Navigationsleiste

Schlagzeilen rss

Bunte, symbolische Abbildung, die auch auf dem Cover des im Artikel erwähnten Berichts zu sehen ist 04/08/2017

Bewährte Praktiken für Sozialunternehmen – gemeinsamer Bericht der Kommission und der OECD

Der Bericht „Boosting social enterprise development – Good Practice compendium“ (Stärkung der Entwicklung von Sozialunternehmen – Überblick über bewährte Praktiken) enthält eine reichhaltige Sammlung an Initiativen zur Stärkung der Entwicklung von Sozialunternehmen. Er wurde von der Europäischen Kommission gemeinsam mit der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) veröffentlicht.

Essenausgabe in der Küche eines Obdachlosenheims 31/07/2017

Europäischer Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen half im Jahr 2015 14 Millionen Menschen

Der Europäische Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (FEAD) bietet durch Bereitstellung von Essen und grundlegenden Gütern wie Bekleidung, Schuhe und Hygieneartikel den am stärksten benachteiligten Gruppen in der Gesellschaft Unterstützung und organisiert auch Aktivitäten zur sozialen Eingliederung.

30/07/2017

Learning Exchange on ‘Segmentation – tailoring online services for the unemployed’, Manchester, UK, 4-5 December 2017

With the introduction of Universal Credit in the UK, the delivery model financial support for unemployed is radically changing. To ensure that this new delivery model maintains current performance, provides a tailored service for the unemployed and does this without additional resource, it will have to increasingly rely on automation and build a more effective diagnostic approach for caseworkers. Effective and efficient segmentation will be key to deliver this increasingly automated yet tailored approach.

Konzeptionelles Bild, das Arbeitssuche, Arbeitsplätze, Einkommen, Bildungsabschlüsse und Kompetenzen versinnbildlicht 28/07/2017

Erste umfassende Version der europäischen Klassifizierung für Fähigkeiten, Kompetenzen, Qualifikationen und Berufe liegt vor!

Die Kommission rief die erste umfassende Version der europäischen Klassifizierung für Fähigkeiten, Kompetenzen, Qualifikationen und Berufe (ESCO) ins Leben. Die Klassifizierung liegt in 26 Sprachen vor: in den 24 EU-Sprachen, auf Isländisch und Norwegisch.

28/07/2017

Learning Exchange on ‘Improving measures for integration of the long-term unemployed into the labour market’, Zagreb, Croatia, 9-10 November 2017

While Croatia has taken a number of steps to integrate the long-term unemployed (LTU) into the labour market, the rate of unemployment for this group remains high. The Employment Committee (EMCO) has indicated room for improvement, in particular through the involvement of employers, the exchange of information and PES capacity.

28/07/2017

Peer Review on ‘Joint operation groups between public agencies – an effective tool to prevent and tackle undeclared work’, Oslo, Norway, 25-26 September 2017

In some sectors undeclared work has increasingly become a challenge. Individuals and businesses that systematically breach legislation have a disruptive effect on all working life. Social fraud, violation of tax regulation and other forms of irregular activities are ever more organised and often contain cross-border elements. Cooperation between national public agencies and across borders is necessary to combat the proliferation of undeclared work.

28/07/2017

Peer Review ‘Towards a more dynamic collective bargaining’, Lisbon, Portugal, 23-24 October 2017

Following recent labour market reforms in Portugal, the extension by administrative decision of collective agreements and the expiration or renewal of collective agreements have been contentious issues in the Portuguese industrial/ labour relations debate.

Großes Frachtschiff 27/07/2017

Kommission nimmt Vorschlag zur Umsetzung der Sozialpartnervereinbarung zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Seefahrer an

Heute wurde von der Europäischen Kommission der Vorschlag für eine Richtlinie zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Seefahrern auf Schiffen, die unter der Flagge eines EU-Mitgliedstaats fahren, angenommen.

Letzte Aktualisierung der MISSOC-Informationen (ab Januar 2017) über die nun verfügbaren nationalen Sozialschutzsysteme 27/07/2017

Letzte Aktualisierung der MISSOC-Informationen (ab Januar 2017) über die nun verfügbaren nationalen Sozialschutzsysteme

Aktualisierte Informationen über Sozialschutzsysteme in allen EU-Mitgliedstaaten, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz – einschließlich kurzer Beschreibungen ihrer Organisation und Überblicke über den Sozialschutz von Selbstständigen – sind nun auf der Webseite auf Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar auf unsere Seite 'Sozialschutzsysteme'.

Nachrichtenarchiv