RegioStars Awards 2019

 Weitere Extras

 

Climate Active Neighbourhoods (CAN)

  • 1

User-Abstimmung
Platz # 13

Energiesanierungen bestehender Wohngebiete leisten einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der EU-Ziele für CO2-Emissionen. Das Projekt "Climate Active Neighbourhoods" erhöht seit 2016 die Kapazität der Gemeinden, ihre Klimastrategien mittels eines Nachbarschaftskonzepts wirksamer durchzuführen. Die Einwohner benachteiligter Gebiete werden darin bestärkt, die Initiative zu ergreifen und sich mithilfe von energiesanierten Haushalten vor Ort für das Klima einzusetzen. Dies ist ein wesentlicher Faktor, um die Energiearmut zu verringern.


Kategorie 4 - Bau von klimaresistenten Städten

Region(en): Hessen, South East England, Oost-Nederland, Ouest, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Région Wallone, South West (England), Île de France
Land/Länder: Belgium - France - Germany - Netherlands - United Kingdom
Fonds: European Regional Development Fund (Interreg)
EU-Beitrag: EUR 4 730 401
Zeitrahmen: 02/2016 - 04/2020
Operationelles Programm : Interreg TN - North West Europe
Verwaltungsbehörde : Région Nord-Pas de Calais
Organisation: Climate Alliance of European Cities with Indigenour Rainforest Peoples