EU Cities for Fair and Ethical Trade Award

 Weitere Extras

 
01/03/2018

Zum ersten Mal wird die Europäische Kommission den „EU Cities for Fair and Ethical Trade Award“ an eine Stadt in der EU vergeben

Mithilfe dieses Preises soll die wichtige Rolle von Städten bei der Bereitstellung von Plattformen für den fairen und ethischen Handel hervorgehoben werden. Der Wettbewerb wurde offiziell am 7. Dezember 2017 in Brüssel gegründet. Bewerbungen werden bis zum 13. April 2018 angenommen. 

Was ist die Auszeichnung „EU Cities for Fair and Ethical Trade Award“ (EU-Städte für fairen und ethischen Handel)? 

Der Preis ist Teil der Bemühungen der EU, Verbraucher in der EU dafür zu sensibilisieren, wie sich ihre Kaufentscheidungen auf die Umwelt und die Lebensumstände von Menschen in anderen Ländern auswirken können. Gleichzeitig hebt der Preis die Rolle hervor, die Städte und lokale Behörden dabei spielen müssen. 

Auch Ihre Stadt kann sich bewerben! 

Organisationen der Zivilgesellschaft, NRO und sonstige Interessenträger können mit Genehmigung der entsprechenden Stadtverwaltung, in Form einer Bürgermeistererklärung, Bewerbungen für ihre Stadt einreichen. 

Alle EU-Städte mit mindestens 20.000 Einwohnern können sich bewerben. 

Alle relevanten Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier http://www.trade-city-award.eu

News