Blogging-Wettbewerb „Europa in meiner Region“ – Herzlichen Glückwunsch an Claudia, Daniel, Dennis, Iulia und Madeleina!

 Weitere Extras

 
17/08/2017

Die Jury von #EUinmyRegion hat im Blogging-Wettbewerb Daniel Botea, Claudia Shute, Dennis Nill und Madeleina Kay zu Gewinnern und Iulia Balasa zur ausschließlich von der Öffentlichkeit gewählten Gewinnerin gekürt. 

Durch Zusammenzählen der drei Jurynoten (siehe Was sucht die Jury) mit den Zahlen aus Website-Bewertungen sowie Analysen des Datenverkehrs und der sozialen Medien kam folgendes Ergebnis zustande: 

Der rumänische Blogger Daniel Botea erreichte den ersten Platz mit dem Beitrag Teppiche in der Kleinen Walachei – eine mit europäischen Mitteln wiederbelebte Tradition, der hinsichtlich Website-Datenverkehr und -Bewertungen sowie Jurynoten außerordentlich gut abschnitt. 

Knapp dahinter auf den zweiten Platz schaffte es Claudia Shute mit Inte(gr)SKate: Aus dem Iran ins Plechárna. Dieser Beitrag erhielt sogar die besten Jurynoten und ebenfalls sehr gute Website-Bewertungen. 

Wir hatten ursprünglich nur drei „Jury-Gewinner“ vorgesehen, doch auf dem dritten Platz waren

Sie erzielten beide beinahe gleiche Jurynoten und Website-Bewertungen, wobei Dennis mehr Datenverkehr und Madeleina eine höhere Bewertung in den sozialen Medien für sich verbuchen konnten. Also kommen beide nach Brüssel! 

Die ausschließlich von der Öffentlichkeit gewählte Gewinnerin schließlich (für diese Kategorie vergab die Jury keine Noten) war Iulia Balasa mit Beschreibung des Projekts „Erasmus+“. Ihr Beitrag erhielt die höchste Website-Bewertung und konnte ein gutes Ergebnis in den sozialen Medien vorweisen. 

Wie Anfang des Jahres beschrieben, werden nun alle fünf Gewinner nach Brüssel zur Europäischen Woche der Regionen und Städte (9.-12. Oktober) eingeladen, wo sie kostenlos eine Schulung zum Thema mobiler und narrativer Journalismus erhalten, bevor sie als akkreditierte Journalisten am Medienprogramm teilnehmen.

Sie werden von der Konferenz aus Beiträge posten, bleiben Sie also am Ball (auf Twitter oder Facebook), um ihre Fortschritte mitzuverfolgen. 

Vielen Dank an alle Blogger, die am Wettbewerb teilgenommen haben!

News

Weiterführende Themen

Communicating Regional Policy