Navigationsleiste

Schlagzeilen rss

Peer Review in Belgien: Leistungsbeurteilung des Gesundheitssystems 03/06/2014

Peer Review in Belgien: Leistungsbeurteilung des Gesundheitssystems

Mit einer Leistungsbeurteilung des Gesundheitssystems (HSPA) verfügen Entscheidungsinstanzen über ein Instrument zur ganzheitlichen Leistungsmessung des Gesundheitswesens und können der Öffentlichkeit sowie relevanten Anspruchsgruppen regelmäßig Bericht erstatten. Dennoch kommt HSPA bislang nur in wenigen EU-Mitgliedstaaten zur Anwendung. Belgien, das seine erste HSPA im Jahr 2008 durchgeführt hat, war Gastgeber einer Peer Review, die sich mit Methoden und Instrumenten beschäftigte um den Einsatz von HSPA innerhalb der EU zu fördern.

Wachstum schaffen: Länderspezifische Empfehlungen 2014 02/06/2014

Wachstum schaffen: Länderspezifische Empfehlungen 2014

Die Europäische Kommission hat heute eine Reihe von wirtschaftspolitischen Empfehlungen an Mitgliedstaaten gerichtet, um die wirtschaftliche Erholung, die vor einem Jahr eingesetzt hat, zu stärken.

Commission welcomes amendments to international maritime law to further protect seafarers 26/05/2014

Commission welcomes amendments to international maritime law to further protect seafarers

The European Commission welcomes today's adoption by the Council of the European Union of a decision that supports amendments to the International Labour Organisation's Maritime Labour Convention to further protect seafarers from abandonment and ensure quick compensation in case of death or disability.

Kommission begrüßt Annahme der Richtlinie zur Durchsetzung der Vorschriften über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rat 13/05/2014

Kommission begrüßt Annahme der Richtlinie zur Durchsetzung der Vorschriften über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rat

Die Europäische Kommission begrüßte heute die endgültige Annahme neuer Maßnahmen durch den Ministerrat der EU, mit denen die EU-Vorschriften über die Entsendung von Arbeitnehmern besser durchgesetzt werden sollen.

Kommission begrüßt Verabschiedung des Beschlusses zur verstärkten Zusammenarbeit zwischen den öffentlichen Arbeitsverwaltungen 08/05/2014

Kommission begrüßt Verabschiedung des Beschlusses zur verstärkten Zusammenarbeit zwischen den öffentlichen Arbeitsverwaltungen

Die Europäische Kommission begrüßt die heute im EU-Ministerrat erfolgte Verabschiedung eines Beschlusses zur verstärkten Zusammenarbeit zwischen den öffentlichen Arbeitsverwaltungen.

Kommission schlägt Bereitstellung von 3,6 Mio. EUR aus dem Globalisierungsfonds für 1000 entlassene Beschäftigte der rumänischen Stahlindustrie vor 07/05/2014

Kommission schlägt Bereitstellung von 3,6 Mio. EUR aus dem Globalisierungsfonds für 1000 entlassene Beschäftigte der rumänischen Stahlindustrie vor

Die Kommission hat vorgeschlagen, 3,6 Mio. EUR aus dem Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung (EGF) bereitzustellen, damit Rumänien 1000 ehemaligen Beschäftigten des Stahlproduzenten SC Mechel Campia Turzii SA und seines nachgeschalteten Herstellers SC Mechel Reparatii Targoviste SRL helfen kann, neue Arbeitsplätze zu finden.

Europäische Kommission genehmigt erstes Partnerschaftsabkommen der EU 05/05/2014

Europäische Kommission genehmigt erstes Partnerschaftsabkommen der EU

Die Europäische Kommission hat heute das erste von insgesamt 28 sogenannten Partnerschaftsabkommen angenommen, in denen die Strategien für die Nutzung der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds in den EU-Mitgliedstaaten und deren Regionen festgelegt werden.

EU-Kommissar Andor und ILO-Generaldirektor vereinbaren verstärkte Zusammenarbeit bei Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz 28/04/2014

EU-Kommissar Andor und ILO-Generaldirektor vereinbaren verstärkte Zusammenarbeit bei Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

László Andor, für Beschäftigung, Soziales und Integration zuständiger EU-Kommissar, und Guy Ryder, ILO-Generaldirektor, haben sich auf eine verstärkte Zusammenarbeit bei Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz geeinigt, um mehr Synergie und Kohärenz beim globalen Umgang mit diesem Thema zu schaffen und um diese zentrale Herausforderung weltweit besser zu bewältigen.

Investitionen in Kinder: Den Kreislauf der Benachteiligung durchbrechen (Analyse Netz unabhängiger Experten für soziale Eingliederung) 28/04/2014

Investitionen in Kinder: Den Kreislauf der Benachteiligung durchbrechen (Analyse Netz unabhängiger Experten für soziale Eingliederung)

Armut und soziale Ausgrenzung unter Kindern zählt zu den gewaltigsten Herausforderungen in der Europäischen Union. Vor diesem Hintergrund sprach die Europäische Kommission im Februar 2013 als zentralen Baustein des Sozialinvestitionspakets (SIP) eine bedeutende Empfehlung über „Investitionen in Kinder: Den Kreislauf der Benachteiligung durchbrechen“ aus.

Neue Umfrage zu Arbeitsbedingungen: Arbeitskräfte sehen Verschlechterung, Zufriedenheit variiert 24/04/2014

Neue Umfrage zu Arbeitsbedingungen: Arbeitskräfte sehen Verschlechterung, Zufriedenheit variiert

Obwohl etwas mehr als die Hälfte der europäischen Arbeitskräfte die Arbeitsbedingungen in ihrem Land für gut hält (53 %), ist die Mehrheit (57 %) der Ansicht, ihre Arbeitsbedingungen hätten sich in den letzten fünf Jahren verschlechtert – dies ergab die heute veröffentliche Eurobarometerumfrage, in der ermittelt werden sollte, welche Folgen die Krise für die Qualität der Arbeit hat.