Panorama 70: Intelligente Schachzüge kurbeln dänische Wirtschaft an

 Weitere Extras

 
Available languages : Bulgarian Czech Danish German Estonian Greek English Spanish French Croatian Italian Latvian Lithuanian Hungarian Dutch Polish Portuguese Romanian Slovak Slovenian Finnish Swedish
Period :
Date : 10/10/2019

Die Herbstausgabe des Magazins Panorama steht jetzt zum Download bereit. Sie steckt voller neuer Entwicklungen, die während der diesjährigen Europäischen Woche der Regionen und Städte bekannt gegeben wurden.

Wir fassen die wichtigsten Ergebnisse des kürzlich veröffentlichten Indexes für regionale Wettbewerbsfähigkeit sowie der Eurobarometer-Umfrage zu Bewusstsein und Wahrnehmung der Bürgerinnen und Bürger gegenüber der Regionalpolitik zusammen. Außerdem stellen wir alle Finalisten der diesjährigen RegioStars-Preise für die innovativsten EU-finanzierten Projekte vor und geben die Gewinner bekannt.

Unser Schwerpunkt liegt diesmal auf Dänemark, das kürzlich einen neuen Exekutivausschuss für Geschäftsentwicklung und Wachstum ins Leben gerufen hat, der für die Kohäsionsfonds zuständig ist. Der stellvertretende Direktor des Ausschusses Sigmund Lubanski erklärt in einem Interview, welche Bedeutung diese Änderungen haben. Darüber hinaus stellen wir erfolgreiche dänische Projekte aus der jüngeren Vergangenheit vor.

In einem Evaluierungsabschnitt berichten wir über die 8. Evaluierungskonferenz und bewerten die wesentlichen Ergebnisse der Arbeit des Solidaritätsfonds der Europäischen Union in den letzten 15 Jahren. Wir teilen Ihnen zudem Neuigkeiten über die Verhandlungen zum EU-Haushalt für den kommenden Finanzierungszeitraum mit und berichten, wie Portugal seine Strategien für „intelligente Spezialisierung“ bewertet und anpasst.

In der Rubrik „Mit eigenen Worten“ findet sich ein Beitrag aus Niedersachsen. Zudem erzählen uns junge Menschen von ihren Erfahrungen mit dem Medienprogramm Youth4Regions. Die Rubrik „Projekte“ führt uns nach Spanien, Italien und Mitteleuropa.

Publications