Beschäftigung, Soziales und Integration

03/12/2021 Brüssel

Access City Award 2022

Die Bewerbungsfrist für die 12. Ausgabe des Access City Award endete am 8. SeptemberDie ausgezeichneten Städte werden bei einer Online-Zeremonie am 3. Dezember bekanntgegeben.

Vierzig Städte in der EU mit mehr als 50 000 Einwohnern haben ihre Maßnahmen und Strategien vorgestellt, um barrierefreie und bessere Städte zu werden, damit alle Menschen leben und arbeiten können.

Der Wettbewerb verläuft in zwei Phasen:

  1. Zunächst bewerten nationale Jurys die Bewerbungen aus dem eigenen Land.
  2. Anschließend bewertet eine EU-Jury die Bewerbungen, die es dort in die Vorauswahl geschafft haben.

Verleihung des 12. Access City Award

Aus Anlass des Europäischen Jahrs der Schiene wird im Rahmen der neuen Wettbewerbsrunde eine besondere Erwähnung für eine Stadt verliehen, die sich in herausragender Weise dafür eingesetzt hat, ihre Bahnhöfe für Menschen mit Behinderungen zugänglich zu machen. 

Seit 2020 winkt den erst-, zweit- und drittplatzierten Städten ein Preisgeld (besondere Erwähnungen sind jedoch nicht mit einem Preisgeld dotiert).

Datum
03/12/2021
Adresse
Brüssel

Seite weiterempfehlen