Beschäftigung, Soziales und Integration

Finanzielle Förderung des sozialen Dialogs

Drei Haushaltslinien dienen der Förderung des europäischen sozialen Dialogs auf branchen- und sektorübergreifender Ebene sowie auf Unternehmensebene, wobei die Autonomie der Sozialpartner gemäß den Artikeln 152 bis 155 AEUV gewahrt wird.

  1. Bildungs- und Informationsmaßnahme zugunsten von Arbeitnehmerorganisationen: Finanzierung von Aktivitäten für den Ausbau der Kapazitäten von Arbeitnehmerorganisationen und zur Schulung im Bereich Repräsentativität
     
  2. Arbeitsbeziehungen und sozialer Dialog: Finanzierung von Maßnahmen im Rahmen des sozialen Dialogs durch die Sozialpartner

    Diese beiden Haushaltslinien sind eine wichtige Finanzierungsquelle für die europäischen Sozialpartner, damit sie ihre eigenständigen gemeinsamen Maßnahmen entwickeln und auf Konsultationen und Initiativen der Kommission reagieren können, u. a. durch Maßnahmen zum Aufbau von Kapazitäten. Sie sind auch wichtige Instrumente zur Unterstützung der Kommission bei der Verwirklichung ihrer sozialpolitischen Ziele, da sie die Sozialpartner in ihren Bemühungen unterstützen, die übergeordneten Herausforderungen, denen sich die europäische Beschäftigungs- und Sozialpolitik gegenübersieht, zu bewältigen, sowie die Europäische Säule sozialer Rechte zu verwirklichen.
     
  3. Information, Konsultation und Beteiligung von Unternehmensvertretern

Diese Haushaltslinie dient der Entwicklung des sozialen Dialogs auf Unternehmensebene durch die Einbeziehung der Arbeitnehmer in Unternehmen, der Stärkung der transnationalen Zusammenarbeit zwischen Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern in Bezug auf Information, Anhörung und Beteiligung in Unternehmen, die in mehr als einem Mitgliedstaat tätig sind, und der Verbesserung der Arbeitsweise der Europäischen Betriebsräte.

Wie können Sie sich bewerben?

Um eine Finanzierung zu beantragen, müssen sich förderfähige Organisationen an einer Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen beteiligen.

Sie können auch die Bewilligte Finanzhilfen und die Ergebnisse der maßnahmenbezogenen Finanzhilfen einsehen.

Seite weiterempfehlen