Navigationsleiste

Veröffentlichungskatalog

Katalog durchsuchen

image

Bitte geben Sie ein Wort, den genauen Wortlaut oder eine Katalognummer ein z.B.: Diskriminierung
Europäische Beobachtungsstelle für Beschäftigung
KE-30-08-436-FR-D

Neuzugänge

21/09/2016

Study on the implementation of the autonomous framework agreement on harassment and violence at work – Final report  (21/09/2016)

Kataloge N. :KE-01-16-880-EN-N

On 26 April 2007, the European social partners BUSINESSEUROPE, UEAPME, CEEP and ETUC signed an autonomous framework agreement on violence and harassment at work which requires that the member federations of signatory parties cooperate on the improvement of working conditions by establishing and promoting mechanisms to identify, prevent and manage problems of harassment and violence occurring at the workplace. This study and annexes provide an assessment of the implementation of the agreement at national level, while taking into account the procedures and practices specific to management and labour in each country, as well as information on the extent of the phenomenon across Europe.

This publication is available in electronic format only in English.

07/09/2016

How are refugees faring on the labour market in Europe? Working Paper 1/2016  (07/09/2016)

Kataloge N. :KE-01-16-824-EN-N

This paper is a joint effort by the OECD and the European Commission to make a first evaluation of the situation on refugees on the labour market. It is based on the 2014 EU Labour Force Survey. Available evidence confirms that refugees are one of the most vulnerable groups when it comes to labour market integration but show however, significant differences across European countries.

05/09/2016

Kurzdossier zur Skalierung der Wirkung von Sozialunternehmen  (05/09/2016)

Kataloge N. :KE-04-16-552-DE-N

Dieses Kurzdossier über Strategien und politische Maßnahmen zur Skalierung der sozialen Wirkung von Sozialunternehmen wurde im Rahmen einer mehrjährigen Zusammenarbeit zwischen dem LEED-Programm der OECD und der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration der Europäischen Kommission erstellt. Darin wird zunächst erläutert, was ein Sozialunternehmen ist und was Skalierung im Kontext von Sozialunternehmen bedeutet. Im Anschluss werden die Skalierungsmuster von Sozialunternehmen und konventioneller Unternehmen verglichen, wobei auf die soziale Wirkung im Gegensatz zur Gewinnmaximierung, die Arten der entsprechenden Waren und Dienstleistungen und die Beziehungen zu Interessenträgern eingegangen wird. Im nächsten Schritt werden die konkreten Strategien zur Wirkungsskalierung untersucht und die damit zusammenhängenden Herausforderungen und politischen Maßnahmen hervorgehoben.

29/08/2016

A new start for Social Dialogue  (29/08/2016)

Kataloge N. :KE-02-16-755-EN-N

Considering the important role that social dialogue plays for the European social model by promoting competitiveness, fairness, economic prosperity and social well-being, the European Commission is working to promote social dialogue across the EU. At the heart of this effort is the ‘new start for social dialogue’, a joint endeavour by EU institutions and social partners that aims to further strengthen social dialogue at the EU and national levels.

 

22/08/2016

Cost–benefit analysis of remedial interventions for the long-term unemployed  (22/08/2016)

Kataloge N. :KE-04-16-731-EN-N

Addressing long-term unemployment is one of the objectives of the European Network of Public Employment Services (PES), as defined in Art 2 of the Decision on enhanced cooperation between PES. In its work programme for 2015, the Network included activities addressing the role of PES in the area of long term unemployment including (at the request of the European Commission, EC), a working group on the integration of the long term unemployed.

This publication is available only in English in electronic format.

04/08/2016

ENTWICKLUNG VON KOMPETENZEN FÜR DEN ARBEITSMARKT - Europäische Zusammenarbeit in der Berufsbildung 2015-2020  (04/08/2016)

Kataloge N. :KE-02-16-623-DE-N

Dieses Merkblatt erläutert, wie die Europäische Union und ihre Partner die Berufsbildung verbessern, um sie für den heutigen und zukünftigen Arbeitsmarkt fit zu machen. Mit arbeitsgestütztem Lernen, Zugang zu beruflicher Bildung, fortlaufender Ausbildung der Lehrkräfte und der Anerkennung von Fähigkeiten und Qualifikationen sollen Beschäftigung und Wachstum angekurbelt werden. Die neue europäische Agenda für Kompetenzen und die Schlussfolgerungen von Riga haben den Grundstein für diesen Prozess gelegt. Die Fortschritte bei der Erreichung der festgelegten Ziele werden von CEDEFOP und der ETF überwacht.

02/08/2016

Bottleneck vacancies 2015  (02/08/2016)

Kataloge N. :KE-01-16-305-EN-N

This study looks into the availability of data on shortage occupations across the EU member states Public Employment Services, including Norway. It includes information on the methods, indicators and sources used to identify shortages and also presents a proposal for the development of a model for future data collection and exchange on bottleneck occupations in Europe.

Erhältlich im EU bookshop

pdf PDF herunterladen

English

Anzahl Downloads:227

Veröffentlichungen zum Thema

28/07/2016

Sozialteams in Gemeinden im Kampf gegen Armut - Synthesebericht  (28/07/2016)

Kataloge N. :KE-BF-16-003-DE-N

Diese Veröffentlichung wird unterstützt durch das Programm der Europäischen Union für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI) 2014-2020. Das Programm der Europäischen Union für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI) 2014-2020 ist ein europäisches Finanzierungsinstrument, das direkt von der Europäischen Kommission verwaltet wird. Es soll zur Umsetzung der Strategie Europa 2020 beitragen, indem es finanzielle Unterstützung für die Ziele der Union in Bezug auf die Förderung eines hohen Niveaus hochwertiger und nachhaltiger Beschäftigung, die Gewährleistung eines angemessenen und fairen sozialen Schutzes, die Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung sowie die Verbesserung der Arbeitsbedingungen bereitstellt.

28/07/2016

Prävention und Frühintervention für armutsgefährdete Kinder - Synthesebericht  (28/07/2016)

Kataloge N. :KE-BF-16-004-DE-N

In Irland ist ein besser koordiniertes, integriertes Herangehen an den Bereich der
kinderorientierten Dienstleistungen im Aufbau. Damit soll es gelingen, den komplexen
Problemstellungen benachteiligter Familien auf kohärente, ganzheitliche Weise zu
begegnen. Diese Peer Review setzte sich mit bewährten Verfahren aus Irland sowie
Lernpotentialen aus anderen EU-Mitgliedstaaten auseinander.

27/07/2016

EURES European (online) Job Days - Broadening work horizons  (27/07/2016)

Kataloge N. :KE-01-16-587-EN-N

If you are unemployed, looking for a new challenge or can’t find the skills you need for your company the European Job Days could be for you. Onsite or online, these Europe-wide recruitment fairs match jobseekers with employers in other European countries. Get to know more about the European (online) Job Days platform and read about jobseekers and employers success stories created thanks to the EURES network and the European (online) Job Days platform.