Taxation and customs union

Waren und Dienstleistungen online für den persönlichen Gebrauch kaufen

Das Internet ermöglicht den Zugang zu einem riesigen Markt – ohne geografische Einschränkungen.  Doch die Vorteile des elektronischen Handels für die Verbraucher werden erst in geringem Umfang genutzt. Das hat verschiedene Gründe.

In diesem Kapitel finden Sie Antworten auf die meisten Fragen zu Zöllen und Steuern beim Internet-Shopping für Ihren persönlichen Gebrauch.  „Für den persönlichen Gebrauch“ heißt in diesem Zusammenhang, dass Sie die gekauften Waren nicht für gewerbliche Zwecke verwenden, sondern für sich selbst und Ihre Familie.

Informationen über Ihre Verbraucherrechte finden Sie auf dem Portal Ihr Europa/Bürger.

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Online-Einkauf von Waren eventuell Zoll bezahlen müssen: Dies hängt von dem Land ab, aus dem Sie die Waren bestellen.  Unter „Waren online einkaufen“ finden Sie Näheres zu diesem Thema.

Wenn Sie Tabakwaren oder alkoholische Getränke online einkaufen, müssen Sie außerdem Verbrauchsteuern bezahlen.  Zu diesen Waren finden Sie unter „Waren online einkaufen“ besondere Hinweise.

Wenn Sie Dienstleistungen im Internet bestellen, müssen Sie lediglich Mehrwertsteuer (MwSt.) entrichten.  Zölle oder Verbrauchsteuern werden nicht erhoben.  Unter „Dienstleistungen online einkaufen“ finden Sie Näheres zu diesem Thema.

•    Waren online einkaufen
•    Dienstleistungen online einkaufen