Navigation path

ESF Aktuell

EPIC - ein Erfolg für arbeitsuchende Einwanderer

07/11/2012

Schulungen
© Istockphoto/Izabela Habur

Bei einem erfolgreichen Schulungsprogramm wurden 222 Einwanderern in Irland praktische Fähigkeiten, die ihnen bei der Arbeitssuche helfen, vermittelt.

Der irische Minister für Justiz und Gleichberechtigung Alan Shatter hat die Nachricht begrüßt, der zufolge ein von der Regierung unterstütztes Programm Hunderte von Einwanderern bei der Arbeitssuche unterstützt hat. 222 von ihnen haben im Rahmen des vom ESF kofinanzierten und vom Verband „Business in the Community“ („Unternehmen in der Gemeinschaft“) in Irland umgesetzten Programms EPIC eine Stelle gefunden. EPIC bringt Regierungen, Unternehmen, staatliche Stellen und NRO zusammen, um Einwanderer bei der Arbeitsplatzsuche zu unterstützen. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf Weiterbildungsmaßnahmen bei denen Fähigkeiten in den Bereichen Sprache und IT sowie Kompetenzen für Vorstellungsgespräche geschult sowie Informationen zur Integration in die irische Gesellschaft vermittelt werden. Nach Angaben des Ministers beinhaltet das Programm auch eine Beratung im Bereich Unternehmertum, um die Talente, über die viele Einwanderer verfügen, zu nutzen und die gefördert werden müssen.