Navigationsleiste

Veröffentlichungskatalog

Katalog durchsuchen

image

Bitte geben Sie ein Wort, den genauen Wortlaut oder eine Katalognummer ein z.B.: Diskriminierung
Europäische Beobachtungsstelle für Beschäftigung
KE-30-08-436-FR-D

Neuzugänge

16/09/2014

Employment policy beyond the crisis - Social Europe guide - Volume 8  (16/09/2014)

Kataloge N. : KE-BC-14-002-EN-C

The Social Europe guide is a bi-annual publication aimed at providing an interested but not necessarily specialised audience with a concise overview of specific areas of EU policy in the field of employment, social affairs and inclusion. It illustrates the key issues and challenges, explains policy actions and instruments at EU level and provides examples of best practices from EU Member States.

Volume 8 looks at EU employment policy, underpinned by the European Employment Strategy. It highlights major initiatives to tackle the disruptive effects of the economic crisis, notably the Europe 2020 Strategy and the European Semester. The guide also covers new initiatives to tackle EU unemployment or social disparities, such as the Employment Package, Youth Employment Package, and the scoreboard of key employment and social indicators. There is also a focus on promoting labour mobility, enhancing dialogue with social partners, and plans to complete Europe’s monetary union by introducing a common fiscal capacity.

The guide will be available in printed and electronic format in English, French and German.

14/08/2014

Kurzdossier zum Unternehmertum für Menschen mit Behinderung  (14/08/2014)

Kataloge N. : KE-BE-13-003-DE-N

Dieses Kurzdossier wurde von der OECD und der Europäischen Kommission zum Unternehmertum von Menschen mit Behinderungen zusammengestellt. Darin werden die Daten zum Ausmaß der selbstständigen Erwerbstätigkeit und unternehmerischen Aktivitäten von Menschen mit Behinderungen vorgestellt. Zudem werden die Hindernisse im Zusammenhang mit dem Unternehmertum behandelt, von denen speziell Menschen mit Behinderungen betroffen sind. Weiterhin beschäftigt sich das Kurzdossier mit politischen Ansätzen zur Förderung des Unternehmertums bei Menschen mit Behinderungen. Hierzu zählen eine verstärkte Sensibilisierung für die Machbarkeit des Unternehmertums, die Entwicklung von unternehmerischen Kompetenzen, die Förderung der Entwicklung, des Erwerbs und der Nutzung von Unterstützungstechnologien, die Sicherstellung des Zugangs zu angemessener finanzieller Unterstützung und Verbesserungen bei der Barrierefreiheit von Informationstechnologien und Internet. Das Kurzdossier enthält Beispiele für politische Ansätze, die in der Europäischen Union mit Erfolg zum Einsatz kamen, sowie inspirierende Geschichten von Unternehmern mit Behinderungen.

Dieses Kurzdossier ist Teil einer Reihe von Dokumenten, die von der OECD und der Europäischen Kommission zum integrationsfördernden Unternehmertum erarbeitet wurden. Die Reihe beinhaltet Kurzdossiers zum Unternehmertum bei jungen Menschen, zum Unternehmertum bei Älteren, zum sozialen Unternehmertum, zur Evaluierung politischer Maßnahmen im Bereich des integrationsfördernden Unternehmertums, zum Zugang zu Finanzierung für Unternehmensgründungen im Bereich des integrationsfördernden Unternehmertums und zum Unternehmertum bei Menschen mit Behinderungen sowie einen Bericht mit dem Titel „Die fehlenden Unternehmer“. Alle diese Dokumente sind in deutscher, englischer und französischer Sprache verfügbar unter: http://www.oecd.org/cfe/leed/inclusive-entrepreneurship.htm

04/08/2014

Dein erster EURES-Arbeitsplatz - Führung  (04/08/2014)

Kataloge N. : KE-01-13-882-DE-N

Dein erster EURES-Arbeitsplatz ist eine EU-finanzierte Initiative, die
• jungen Europäern dabei helfen soll, einen Arbeits-, Praktikums- oder Ausbildungsplatz in einem anderen
EU-Land zu finden;
• KMU und anderen Arbeitgebern dabei helfen soll, Zugang zu einem breiteren Arbeitskräftepool zu erhalten.

Ein praktischer Leitfaden, in dem folgende Aspekte behandelt werden:
• Anspruchskriterien und Beantragung;
• wie man finanzielle Unterstützung erhält;
• wo man weiterführende Informationen findet.

Suchen Sie noch heute nach Ihrem ersten EURES-Arbeitsplatz!

Diese Veröffentlichung liegt in elektronischer Form in allen EU-Amtssprachen vor.

30/07/2014

Das Jahr im Überblick PROGRESS 2013  (30/07/2014)

Das Factsheet fasst die wesentlichen Punkte des Jährlichen Progress-Ergebnisberichts 2013 zusammen und legt die wichtigsten Leistungen des Programms in diesem Jahr dar. Hierzu zählen der verbesserte Informationsaustausch zu EU-Recht und -Politik unter den Mitgliedstaaten, die Integration von Querschnittsthemen wie Gleichstellung in die EU-Politik sowie mehr Kohärenz in der Politik. Die Ergebnisse des Programms wurden durch die beschäftigungs- und sozialpolitischen Ziele der Strategie 2020 unterstützt. Die Aktivitäten konzentrierten sich dabei auf wichtige Herausforderungen wie Arbeitslosigkeit, die sozialen Auswirkungen der Krise sowie den demografischen Wandel. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in Deutsch, Englisch und Französisch

28/07/2014

Investing in people: EU funding for employment and social inclusion  (28/07/2014)

Kataloge N. : KE-BC-14-001-EN-N

Volume 7 of the Social Europe guide focuses on EU funding instruments used to help people into employment or out of poverty and social exclusion. The guide outlines the aims and objectives of four specific funds: the European Social Fund (ESF); the Fund for European Aid to the Most Deprived (FEAD); the EU programme for Employment and Social Innovation (EaSI); and the European Globalisation Adjustment Fund (EGF).

18/07/2014

Investing in people: EU funding for employment and social inclusion - Social Europe guide - Volume 7  (18/07/2014)

Kataloge N. : KE-BC-14-001-EN-N

The Social Europe guide is a bi-annual publication aimed at providing an interested but not necessarily specialised audience with a concise overview of specific areas of EU policy in the field of employment, social affairs and inclusion. It illustrates the key issues and challenges, explains policy actions and instru¬ments at EU level and provides examples of best practices from EU Member States. It also presents views on the subject from the Council Presidency and the European Parliament.
Volume 7 focuses on EU funding instruments used to help people into employment or out of poverty and social exclusion. The guide outlines the aims and objectives of four specific funds: the European Social Fund (ESF); the Fund for European Aid to the Most Deprived (FEAD); the EU programme for Employment and Social Innovation (EaSI); and the European Globalisation Adjustment Fund (EGF).
There is a particular focus on priorities for the EU’s new financial period, which runs from 2014-2020, and on how these funds will support Europe 2020, the EU’s economic strategy for smart, sustainable and inclusive growth.
The guide will be available in printed and electronic format in English, French and German.

10/07/2014

PROGRESS Annual Performance Monitoring Report 2013  (10/07/2014)

Kataloge N. : KE-XC-14-001-EN-N

The 2013 PROGRESS Annual Performance Monitoring Report looks at how PROGRESS has helped the Commission make proposals on evolving policy priorities such as improved performance of public employment services, social investment for inclusive growth and handling occupational pensions. Programme outputs were driven by employment and social objectives of Europe 2020, with activities focused on major challenges such as unemployment, social impact of the crisis and demographic changes.

This publication is available in electronic format in English only.

01/07/2014

Stimulating job demand: the design of effective hiring subsidies in Europe - EEPO Review  (01/07/2014)

Kataloge N. : KE-AZ-14-001-EN-N

Hiring subsidies are an important measure, extensively used by Member States, to promote employment in disadvantaged-worker categories such as young and older people, the long-term unemployed and women. This review maps out the design of such subsidies, and identifies good and effective practices in targeting, funding, monitoring and integrating incentives with other policies. It is intended as a source of mutual learning and transfer of good practices between Member States.

This publication is available in electronic format in English.

23/06/2014

European Vacancy and Recruitment Report 2014 + Statistical Annex  (23/06/2014)

Kataloge N. : KE-02-14-592-EN-N

Low qualified workers encounter increasing difficulties to find a job, face lower job stability and are out-competed by medium-skilled workers even in elementary occupations. In contrast, job opportunities are growing in some high-skilled professions. These are the main findings of the European Vacancy and Recruitment Report 2014. The report also highlights the increase in temporary and part-time work during the crisis and underlines the need to better support school-to-work transitions, to decrease segmentation of the labour markets and to up-skill jobseekers, particularly the low qualified. This report is available in electronic format in English only.

Bestellen bei [EU Bookshop] Bestellen beiEU bookshop

pdf PDF herunterladen

English

Anzahl Downloads:2477

Veröffentlichungen zum Thema