Taxation and Customs Union

Online-Datenbanken

Zoll

Datenbank der zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten und der für die Zulassung zuständigen Zollbehörden

Datenbank der Zollstellen in den EU-Ländern und den Ländern, die das gemeinsame Versandverfahren anwenden

Datenbank aller verbindlichen Zolltarifauskünfte, die auf Anfrage von den Zollbehörden der EU-Länder erteilt wurden. Die Zolltarifdatenbank TARIC enthält umfassende Informationen zu zolltariflichen Maßnahmen.

Zolldatenbank zur Bestimmung chemischer Stoffe sowie zu ihrer ordnungsgemäßen Einreihung in die Kombinierte Nomenklatur und vorschriftsmäßigen Benennung in allen EU-Sprachen zu Regulierungszwecken.

Datenbank der Registrierungs- und Identifizierungsnummern für die Wirtschaftsbeteiligten. Über die Webdienste steht jetzt auch eine offene Schnittstelle für die Validierung von EORI-Nummern zur Verfügung.

Datenbank für Zollkontingente, die u. a. tägliche Aktualisierungen für die Bilanzen der anwendbaren Zollkontingente enthält

Täglich aktualisierte Mengen bestimmter Erzeugnisse unter „zollamtlicher Überwachung“, die im aktuellen und vergangenen Jahr in die EU eingeführt wurden

Im Falle autonomer Zollaussetzungen wird in einem bestimmten Zeitraum der Regelzoll auf unbegrenzte Mengen der eingeführten Waren ganz oder teilweise ausgesetzt. Dies gilt im Prinzip auch für autonome Kontingente, wobei hier die Mengen begrenzt sind.

Die Datenbank enthält Angaben zu Aussetzungen, die bereits in Kraft oder in Vorbereitung sind, sowie zu Kontingenten in Vorbereitung (weitere Einzelheiten zu gültigen Kontingenten unter QUOTA).

Mehrsprachige Datenbank aller Maßnahmen in Bezug auf zolltarifliche, gewerbliche und landwirtschaftliche Rechtsvorschriften. Vermittelt einen Überblick über notwendige Schritte im Zusammenhang mit der Ein- oder Ausfuhr von Waren. Für Zolltarifauskünfte: Europäisches System der verbindlichen Zolltarifauskünfte

Tool zur Nachverfolgung von Waren im Durchfuhrverkehr. Die Waren können über ihre Versand-Bezugsnummer (MRN) nachverfolgt werden.

SAMANCTA beschreibt Probenahmen für Zoll- und Steuerbehörden. Es enthält Informationen und Anweisungen zur Entnahme und Handhabung von Proben für Labortests.

System für die Zertifizierung des Ursprungs von Gütern, das im allgemeinen Präferenzsystem (APS) Anwendung findet

Steuern

Datenbank für Unternehmen, die eine Verbrauchsteuernummer überprüfen möchten.

TIC: Auskünfte der Mitgliedstaaten über Vorschriften für die Rechnungsstellung, MwSt.-Erstattung und übliche MwSt.-Sätze.

Steuer-Identifikationsnummern werden in den EU-Ländern verwendet, um die Steuerpflichtigen eindeutig zu kennzeichnen. Es gibt verschiedene Strukturen und Beschreibungen für die nationale TIN

Datenbank zur Prüfung einer von einem EU-Land vergebenen MwSt.-Nummer.