Navigationsleiste

Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft

Das Leben der Bürger leichter machen

Justice

 

Der erste Bericht über die Unionsbürgerschaft pdf - 2 MB [2 MB] English (en) français (fr) , der am 27. Oktober 2010 veröffentlicht wurde, enthielt konkrete Maßnahmen, um EU-Bürgern das Leben zu erleichtern, wenn sie ihre Rechte in einem anderen EU-Land wahrnehmen wollen, etwa wenn sie heiraten, ein Haus kaufen, sich politisch betätigen wollen, studieren, arbeiten oder medizinische Behandlung in Anspruch nehmen wollen usw. Insgesamt enthielt der Bericht 2010 25 konkrete Maßnahmen, die von der Kommission vorgeschlagen wurden, um allen europäischen Bürgern das Leben zu erleichtern. Die Kommission hat ihre Versprechen eingehalten.

Klicken Sie hier, um die Tabelle über die Fortschritte anzuzeigen.


            
          pdf - 300 KB [300 KB] English (en) français (fr)

 

Am 8. Mai 2013 hat die Kommission ihren zweiten Bericht über die Unionsbürgerschaft veröffentlicht.

Click to view the 2013 Citizenship Report   

 

Der Bericht über die Unionsbürgerschaft 2013 zieht ausführlich Bilanz über die Fortschritte, die bei der Umsetzung der 25 Maßnahmen des Berichts 2010 erzielt wurden und schlägt zwölf neue Maßnahmen in sechs Schlüsselbereichen vor. Damit sollen Hindernisse beseitigt werden, welche die Bürger daran hindern, ihre Unionsbürgerschaft in vollem Umfang zu nutzen.

Klicken Sie hier, zu den 12 neuen Maßnahmen.

 


            
          pdf - 75 KB [75 KB] English (en) français (fr)

Der Bericht über die Unionsbürgerschaft 2013 bildet das Kernstück des Europäischen Jahres der Bürgerinnen und Bürger 2013. Er beruht auf Beiträgen von Bürgern, die aus zahlreichen Quellen zusammengetragen wurden - einer umfassenden öffentlichen Konsultation auf der Grundlage eines Online-Fragebogens, Eurobarometer-Umfragen über die Unionsbürgerschaft und Wahlrechte , Konferenzen mit Vertretern der Zivilgesellschaft und anderen Institutionen, Expertentagungen und den Bürgerdialogen. Der Bericht wird auch als Grundlage für die Debatten während des gesamten Europäischen Jahres der Bürgerinnen und Bürger dienen und einen Beitrag für die Vorbereitung der europäischen Wahlen 2014 leisten.

Alle diese Initiativen zeigen, dass die Kommission alles daran setzt, die Unionsbürgerschaft im Leben aller EU-Bürger zu einer Selbstverständlichkeit zu machen.

Hintergrundinformationen zum Bericht über die Unionsbürgerschaft finden Sie auf der Website der Generaldirektion Justiz.

Letzte Änderung: 1 August 2013