Produktbeschreibung

Armutsgefährdungsquote vor Sozialleistungen nach Geschlecht - EU-SILC Erhebung

%
Anteil von Personen mit einem verfügbaren Äquivalenzeinkommen, vor Sozialleistungen, unter der Armutsgefährdungsschwelle, die auf 60 % des nationalen verfügbaren Median-Äquivalenzeinkommens (nach Sozialleistungen) festgelegt ist. Alters- und Hinterblieben-Versorgung werden als Einkommen vor Sozialleistungen und nicht als Sozialleistungen verwendet.

Tabelle anzeigen Data Browser anzeigen Tabelle anzeigen

Tabelle herunterladen Tabelle herunterladen
Tabelle im Navigationsbaum anzeigen Tabelle im Navigationsbaum anzeigen

Weitere Informationen

Kode: tessi230
Letzte Aktualisierung: 25.03.20
Älteste Daten: 2008
Die neuesten Daten: 2019
Anzahl der Werte: 1260
Themen: Allgemeine und Regionalstatistiken