Taxation and Customs Union

Aktionsplan im Bereich Mehrwertsteuer

The future of VATDie Kommission hat am 7. April 2016 einen Aktionsplan im Bereich der Mehrwertsteuer angenommen – Auf dem Weg zu einem einheitlichen europäischen Mehrwertsteuerraum.

Nach der Annahme dieses Aktionsplans hat die Europäische Kommission eine Reihe von Vorschlägen für die Umsetzung unterbreitet.


18. Januar 2018 – Mehrwertsteuersätze

Vorschlag zur Einführung von mehr Flexibilität für die Mitgliedstaaten, die Mehrwertsteuersätze auf verschiedene Produkte zu ändern.
 

18. Januar 2018 – Vereinfachte Mehrwertsteuerregelungen für KMU

Vorschlag für neue Vereinfachungsregelungen, um die Kosten für die Einhaltung der Mehrwertsteuervorschriften für kleine Unternehmen zu verringern.
 

30. November 2017 – Administrative Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten
Vorschlag für neue Vorschriften zur administrativen Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten, um Mehrwertsteuerbetrug wirksamer zu bekämpfen.
 

4. Oktober 2017 – Endgültiges Mehrwertsteuersystem
Vorschlag einer Reihe wesentlicher Grundsätze und wichtiger Reformen für den Mehrwertsteuerraum der EU.


21. Dezember 2016 – Generelle Umkehrung der Steuerschuldnerschaft
Vorschlag für eine RICHTLINIE DES RATES im Hinblick auf die befristete generelle Umkehrung der Steuerschuldnerschaft auf Lieferungen bestimmter Gegenstände und Dienstleistungen über einem bestimmten Schwellenwert.

 

1. Dezember 2016 – MwSt. für den grenzüberschreitenden elektronischen Handel
Als Teil der Strategie für einen digitalen Binnenmarkt wurde ein Gesetzgebungsvorschlag zur Modernisierung und Vereinfachung der Mehrwertsteuer für den grenzüberschreitenden elektronischen Handel vorgelegt.


/taxation_customs/file/vatactionplandejpg-0_devat_action_plan_de.jpg


Weitere Dokumente

Hintergrundinformationen