Verfassung vom 3. Mai 1791 (Warschau, Polen)

Die Verfassung von Polen-Litauen vom 3. Mai 1791 spiegelt den Einfluss der Aufklärung wider, in deren Zentrum Vernunft, Recht und Freiheit standen.

Sie war die erste demokratisch verabschiedete Verfassung in Europa und ist ein Symbol für den demokratischen und friedlichen Wandel eines politischen Systems.