Lokale Verwaltungseinheiten (LAU) Lokale Verwaltungseinheiten (LAU)

Um der Nachfrage nach Statistiken auf lokaler Ebene gerecht zu werden, unterhält Eurostat ein System lokaler Verwaltungseinheiten (LAUs), das mit der NUTS kompatibel ist. Diese LAU sind die Bausteine der NUTS und umfassen die Gemeinden und Kommunen der Europäischen Union.

Bis 2017 gab es zwei Ebenen der LAUs:

  • Der obere LAU-Level (LAU-Level 1, ehemals NUTS-Level 4) war für die meisten, aber nicht alle Länder definiert.
  • Die untere LAU-Ebene (LAU-Ebene 2, ehemals NUTS-Ebene 5) bestand aus Gemeinden oder gleichwertigen Einheiten in den 28 EU-Mitgliedstaaten.

Seit 2017 wird nur eine LAU-Ebene beibehalten.

Die LAUs sind:

  • Administrative Einheiten aus Gründen wie der Verfügbarkeit von Daten und der Fähigkeit zur Umsetzung von Förderprogrammen;
  • eine Unterteilung der NUTS-3-Regionen, und decken das gesamte Wirtschaftsgebiet der Mitgliedstaaten ab;
  • geeignet für die Umsetzung der in TERCET enthaltenen Typologien auf lokaler Ebene, nämlich Küstengebiet und DEGURBA-Klassifikation.

Da die LAU häufig geändert werden, veröffentlicht Eurostat gegen Ende jeden Jahres eine aktualisierte Liste.

Die NUTS-Verordnung sieht vor, dass die EU-Mitgliedstaaten die Listen ihrer LAUs an Eurostat senden. Falls verfügbar, erhält Eurostat zusätzlich grundlegende administrative Daten anhand der jährlichen LAU-Listen, und zwar Gesamtbevölkerung und Gesamtfläche für jede LAU.

Tabellen Jahr Links
Korrespondenztabelle LAU - NUTS 2016, EU-28 und EFTA / verfügbare Kandidatenländer 2017
Korrespondenztabelle LAU - NUTS 2013, EU-28 und EFTA / verfügbare Kandidatenländer 2017
Korrespondenztabelle LAU 2 – NUTS 2013, EU-28 2016
Korrespondenztabelle LAU 2 – NUTS 2013, EU-28 2015
Korrespondenztabelle LAU 2 – NUTS 2013, EU-28 2014
Korrespondenztabelle LAU 2 – NUTS 2013 /NUTS 2010, EU-28 2013
Korrespondenztabelle LAU 2 – NUTS 2010, EU-28 2012
Korrespondenztabelle LAU 2 – NUTS 2010, EU-28 (Zensus) 2011
Korrespondenztabelle LAU 2 – NUTS 2010, EU-27 2011
Korrespondenztabelle LAU 2 – NUTS 2010, EU-27 2010

HISTORICAL POPULATION DATA FROM 1961 TO 2011 HISTORICAL POPULATION DATA FROM 1961 TO 2011

Dieses von der Generaldirektion „Regionalpolitik und Stadtentwicklung" unterstützte spezifische Projekt ist unabhängig von der normalen Erfassung von Bevölkerungsdaten durch Eurostat (1). In diesem Datenbestand wurden Bevölkerungsdaten der lokalen Verwaltungseinheiten (LAU) in Europa für den Zeitraum 1961–2011 zusammengestellt.  Der Datenbestand umfasst die EU-Mitgliedstaaten, einige Kandidatenländer und die EFTA-Länder.   Die räumliche Ebene entspricht für die meisten Länder der LAU-Ebene 2; für Griechenland, Litauen, Slowenien und die Türkei ist es LAU-1.   Daten zur geografischen Position und Bevölkerung wurden über einen Zeitraum von 10 Jahren jeweils ein Jahr lang erfasst.   Zur besseren Vergleichbarkeit wurden die Daten für die lokalen Verwaltungsgrenzen von 2011 neu berechnet und für die folgenden Zeitpunkte interpoliert:  1. Januar 1961, 1981, 1991, 2001, 2011.   Sie können Berichte in PDF-Format und Zahlen in EXCEL-Format (gezippte Dateien) aus der nachstehenden Tabelle herunterladen.   Der Bericht über die Datenerfassung für lokale Verwaltungseinheiten ab 1960 kann ebenfalls heruntergeladen werden. Er beschreibt die Verfahren für die Aufbereitung der georeferenzierten Bevölkerungsdaten für die LAU.

Document Table Links
LAU2_REFERENCE_DATES_POPL Konsolidierte Tabellen
Population_Data Tabellen zu einzelnen Ländern  
Reports Erläuterungen  
Geodata Shapefiles (EL, IE, TR)  

(1) Die Daten in diesem Bestand sind Schätzungen, die nicht unbedingt mit offiziellen Eurostat-Zahlen übereinstimmen.  Die Verwendung der Daten für nicht-kommerzielle Zwecke ist bei entsprechender Angabe aller Quellen gestattet.