Inforegio-Newsroom

 Weitere Extras

 
  • Coronavirus – Reaktion und Wiederaufbau EU-Unterstützung für Zusammenarbeit der Regionen bei innovativen Pilotprojekten

    07/01/2021

    Die Kommission hat die Gewinner einer neuen EU-finanzierten Initiative für interregionale Partnerschaften in vier Bereichen bekannt gegeben: innovative Lösungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus, Kreislaufwirtschaft im Gesundheitswesen, nachhaltiger und digitaler Tourismus sowie Wasserstofftechnologien in CO2-intensiven Regionen. Das Ziel dieser neuen Pilotaktion, die auf den erfolgreichen Erfahrungen mit einer ähnlichen Maßnahme zu inter

    EU-Kohäsionspolitik: Kommission und EBWE fördern die innovative Nutzung von Daten bei der Vergabe öffentlicher Aufträge im Zusammenhang mit EU-Mitteln

    27/11/2020

    Die Europäische Kommission, die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) und die „Open Contracting Partnership“ setzen sich gemeinsam für mehr Qualität und Transparenz bei der Vergabe öffentlicher Aufträge, die aus EU-Mitteln kofinanziert werden, in Griechenland und Polen ein. So werden die Behörden in beiden Ländern im Rahmen zweier Pilotprojekte mit Fachwissen und praktischer Hilfe unterstützt, wobei der Sc

    Coronavirus-Krisenreaktion: Spanien erhält 1,11 Mrd. EUR aus Mitteln der EU-Kohäsionspolitik für die Eindämmung der Auswirkungen der Pandemie

    17/11/2020

    Die Europäische Kommission hat Änderungen an vier operationellen Programmen in Spanien genehmigt, durch die über 1,11 Mrd. EUR aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für die Bewältigung der Coronavirus-Krise mobilisiert werden. Elisa Ferreira, EU-Kommissarin für Kohäsion und Reformen, erklärte: „Keine Region darf bei der Pandemiebekämpfung sich selbst überlassen werden. Es freut m

    Coronavirus-Krisenreaktion: EU-Kohäsionspolitik unterstützt Erholung Portugals mit 1 Milliarde Euro

    23/10/2020

    Die Europäische Kommission hat der Änderung von zehn operationellen Programmen in Portugal mit einem Gesamtvolumen von über 1 Mrd. EUR aus kohäsionspolitischen Mitteln zugestimmt. Diese Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), dem Kohäsionsfonds und dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Die Änderungen werden es dem Land ermöglichen, die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Kris

    Niederösterreich: Die Digitalisierung unterstützt Menschen, die zuhause bleiben müssen, und den Handel während des COVID-19 Lockdowns

    25/05/2020

    Das „Haus der Digitalisierung“ ist ein digitales Ökosystem in Niederösterreich für die Bereiche Bildung und Training, Wissenschaft, Industrie und Verwaltung. Sein Ziel ist es, Sektor übergreifende Unterstützung für die heimische Industrie bereitzustellen, um die Geschwindigkeit und Effizienz der digitalen Transformation zu beschleunigen. In Zeiten der COVID-19 Pandemie hat das Haus eine entscheidende Rolle darin gespielt, digitale Dienstleistungen fü

    Neues Online-Archiv bietet eine Momentaufnahme der österreichisch-italienischen Geschichte

    11/02/2020

    Tausende Fotografien, die über ein Jahrzehnt der Geschichte in drei Regionen in Österreich und Italien einfangen, haben dank des Interreg-finanzierten Projekts „Lichtbild Kulturschatz Historische Photographie“ online ein neues Zuhause gefunden. Im Rahmen des Projekts wurde ein frei zugängliches Online-Archiv mit über 12 000 Fotografien aus den Regionen Tirol, Südtirol und Trentino angelegt, das von den 1890er Jahren bis in die 1990er Jahre reicht. Die Fotogra

    Kohäsionspolitik: Kommission gibt die Gewinner der REGIOSTARS-Preise 2019 bekannt

    09/10/2019

    Die Preisträger der jährlich vergebenen REGIOSTARS – mit denen hervorragende Projekte der Kohäsionspolitik ausgezeichnet werden – sind in Brüssel bekannt gegeben worden. Die Gewinner:  Für die Förderung der digitalen Transformation (Kategorie 1) ging der Preis an Energiewaben GR, ein grenzüberschreitendes Projekt von Belgien, Deutschland, Frankreich und Luxemburg, bei dem die Partner gemeinsam an nachhaltigem Energieverbrauch und innovativ

    Wichtigste Leistungen der Kohäsionspolitik im Zeitraum 2014-2020

    26/09/2019

    Eine neue Darstellung der wichtigsten Leistungen der Kohäsionspolitik 2014–2020 ist ab sofort verfügbar.  Die Fortschritte in wichtigen Zielen der Kohäsionspolitik in der Rubrik „Ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Europa“ werden auf der Grundlage von Überwachungsdaten aus den Mitgliedsstaaten dargestellt.  Die zu erreichenden Ziele werden in einen größeren Zusammenhang gestellt, während die Grafiken (mit Unterstüt

  •  Vorherige Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  •  Nächste Seite