Skip to main content
European Commission logo

Impulsgeber für die nachhaltige Chemieindustrie in Europa

Die Biowirtschaft wird den Menschen in ganz Europa neue nachhaltige Beschäftigungsmöglichkeiten bieten. Einige Regionen haben jedoch nur wenig Erfahrung oder Wissen über die Abkehr von fossilen Brennstoffen. Das EU-finanzierte Projekt POWER4BIO will helfen, bewährte Verfahren zu verbreiten und Orientierung zu geben, damit keine Region Europas abgehängt wird.

Add to pdf basket

Wie können energieeffizientere elektronische Geräte mit Blick auf die Natur gebaut werden?

Bei der Umwandlung von Licht in Energie kann niemand mit der Natur mithalten. Eine Forschungsgruppe untersuchte in einem EU-finanzierten Projekt, wie dieser natürliche Prozess abläuft. Ziel war, neue Methoden und Werkzeuge zu schaffen, um diesen Prozess im Labor nachzubilden. Im Erfolgsfall könnte ihre Arbeit die Tür zu energieeffizienteren elektronischen Geräten und Photovoltaikanlagen öffnen.

Add to pdf basket

Härter, besser, schneller, stärker: Sauberere Verbundwerkstoffe für grünere Autos

Mit Leichtbauwerkstoffen den CO2-Fußabdruck des Verkehrssektors zu verringern, könnte an einer ineffizienten Herstellung scheitern. Daher hat das EU-finanzierte Projekt RECOTRANS ein modernes Verfahren zur Fertigung von Bauteilen aus Verbundwerkstoffen für Pkw, Züge und Lkw entwickelt. Mit solchen Innovationen kann die EU ihre Klimaziele erreichen und eine gesunde Umwelt für alle Menschen sichern.

Add to pdf basket

Sinnvoller Einsatz von Fernerkundungsdaten in der Landbewirtschaftung

Die Masse an verfügbaren Umweltinformationen zur Entscheidungsfindung ist überwältigend. Das EU-finanzierte Projekt LANDSUPPORT hat eine benutzerfreundliche Web-Plattform entwickelt, die Daten von Satelliten, Drohnen und der Fernerkundung mit modernen Modellen kombiniert. So können Landwirtschaft, Politik und Bürgerschaft gezielt Informationen finden und fundierte Entscheidungen treffen.

Add to pdf basket

Den Weg vom Hof auf den Tisch verkürzen

Projekte, die erfolgreich Lebensmittelerzeugung und Verbraucherschaft in der Nähe verbinden, werden leicht übersehen. Das EU-finanzierte Projekt SKIN brachte Partner aus ganz Europa zusammen, um ihr Wissen auszutauschen. Eine Verknüpfung der Landwirtschaft mit den Menschen ist vorteilhaft, da sie den Zugang zu lokalen Ressourcen verbessert und gleichzeitig die Umwelt schützt.

Add to pdf basket

Wertschöpfung aus Abfall zur Herstellung hochwertiger Produkte

Allzu oft landen Abfälle auf Deponien oder werden verbrannt. Ziel des EU-finanzierten Projekts DAFIA war es, Möglichkeiten zur Nutzung von Abfällen als Ressource zur Herstellung hochwertiger Produkte zu untersuchen. Die Rückgewinnung wertvoller Verbindungen aus Abfall hilft der EU bei der Abkehr von fossilen Brennstoffen, was der Industrie, der Umwelt und den Bürgerinnen und Bürgern zugutekommt.

Add to pdf basket

Innovatives Recycling komplexer Kunststoffverbindungen

Einige Kunststoffe sind nur schwer recycelbar. Das EU-finanzierte Projekt MultiCycle hat jetzt eine Pilotanlage für das Recycling komplexer Kunststoffe entwickelt. Dies unterstützt die EU bei ihrem Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft und ermöglicht es den Bürgerinnen und Bürgern, auf umweltfreundliche Weise weiterhin von Kunststoffen zu profitieren.

Add to pdf basket

Pilzfabriken erzeugen Bioverbindungen der nächsten Generation

Europa bewegt sich weg von einer Wirtschaft, die auf fossilen Brennstoffen beruht. Das EU-finanzierte Projekt FALCON hat mit einer Reihe an biobasierten Verbindungen, die Abfallstoffe in essenzielle Chemikalien umwandeln können, einen bahnbrechenden Erfolg erzielt. Damit ist eine umweltfreundlichere und wirtschaftlich tragbarere Zukunft möglich.

Add to pdf basket

So kann eine nachhaltige Wasserkraft umgesetzt werden

Für eine erneuerbare Energie hat Wasserkraft einen ziemlich großen ökologischen Fußabdruck. Von Dämmen, die Überschwemmungen verursachen, bis hin zu Kraftwerken, die Fischpopulationen bedrohen – die Wasserkraft muss nachhaltiger werden. Dank neuer kostengünstiger Maßnahmen, die das EU-finanzierte Projekt FIThydro entwickelte, könnte umweltfreundliche, nachhaltige Wasserkraft bald Realität werden.

Add to pdf basket

Unterstützung der globalen Bewegung für Umweltgerechtigkeit

Bei der Umweltgerechtigkeit geht es darum, dass Umweltgesetze, -vorschriften und -richtlinien alle gerecht behandeln. Das EU-finanzierte Projekt hat ein Online-Instrument entwickelt, um die weltweiten Bewegungen zur Umweltgerechtigkeit zu unterstützen. Dadurch haben nun alle Zugang zu aktuellen Informationen darüber, welche Auswirkungen Umweltthemen auf ihre Region haben.

Add to pdf basket