Was ist die Plattform der EU-Jugendstrategie?

Die Plattform erleichtert die partizipative Governance und die Koordinierung der Umsetzung der EU-Jugendstrategie.

Weitere Ziele der Plattform sind es, eine Grundlage für einen regelmäßigen gesellschaftlichen Dialog zu schaffen, den Interessenträgern eine wichtigere Rolle bei der Koordinierung der Umsetzung der Strategie einzuräumen und Möglichkeiten für den Austausch von Informationen über Maßnahmen und Ergebnisse zu bieten.

Wie funktioniert die Plattform der EU-Jugendstrategie?

Die Europäische Kommission wird spezielle Treffen veranstalten, bei denen nach Bedarf Vertreterinnen und Vertreter der EU-Organe, der Mitgliedstaaten, der nationalen Erasmus+-Agenturen, der nationalen Agenturen des Europäischen Solidaritätskorps, von Jugendorganisationen und sonstigen relevanten Akteuren sowie Vertreterinnen und Vertreter lokaler und regionaler Behörden zusammenkommen.

Mehr erfahren