Employment, Social Affairs & Inclusion

Pledges

The European Alliance for Apprenticeships is a multi-stakeholder initiative steered by the European Commission. The originator of the pledge is solely responsible for implementing the actions outlined in the pledge.

Author:Bau-Innung Rhein-Neckar
Country:Germany
Start Year:2016
Contact:

Joachim Thomas

thomas@bau-nordbaden.de

0621-423010
Types of organisation:Professional bodies and networks
Description:Angesichts der ständig sinkenden Anzahl an Auszubildenden müssen wir unsere Anstrengungen im Wettbewerb um geeignete junge Menschen erhöhen. Aus diesem Grund werden wir einerseits die Qualität unseres Ausbildungsangebots weiter verbessern und soweit wie möglich an den neuesten Stand der Technik anpassen. Als zuständige Innung führen wir in unserem Innungsbezirk die Zwischen- und Gesellenprüfungen in den Ausbildungsberufen der Bauwirtschaft durch.
Andererseits werden wir in Zusammenarbeit mit unserem Landesverband und Dachverbänden ZDB und HDB moderne, gezielte Informations- und Werbekampagnen organisieren. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit berichten wir regelmäßig über Themen der Berufsausbildung und unterstützen und motivieren die uns angeschlossenen Mitglieder zusammen mit dem Verband Bauwirtschaft Nordbaden e.V. bei der Nachwuchswerbung.
Dabei werden wir insbesondere im Bereich der digitalen Entwicklung, z.B. BIM, spezielle, zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um auch die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit unseres Wirtschaftszweiges, d.h. aller Beteiligten der Bauwertschöpfungskette, sicherzustellen. Gleichzeitig werden wir diese Aktionen dazu nutzen, um jungen Menschen den innovativen und hochtechnischen Charakter einer dualen Berufsausbildung in einem Bauberuf näherzubringen.
Über ihre Aktivitäten trägt die Innung zudem Innovationen in die Betriebe, fördert den Erfahrungsaustausch und ist ein wichtiges Bindeglied für den Zusammenhalt des handwerklichen Berufsstandes Anforderungen, denen die Innung in der Vergangenheit gerecht werden musste und wurde: ein weites Betätigungsfeld auch für die Zukunft.
Auch in Zukunft wird die Innung eine lebendige Gemeinschaft mit einem ausgeprägten Gemeinschaftssinn und vielfältigen Aktivitäten bleiben.
Short company / organisation description:Die Innung ist eine Gemeinschaft leistungsfähiger und qualitätsbewusster Meisterbetriebe, die fachlich kompetent und technisch versiert sind. Dabei verbindet sich vielfältiges Fach- und Erfahrungswissen stets mit herausragendem praktischem Können. So entsteht eine Verantwortung und Stabilität in der Leistungserbringung gegenüber den privaten und gewerblichen Kunden, den Wohnungsbaugesellschaften und der öffentlichen Hand.
Fachlich vertritt die Innung hauptsächlich die Fachbereiche Maurer und Betonbauer sowie Straßenbauer. Daneben leistet die Innung einen wichtigen Beitrag in der Ausbildung des Berufsnachwuchses sowie der Weiterbildung der Mitarbeiter. In den Bereichen des Baugewerbes hat sich in den letzten Jahren viel verändert.
Bei aller Verbundenheit mit der traditionellen Handwerkskunst haben verstärkt neue Materialien und Techniken in den Arbeitsfeldern Einzug gehalten.
Area of action: Quality
Area of action: Image
Partners:Partner sind die Mitglieder, der Verband Bauwirtschaft Nordbaden mit seinen Ausbildungszentren, sowie unsere Dachverbände ZDB und HDB.
National Commitments:Schauen Sie auch jeweils unter der nationalen Verpflichtung Ihres Landes

Share this page