Belgien

Operationeel Programma ESF Vlaanderen 2014-2020

Programme description

Das operationelle ESF-Programm für Flandern wird nationale und regionale Maßnahmen ergänzen, die auf die Förderung der Beschäftigung und der sozialen Inklusion ausgerichtet sind.

Mithilfe des operationellen ESF-Programms (OP) für Flandern sollen die bestehenden flämischen Initiativen auf den Gebieten Beschäftigung und soziale Inklusion ergänzt und innovative soziale Maßnahmen und grenzübergreifende Zusammenarbeit angeregt werden. Im Rahmen des Programms, für das Mittel in Höhe von 1 Mrd. EUR bereitgestellt werden, werden außerdem einige gezielte Maßnahmen gefördert, die auf die Themenbereiche Unternehmertum, soziale Wirtschaft, gering qualifizierte junge Menschen und Roma ausgerichtet sind.

Das OP für Flandern umfasst mehrere Prioritätsbereiche:

  • Förderung von Projekten für nachhaltige und hochwertige Beschäftigung und Mobilität der Arbeitskräfte; sowie Investitionen in Bildung, Ausbildung und lebenslanges Lernen. Diese Bereiche sollen ungefähr 60 % der gesamten Mittel erhalten und die flämische Karriereplanungsstrategie ergänzen, durch die die Effizienz des Arbeitsmarktes verbessert werden soll. Im Mittelpunkt der ESF-Projekte werden insbesondere wichtige Übergangsphasen bei den individuellen Laufbahnen der Menschen stehen.
  • Etwa 20 % der Mittel sind für die Förderung von Projekten auf den Gebieten soziale Inklusion, Gleichstellung und Armutsbekämpfung vorgesehen. Die Projekte werden darauf ausgerichtet sein, den Weg in die Arbeitswelt und in die Gesellschaft für die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen, wie die Roma, zu ebnen.
  • Strukturelle Maßnahmen zur Ermutigung von älteren Menschen zum Verbleib im Arbeitsleben oder zur Aufnahme einer neuen Beschäftigung werden auf föderaler als auch regionaler Ebene gefördert, ergänzt durch ESF-Projekte für „aktives Altern“, durch die Unternehmen bei der Schaffung eines attraktiven Umfelds für ältere Arbeitnehmer unterstützt werden.

Außerdem wird der ESF bestehende Anstrengungen auf den Gebieten grenzübergreifende Zusammenarbeit und Innovation vorantreiben und auf diese Weise zur Weiterentwicklung und Professionalisierung dieser prioritären Maßnahmen beitragen. Es wird erwartet, dass das OP für Flandern ungefähr 250 000 Menschen hilft eine Arbeit zu finden, ein Unternehmen zu gründen oder Gelegenheiten zur schulischen oder beruflichen Bildung wahrzunehmen.

Text des Programmes

Operationeel Programma ESF Vlaanderen 2014-2020

Regions

RÉGION DE BRUXELLES-CAPITALE/BRUSSELS HOOFDSTEDELIJK GEWEST

VLAAMS GEWEST

Funds

ESF: 398,502,847.00 €

Thematic priorities

TA - Technical Assistance

TO10 - Education and training

TO8 - Employment and labour market

TO9 - Social inclusion

Financial information

Total OP budget: 1,024,665,509.00 €

Total EU contribution: 398,502,847.00 €

Managing Authority

DSE – Afdeling ESF

Gasthuisstraat 31

1000 Brussel

02/546 22 11

http://www.esf-agentschap.be/

Head of unit

CCI number: 2014BE05SFOP002