Übersicht - Forstwirtschaft

Forstwirtschaft – Übersicht

Einleitung

Bild Forstwirtschaft - © Taesik Park / Shutterstock.com

Welche Daten finde ich hier und wie werden sie erhoben?

Eurostat veröffentlicht jährliche Daten zur Forstwirtschaft, welche aus zwei verschiedenen "Fragebögen" stammen:

  • Gemeinsamer Fragebogen für die Forstwirtschaft:
    Dieser bietet Statistiken zu Produktion und Handel mit Holz und Holzerzeugnissen. Diese Daten liefern Informationen für Modellrechnungen zu der Frage, ob Angebot und Nachfrage angesichts konkurrierender Nutzungen von Holz als Werkstoff und als Energielieferant in Zukunft ausgeglichen sein werden und sie werden zum Vergleich mit anderen Ländern weltweit herangezogen. 

  • Europäische Waldkonten:
    Diese Gesamtrechnungen bieten Statistiken zur Fläche und Wert der Waldfläche, der Menge und des Werts von Holz, den wirtschaftlichen Aktivitäten der Forstwirtschaft und des Holzeinschlags, sowie zu Beschäftigung in diesem Bereich. Diese Daten sind für die Bewertung der Wirtschaftlichkeit der Forstwirtschaft unerlässlich.

 

Der gemeinsame Fragebogen für die Forstwirtschaft (Joint Forest Sector Questionnaire - JFSQ) ist Teil einer weltweiten Datenerhebung in diesem Bereich. Dabei ist Eurostat für die EU- und die EFTA-Länder verantwortlich. Unsere internationalen Partner sind: die Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE), die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und die Internationalen Tropenholzorganisation (ITTO). Die Europäische Waldkonten sind Teil der in den späten 1990er Jahren eingeleiteten Eurostat-Initiative der Umwelt-Satellitenkonten.

Warum sind Daten zur Forstwirtschaft wichtig?

In der EU gab es 2015 ca. 182 Millionen Hektar Wälder und sonstige bewaldete Flächen, was etwa 43% des gesamten Territoriums entspricht.

Neben der traditionellen Produktion von Holz und anderen holzbasierten Produkten werden Wälder zunehmend wegen ihrer ökologischen Rolle geschätzt. Seit mehreren Jahrzehnten haben die Umwelt-Waldfunktionen zunehmende Aufmerksamkeit auf sich gezogen — zum Beispiel in Bezug auf den Schutz der Artenvielfalt und neuerdings im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Klimawandels und der Energiepolitik. Weiterhin werden sie werden auch wegen ihres Beitrags zur Diversifizierung in ländlichen Gemeinden geschätzt.

Zur Zeit gibt es keine offizielle Datensammlung, die quantitative Informationen über diese ökologischen Funktionen von Wäldern liefert. Eurostat ist jedoch Partner eines Projekts auf EU-Ebene zur Entwicklung eines integrierten Systems zur Berechnung des Naturkapitals (KIP INCA), mit dem die Nachfrage nach diesen Informationen gedeckt werden soll.

> Mehr

Im Fokus

Bild der Veröffentlichung ‘Agriculture, forestry and fishery statistics – 2019 Ausgabe'

Tauchen Sie in die Welt der Forstwirtschaft ein

Unsere neueste Ausgabe des Buches 'Agriculture, forestry and fishery statistics' (auf Englisch) präsentiert Ihnen diese Themen auf verständliche Art und Weise, illustriert anhand vieler bunter Infografiken.

Symbol

Wollen Sie mehr über die Fortwirtschaft wissen?

Sie haben es nicht so mit Zahlen, wollen aber mehr über Statistiken zu Wäldern, Forstwirtschaft und Umweltauswirkungen wissen? Dann sind unsere Artikel in ‘Statistics Explained’ das Richtige für Sie!

Direkter Zugang zu...

Erfahren Sie mehr

Icon © Europäische Union

Bodenbedeckungsstatistiken

Wieviel Landfläche ist mit Wäldern bedeckt? Besuchen Sie unseren Themenbereich zum Bodenbedeckungs- / Bodennutzungsstatistiken.