Niederösterreich: Die Digitalisierung unterstützt Menschen, die zuhause bleiben müssen, und den Handel während des COVID-19 Lockdowns

 Weitere Extras

 
25/05/2020

Das „Haus der Digitalisierung“ ist ein digitales Ökosystem in Niederösterreich für die Bereiche Bildung und Training, Wissenschaft, Industrie und Verwaltung. Sein Ziel ist es, Sektor übergreifende Unterstützung für die heimische Industrie bereitzustellen, um die Geschwindigkeit und Effizienz der digitalen Transformation zu beschleunigen.

In Zeiten der COVID-19 Pandemie hat das Haus eine entscheidende Rolle darin gespielt, digitale Dienstleistungen für den Handel und für Menschen, die zuhause bleiben müssen, anzubieten. Darunter finden sich die Zusammenstellung und die Veröffentlichung einer Liste von regionalen Online-Shops und Online-Dienstleistungen; das Entwickeln einer „WhatsApp Shopping Platform“, um es SMEs zu erlauben, sich mit Kunden direkt über WhatsApp zu verbinden sowie Webinare zu Cybersicherheit im Home Office. Dies alles auch dank finanzieller Beiträge aus der EU-Kohäsionspolitik.  

Photo by Annie Spratt on Unsplash

News