anzahl der Ausgaben und die vollständige Lieferadresse.

Abbonnieren Sie unser Magazin Sozial Agenda. Sie können höchstens 9 Exemplare abonnieren.

Für die Europäische Kommission arbeiten

Europäisches Amt für die Personalauswahl (EPSO) – Beschäftigungsmöglichkeiten bei den Europäischen Institutionen

 

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen