Beschäftigung, Soziales und Integration

Vereinigtes Königreich - Renten

Wann habe ich Anspruch auf Leistungen?

Das Ruhestandsalter entspricht nicht dem gesetzlichen Rentenalter, das bei 65 Jahren für Männer und zwischen 63 und 65 Jahren für Frauen liegt, je nachdem, wann sie geboren wurden. Man kann auch über das gesetzliche Rentenalter hinaus weiterarbeiten. Sie können Ihr gesetzliches Rentenalter berechnen.

Das Standard-Ruhestandsalter (ehemals 65 Jahre) wurde stufenweise abgeschafft - die meisten Menschen können nun so lange arbeiten, wie sie wollen. Sie können eine gesetzliche Rente beantragen, auch wenn sie weiterarbeiten. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Rente aufzuschieben; hierdurch kann sich die Höhe der Rente, die Sie bekommen, erhöhen.

Das Ruhestandsalter ist das Alter, in dem ein Arbeitnehmer entscheidet, in Ruhestand zu gehen. Die meisten Unternehmen geben Ihren Angestellten kein obligatorisches Ruhestandsalter vor.

Entscheidet ein Arbeitnehmer, länger zu arbeiten, darf ihm dies nicht zum Nachteil gereichen.

Einige Arbeitergeber können jedoch ein obligatorisches Ruhestandsalter festsetzen, wenn sie es klar begründen.

Welche Bedingungen muss ich erfüllen?

Die Sozialversicherung ist für die meisten obligatorisch und wird in der Regel automatisch von Ihrem Gehalt abgezogen. Um die volle Grundrente beantragen zu können, müssen Sie über eine bestimmte Anzahl von Jahren ausreichend Beiträge in die Sozialversicherung eingezahlt haben.

Jedes Jahr, das auf Ihre Rente angerechnet wird, wird Versicherungsjahr genannt. Die Anzahl der Versicherungsjahre, die Sie benötigen, um einen Anspruch auf eine volle Grundrente zu haben, hängt davon ab, wann Sie sie beantragen.

Jedes Jahr, in dem Sie mehr als GBP 113 verdienen oder Sie selbstständig sind und Sozialversicherungsbeiträge bezahlt haben, zählt als Versicherungsjahr.

Wenn Sie nach dem 6. April 2016 Rente beantragen, müssen Sie 35 Jahre in die Sozialversicherung eingezahlt haben, um Anspruch auf eine volle Rente zu haben - unabhängig davon, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind.

Um Anspruch auf eine Grundrente zu haben, müssen Sie mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie haben gearbeitet und in die Sozialversicherung eingezahlt;
  • Sie haben bestimmte Leistungen erhalten, z. B. für Arbeitslosigkeit oder Krankheit;
  • Sie hatten ein Kind oder waren Pflegeperson und beantragen bestimmte Leistungen oder Beitragsgutschriften;
  • Sie haben einen Ehegatten oder Partner einer eingetragenen Lebensgemeinschaft, durch dessen Sozialversicherungsbeiträge Sie abgedeckt sind, oder
  • Sie haben freiwillige Sozialversicherungsbeiträge gezahlt.

Sie müssen 35 Jahre Sozialversicherungsbeiträge oder Beitragsgutschriften vorweisen können, um die volle Grundrente zu erhalten. Hierbei handelt es sich um Ihre Versicherungsjahre.

Wenn Sie weniger als 35 Jahre vorweisen können, erhalten Sie nicht den vollen Rentensatz; Sie können die Rente jedoch aufstocken, indem Sie freiwillige Sozialversicherungsbeiträge zahlen.

In einigen Fällen können Sie, auch wenn Sie nicht arbeiten, Beitragsgutschriften bekommen, die Ihnen für Ihre Rente angerechnet werden können.

Auf welche Leistungen habe ich Anspruch und wie kann ich sie beantragen?

Der Grundrentensatz beträgt höchstens GBP 159,55 pro Woche; dieser Satz erhöht sich jedes Jahr folgendermaßen (je nachdem, was höher ist):

  • mit den Einkommen - durchschnittliches prozentuales Einkommenswachstum (in Großbritannien);
  • mit den Preisen - durchschnittliche Preissteigerung im Vereinigten Königreich gemäß Verbraucherpreisindex (VPI) oder
  • um 2,5 %.

Eine Rente muss beantragt werden, sie wird nicht automatisch gezahlt. In der Regel erhalten Sie vier Monate, bevor Sie das gesetzliche Rentenalter erreichen, ein Schreiben, in dem steht, was Sie tun müssen. Wenn Sie dieses Schreiben nicht erhalten, kontaktieren Sie die Antrags-Infoline - s. Abschnitt „Kontakt“.

Hier die Möglichkeiten, einen Antrag zu stellen:

Gegebenenfalls auszufüllende Formulare

Rentenantragsformular

Finden Sie Ihr Rentenzentrum - füllen Sie das Online-Formular aus, um die Kontaktinformationen Ihres Rentenzentrums in England, Schottland oder Wales angezeigt zu bekommen. Sie können Ihr Rentenzentrum telefonisch oder schriftlich kontaktieren.

Welche Rechte Sie haben

Mithilfe der nachstehenden Links haben Sie die Möglichkeit, sich über Ihre Rechte zu informieren. Diese Websites unterstehen nicht der Europäischen Kommission und stellen demzufolge auch nicht deren Standpunkt dar.

Veröffentlichung und Website der Kommission:

Kontakt

Transsexuelle sollten das Geschlechtsumwandlungsteam des Ministeriums für Arbeit und Pensionen kontaktieren.

Rentenantrags-Infoline

Telefon: 0800 731 7898
Texttelefon: 0800 731 7339

Montags bis freitags 8 bis 18 Uhr (außer an Feiertagen)

Es gilt ein anderes Antragsverfahren, wenn Sie in Nordirland einen Antrag stellen.

Wenn Sie im Ausland und/oder im Vereinigten Königreich gearbeitet haben, kontaktieren Sie das internationale Rentenzentrum:

Internationales Rentenzentrum

Telefon: +44 (0)191 218 7777

Texttelefon: +44 (0)191 218 7280

Montags bis freitags 8 bis 18 Uhr

Rentenservice 11 
Postbearbeitungsstelle A

Wolverhampton  WV98 1LW

Vereinigtes Königreich

Seite weiterempfehlen