Mobilitätsvereinbarung

Das betreffende Personalmitglied, die entsendende und die aufnehmende Einrichtung/Organisation treffen eine „Mobilitätsvereinbarung“ über das zu absolvierende Lehr- oder Fortbildungsprogramm.

In der Mobilitätsvereinbarung werden die Bestandteile des Lehr- oder Fortbildungsaufenthalts im Ausland festgelegt, wobei die entsendende und die aufnehmende Einrichtung/Organisation gemeinsam für die Qualität der Mobilitätsphase verantwortlich sind.

  • Mobilitätsvereinbarung – Lehrtätigkeit
  • Mobilitätsvereinbarung – Fortbildung

Teile diese Seite