Navigationsleiste

Sozialschutzsysteme – MISSOC

Was ist MISSOC?

Ein System der EU zur gegenseitigen Information über den sozialen Schutz (MISSOC), das auf Deutsch, Englisch und Französisch detaillierte, vergleichbare und regelmäßig aktualisierte Informationen über nationale Systeme der sozialen Sicherheit liefert.

MISSOC veröffentlicht die vergleichenden Tabellen zur sozialen Sicherheit in:

  • 32 Ländern (den 28 EU-Ländern sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz)
  • 12 großen Schutzbereichen: Finanzierung, Gesundheitsfürsorge, Krankheit, Mutterschaft, Invalidität, Alter, Hinterbliebene, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten, Familie, Arbeitslosigkeit, Mindestsicherung, Pflege
  • über 300 Einzelkategorien

Darüber hinaus erstellt MISSOC übergreifende Einleitungen zu den vergleichenden Tabellen, die einen grenzübergreifenden Überblick über die wichtigsten Konzepte und Grundsätze der einzelnen Teilbereiche der sozialen Sicherheit geben. Ab 2011 ist MISSOC auch für die Aktualisierung einer Reihe von Leitfäden zu den nationalen Systemen der sozialen Sicherheitzuständig. Sie sind in erster Linie für Bürger gedacht, die in ein anderes EU-Land umziehen.

Zum Leistungsangebot von MISSOC zählen ferner Analyseberichte, ein jährliches Inforrmationsbulletin und weitere einschlägige Veröffentlichungen. Archivunterlagen zu den Tätigkeiten von MISSOC sind beim MISSOC-Sekretariat erhältlich.

Weitere MISSOC-Veröffentlichungen

Wer nutzt MISSOC?

MISSOC wird genutzt von:

  • politischen Entscheidungsträgern und Beamten aus den EU-Ländern
  • Forschern und Studenten
  • Menschen, die aus persönlichen oder beruflichen Gründen in ein anderes europäisches Land ziehen

Wie werden die Informationen aktualisiert?

MISSOC wird von der Europäischen Kommission mit Unterstützung des von ihr eigens dazu eingerichteten Sekretariats koordiniert. Die angeschlossenen Länder benennen jeweils einen oder zwei Ansprechpartner in den für die soziale Sicherheit zuständigen Ministerien oder Behörden. Die Ansprechpartner aktualisieren regelmäßig die vergleichenden Tabellen und den Leitfaden zum System der sozialen Sicherheit ihres Landes.

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen