Europäische Plattformen

Worum geht es?

Plattformen für Kulturakteure, die aufstrebende Künstler fördern und zur europaweiten Verbreitung künstlerischer und kultureller Werke und Darbietungen beitragen.

Was wird unterstützt?

Europäische Plattformen, die in folgenden Bereichen tätig sind:

  • Förderung der Mobilität und des Bekanntheitsgrads von Kulturschaffenden und Künstlern – insbesondere derjenigen, die nicht international präsent sind
  • Förderung einer europaweiten Verbreitung kultureller und künstlerischer Werke und Darbietungen mit Hauptaugenmerk auf der Vereinfachung des Zugangs zu ausländischen europäischen kulturellen Werken über internationale Tourneen, Veranstaltungen, Ausstellungen, Festivals usw.
  • Beitrag zur Publikumsentwicklung und Hervorhebung der Werte und unterschiedlichen Kulturen Europas

Wer kann teilnehmen?

In der Kultur- und Kreativbranche tätige Organisationen – Bewerbungen von Einzelpersonen sind nicht zulässig.

Die Teilnahmebedingungen sind den Leitlinien für Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen zu entnehmen. Auch auf der Website der Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) und bei den Kreatives Europa-Desks erhalten Sie nützliche Informationen.

Wie kann man sich bewerben?

Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sich auf der Website der EACEA, in der Rubrik Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen und bei den Kreatives Europa-Desks.