Bodenbedeckungs-/Bodennutzungsstatistik – Übersicht

Einleitung

LUCAS Foto © Europäische Union

Was ist LUCAS?

LUCAS ist die englisch Abkürzung für "Land Use and Coverage Area frame Survey", im deutschen Bodenbedeckungs- / Bodennutzungsstatistik. Eurostat nimmt diese Erhebung seit 2006 alle 3 Jahre vor, um die Veränderungen in der Europäischen Union zu folgenden Aspekten zu ermitteln:

  • Bodennutzung
    das bedeuetet die sozioökonomische Nutzung des Bodens (z. B. für Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Nutzung zu Erholungs- oder Wohnzwecken).
  • Bodenbedeckung
    beispielsweise durch Anbaukulturen, Gras, Laubwald oder bebaute Flächen.

Die letzten vefügbaren LUCAS Erhebungsdaten stammen aus dem Jahr 2015. Dies umfasst Beobachtungen an mehr als 270 000 Punkten im Feld für die 28 EU Mitgliedstaaten.

Die 2018 Erhebung begann im März 2018 und die Ergebnisse werden 2019 vorliegen.

> Mehr

Im Fokus

LUCAS Foto Viewer

Probieren Sie unseren Karten- und Fotoviewer

Veranschaulichen Sie statistische Karten, greifen Sie auf 270 000 Punkte in Europa aus verschiedenen LUCAS Erhebungen sowie auf die vor Ort erhobenen Daten und Fotos zu.

Statistischer Artikel

Treffen Sie LUCAS

Sie haben es nicht so mit Zahlen, wollen aber mehr über LUCAS und das Erhebunsverfahren wissen? Dann ist unserer Artikel in ‘Statistics Explained’ das Richtige für Sie!

LUCAS Faltblatt

LUCAS auf den Punkt gebracht

Blättern Sie durch unser Faltblatt, welches in mehreren offiziellen EU-Sprachen verfügbar ist und in Kürze die wichtigsten Fakten, Zahlen und Tools präsentiert.

Redesign sample for LUCAS 2018

Was ist 2018 neu?

Dieser Bericht stellt die Merkmale der Stichproben für die Erhebung 2018 sowie die darin verwendete innovative Methodik vor.

Direkter Zugang zu...

Erfahren Sie mehr

LUCAS Grid

LUCAS Grid

Laden Sie das LUCAS 2x2 km² Grid herunter, welches die Ausgangsliste für die Strukturierung der LUCAS Erhebung ist.

Statistiken zu Regionen und Städten

Statistiken zu Regionen und Städten

Erhalten Sie einen Überblick über die verfügbaren Informationen zu der Bandbreite an Statistiken zu Regionen und Städten sowie interessante DatenvIsualisierungen.