Beschäftigung, Soziales und Integration

Litauen

Notfall

Rufnummer 112
 

Valstybinė ligonių kasa - VLK (Nationale litauische Krankenkasse)
Telefon: +370 5 236 4100
E-Mail-Adresse: vlk@vlk.lt

Informationen über die Leistungsansprüche von Inhabern einer Europäischen Krankenversicherungskarte in Litauen

 


Behandlung, Deckung, Kosten

Ärzte

  • Falls Sie mit Ihrer Europäischen Krankenversicherungskarte ärztliche Versorgung in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie sich an eine Arztpraxis oder Klinik wenden, die einer Gebietskrankenkasse angeschlossen ist.
  • Auf Vorlage Ihrer Europäischen Krankenversicherungskarte und Ihres Reisepasses werden Sie kostenlos behandelt.

Zahnärzte

  • Die Zahnbehandlung ist kostenlos, wenn der behandelnde Zahnarzt einer Gebietskrankenkasse angeschlossen ist.
  • Das Versorgungsmaterial (z. B. Füllungen) wird Ihnen in Rechnung gestellt.
  • Rund 80 % der Zahnärzte in Litauen rechnen privat ab. Ihre Honorare werden daher nicht erstattet.

Krankenhausbehandlung

  • In Notfällen können Sie die Notaufnahme jedes Krankenhauses in Litauen aufsuchen. Legen Sie bei der Aufnahme Ihre Europäische Krankenversicherungskarte und Ihren Reisepass vor.
  • Für alle anderen Behandlungen benötigen Sie eine ärztliche Überweisung. Wenn Sie eine nicht dringende Krankenhausbehandlung ohne ärztliche Überweisung in Anspruch nehmen, müssen Sie die vollen Kosten tragen.

Verschreibungen

  • Die Kosten von verschreibungspflichtigen bezuschussten Arzneimitteln werden teilweise von der staatlichen Krankenkasse (Valstybinė ligonių kasa - VLK) getragen. Den Restbetrag müssen Sie bezahlen. Für Arzneimittel, die nicht auf der amtlichen Preisliste verschreibungspflichtiger Arzneimittel aufgeführt sind, müssen Sie den vollen Preis bezahlen.

Krankenwagen

  • Krankentransporte sind kostenlos.

Flugrettung

  • Keine Angaben verfügbar.

Erstattung

  • Sie bezahlen lediglich Ihren Eigenanteil an den Behandlungskosten.
  • Diese Kosten sind in Litauen nicht erstattungsfähig.
  • Falls Ihnen Versorgungskosten in Rechnung gestellt wurden, sollten Sie nach Ihrer Rückkehr bei Ihrem heimischen Versicherungsträger die Erstattung beantragen.

Eigenbeteiligung

  • Für Gesundheitsversorgungsleistungen ist keine Zuzahlung zu leisten.
  • Der Patient trägt einen Teil der Kosten bezuschusster Arzneimittel. Die Höhe der Zuzahlung hängt von der Art des Arzneimittels ab. Sie darf nicht mehr als 4,11 Euro oder 20 % des Referenzpreises des bezuschussten Arzneimittels betragen.
  • Die Höhe der Erstattung hängt vom Arzneimittel und von der Krankheit ab.

Dialyse, Sauerstoff-/Chemotherapie

  • Ihre EKVK deckt in Litauen Nierendialyse und Chemotherapie.
  • Um diese Leistungen zu erhalten, sollten Sie die erforderliche medizinische Behandlung vor Ihrer Abreise organisieren.

Wie beantrage ich eine EKVK?

  • Keine Angaben für Litauen verfügbar.

Wo nimmt man die EKVK an?


Verlust oder Diebstahl der Karte

Kontaktdaten für Inhaber einer in Litauen ausgestellten EKVK

Kontaktdaten der Gebietskrankenkassen:

Gebietskrankenkasse Vilnius

Ž. Liauksmino str. 6, 01101 Vilnius, Litauen Telefon: + 370 5  232 2222

Telefax: (+370 5) 279 1424, E-Mail-Adresse: vitlk@vlk.lt, https://ligoniukasa.lrv.lt

Gebietskrankenkasse Kaunas

Aukštaičių str. 10, 44147 Kaunas, Litauen Telefon: + 370 5  232 2222

Telefax: (+370 37) 320636, E-Mail-Adresse: kainf@vlk.lt, https://ligoniukasa.lrv.lt

Gebietskrankenkasse Klaipėda

Pievų Tako str. 38, 92236 Klaipėda, Litauen Telefon: + 370 5  232 2222

Telefax: (+370 46) 381481, E-Mail-Adresse: kltlk@vlk.lt, https://ligoniukasa.lrv.lt

Gebietskrankenkasse Šiauliai

Vilniaus str. 273, 76332 Šiauliai, Litauen Telefon: + 370 5  232 2222

Telefax: (+370 41) 526528, E-Mail-Adresse: sitlk@vlk.lt

Gebietskrankenkasse Panevėžys

Respublikos str. 66, 35158 Panevėžys, Litauen Telefon: + 370 5  232 2222

Telefax: (+370 45) 583789, E-Mail-Adresse: patlk@vlk.lt, https://ligoniukasa.lrv.lt

Keine Nachrichten zum Thema in den letzten sechs Monaten.

Seite weiterempfehlen