Marktzugang – Rahmenprogramm

Was ist der Zweck?

Kreatives Europa bietet europäischen Organisationen verschiedene Möglichkeiten, ihren Marktzugang zu verbessern, etwa durch Austausche. Dadurch erhöht sich auch der Bekanntheitsgrad ihrer Werke und sie können sie besser verbreiten.

Was wird unterstützt?

Initiativen mit folgendem Angebot:

  • Zugang zu physischen Märkten;
  • Online-Tools für Fachkräfte (wie eine Datenbank für Programme oder die Entwicklung von Tools);
  • gemeinsame europäische Werbeaktivitäten.

Gefördert werden Einzelaktionen oder aus mehreren Maßnahmen bestehende Rahmenprogramme.

Initiativen in den Bereichen Video-on-Demand, Digitalisierung audiovisueller Werke und digitale Vertriebsplattformen sind nicht teilnahmeberechtigt.

Wer kann teilnehmen?

Die Möglichkeiten stehen einer großen Bandbreite europäischer Organisationen offen, Einzelpersonen können jedoch nicht teilnehmen.

Die Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur hält detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten für Einzelaktionen und Rahmenprogramme bereit.

Wie kann man sich bewerben?

Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie auf der EACEA-Website sowie in den Leitlinien für Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen und bei den Kreatives Europa-Desks.