Am 11. Mai gibt es kompakte Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten für (Jugend)projekte

Beim Workshop «Das liebe Geld» stehen die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Zentrum. Darüber hinaus gibt es auch Inputs zu Crowdfunding und mögliche EU-Förderungen, Informationen zur Unterstützung für kleine lokale Initiativen bis hin zu Ko-Finanzierungsmöglichkeiten für kleinere und grössere grenzüberschreitende Kooperationsprojekte im Jugendbereich. Die Inputs werden anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis vorgestellt und gemeinsam besprochen.

Wer sich also fit machen möchte, wie sein geplantes Projekt – vorwiegend von oder mit Jugendlichen – finanziell unterstützt werden kann, ist bei diesem Workshop richtig. Jugendliche, Multiplikatoren aus dem Jugendbereich und weitere Interessierte sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Video:https://youtu.be/jy1u-aNbkZY

Facts zum Kooperationsworkshop «Das liebe Geld» von aha Vorarlberg und aha Liechtenstein:

  • Wann: Donnerstag, 11. Mai 2017, 18.30 - 21.00 Uhr
  • Wo: Coworking Space, Birkenweg 6, 9490 Vaduz
  • Referentinnen: Veronika Drexel, aha Vorarlberg und Virginie Meusburger-Cavassino, aha Liechtenstein
  • Anmeldung und weitere Informationen: aha@aha.li, Tel. 239 91 11
  • Anmeldeschluss: Mi, 10. Mai 2017

Expected number of participants:

25