Beschäftigung, Soziales und Integration

Aktuelles 15/11/2006

Soziale Verantwortung der Unternehmen – Vergleichsmaßstäbe für Verbraucher – Eintägige Konferenz in Brüssel am Montag, dem 18. Dezember 2006

Warum und wie soll man die Tests für die Verbraucher im Rahmen der sozialen Verantwortung der Unternehmen („CSR“) verbessern? Wie ist die Verantwortung beim ethisch verantwortbaren Konsum aufgeteilt? Wie lassen sich soziale Verantwortung der Unternehmen und ethisch verantwortbarer Konsum in einer Freihandelswirtschaft verwirklichen?

Die Verbraucherplattform ICRT veranstaltet am Montag, dem 18. Dezember 2006, in Brüssel eine eintägige Konferenz zum Thema „CSR-Vergleichsmaßstäbe für Verbraucher“. Diese Konferenz bildet den Abschluss des Projekts über soziale Verantwortung der Unternehmen und Verbraucheraufklärung. Das Projekt wurde von sieben Verbraucherverbänden und der ICRT durchgeführt und von der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Chancengleichheit der Europäischen Kommission bezuschusst. Die Konferenz soll Einblicke in die derzeitige Berücksichtigung sozialer, ökologischer und ethischer Belange beim Testen von Produkten vermitteln.

Zur Teilnahme aufgefordert sind Verbraucherverbände, NRO, die auf dem Gebiet der Beschäftigung oder der Umwelt tätig sind, Gewerkschaften und Unternehmerverbände sowie politische Entscheidungsträger.

Die Konferenz findet am 18. Dezember 2006 von 9:30 bis 17:00 Uhr im Europäischen Parlament statt. Konferenzsprachen: Englisch, Französisch, Deutsch.

Die Teilnahme ist kostenlos – Reise- und Aufenthaltskosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Seite weiterempfehlen