Skip to main content
Taxation and Customs Union

TEDB – Datenbank "Steuern in Europa“

Die Datenbank „Steuern in Europa“ ist ein kostenloser Online-Informationsdienst der Europäischen Kommission, der in englischer Sprache über die wichtigsten Steuern in den EU Mitgliedstaaten informiert. Die Datenbank enthält Informationen zu ungefähr 650 Steuern, die in den Mitgliedstaaten erhoben werden. Die Daten werden der Kommission von den Finanzministerien der EU-Mitgliedstaaten zur Verfügung gestellt.

Eine Suchmaschine (in englisch) ermöglicht auf einfache Weise das zielgenaue Suchen.

Bitte beachten Sie die derzeitigen Beschränkungen der MwSt-Suche nach KN-Codes und CPA-Codes:
Die Länder erstellen derzeit noch die Liste der Codes der KN und der CPA für diejenigen Waren und Dienstleistungen, für welche die MwSt-Normalsätze nicht gelten. Bis die Mitgliedstaaten mit der Aufnahme dieser Codes der KN und der CPA in die Datenbank begonnen haben, wird bei der Suche nach den in diesen Ländern geltenden MwSt-Sätzen nach KN-Codes (für Waren) und/oder CPA-Codes (für Dienstleistungen) nur der MwSt-Normalsatz des betreffenden Landes ausgegeben. Für diese Länder empfehlen wir daher, nach Produktkategorien statt nach KN-Codes/CPA-Codes zu suchen.

  • Suche nach KN-Codes (Waren): Die MwSt-Suche nach geltenden MwST-Sätzen für Waren nach KN-Code ist noch nicht voll funktionsfähig für Italien, Nordirland und Zypern.
    Für diese Länder empfehlen wir, stattdessen nach „Produktkategorie“ zu suchen.
  • Suche nach CPA-Codes (Dienstleistungen): Die MwSt-Suche nach den geltenden Mehrwertsteuersätzen für Dienstleistungen nach CPA-Codes noch nicht voll funktionsfähig für Deutschland, Italien, Kroatien, Malta, Nordirland, Polen, Slowenien, und Zypern.
    Für diese Länder empfehlen wir, stattdessen nach „Produktkategorie“ zu suchen.

Wir werden diese Informationen regelmäßig aktualisieren.

Welche Informationen sind verfügbar?

Die Datenbank "Steuern in Europa" bietet für die jeweiligen Steuern Details zur Rechtsgrundlage, der Bemessungsgrundlagen, den wichtigsten Ausnahmen und Steuerbefreiungen, den Steuersätzen, den ökonomischen und statistischen Klassifizierungen sowie Informationen zum Steueraufkommen.

Die Informationen in der Datenbank „Steuern in Europa“ zu den wichtigsten geltenden Steuern werden von den Mitgliedsstaaten der EU bereitgestellt. Diese Informationen haben keinen verbindlichen Charakter und können keine Rechtswirkungen entfalten. Aus Gründen der Rechtssicherheit verweisen wir auf die einschlägigen (offiziell veröffentlichten) nationalen Rechtsvorschriften, da nur die entsprechenden amtlichen Veröffentlichungen in den Mitgliedsstaaten authentisch sind und Rechtswirkung entfalten.

Die Europäische Kommission übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Website und für die mögliche Verwendung der Informationen. Gleiches gilt für die Mitgliedstaaten und Personen, die im Namen der Europäischen Kommission handeln.

Siehe hierzu auch die wichtigen rechtlichen Hinweise.

Über welche Steuern wird informiert?

Die Datenbank "Steuern in Europa" umfasst:

  • Die wichtigsten Hauptsteuern gemessen an den dadurch generierten Steuereinnahmen. Dies beinhaltet insbesondere die Einkommensteuern, Körperschaftsteuern, Mehrwertsteuern sowie die auf EU-Ebene harmonisierten Verbrauchsteuern;
  • Die wichtigsten Sozialversicherungsbeiträge;
  • Andere wichtige Steuern, die mindestens 0,1% des BIP ausmachen.

Die Datenbank "Steuern in Europa" enthält keine Informationen zu:

Webdienst für den Zugriff auf die Mehrwertsteuersätze

Ein SOAP-Webdienst ist verfügbar, mit dem Mehrwertsteuersätze abgerufen werden können. Überprüfen Sie dazu den folgenden

Fragen zur Datenbank "Steuern in Europa" richten Sie an folgende Adresse: TEDB@ec.europa.eu.

Links zu den Steuerbehörden den Mitgliedsländer

Bitte beachten Sie, dass die Europäische Kommission Anfragen zu individuellen Steuersachverhalten nicht beantworten kann.