Preis der Europäischen Union für Pop- und zeitgenössische Musik

Mit dem Preis für Pop- und zeitgenössische Musik der Europäischen Union werden aufstrebende Talente gefördert und der Reichtum des europäischen Repertoires gefeiert.

Worum geht es?

Mit dem Preis für Pop- und zeitgenössische Musik fördert die EU aufstrebende Talente und würdigt den Reichtum des europäischen Repertoires. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit einem einzigartigen Bündnis von Partnern aus der europäischen Musikindustrie vergeben.

Seit 2004 zeichnet die EU Europas vielversprechende Newcomer mit den European Border Breakers Awards (EBBA) aus. Jahr für Jahr repräsentieren die Preisträger/innen eine Vielzahl musikalischer Genres, von Folk-Rock bis hin zu elektronischer Pop- und Tanzmusik. Unter den bisherigen Gewinnerinnen und Gewinnern finden sich einige der bekanntesten Künstlerinnen und Künstler Europas, zum Beispiel Adele, Stromae und Dua Lipa.

2018 werden die European Border Breakers Awards als Music Moves Europe Talent Awards neu aufgelegt.

Wie wird der Preis vergeben?

Die Music Moves Europe Talent Awards werden von Eurosonic Noorderslag (ESNS) ausgerichtet und von Creative Europe, dem EU-Programm für die Kultur- und Kreativbranche, gefördert. Der Preis wird in Zusammenhang mit Music Moves Europe, dem Rahmen für EU-Maßnahmen zur Unterstützung der Musikbranche verliehen und geht jährlich an die europäischen Talente, die heute die Musik von morgen machen. Zweck des Preises ist jedoch nicht nur, aufstrebende Künstler/innen und Newcomer aus Europa zu würdigen, sondern auch, sie bei der Entwicklung ihrer internationalen Karriere zu unterstützen.

Die Nominierungen richten sich nach den European Border Breakers Charts, den Streamingzahlen, den Ergebnissen des European Talent Exchange Programme (ETEP) und nach Empfehlungen von Musikagenturen und beteiligten Partnern.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Preises dürfen live auf dem Festival „Eurosonic Noorderslag“ spielen und erhalten maßgeschneidertes Coaching sowie finanzielle Unterstützung für Tourneen und Werbung. Der Preis ist Ausdruck eines gemeinsamen Engagements zur Unterstützung junger Künstlerinnen und Künstler beim Durchbruch in Europa und auf der internationalen Bühne.

Die Music Moves Europe Talent Awards werden beim Eurosonic Noorderslag und beim Reeperbahn-Festival präsentiert, in Zusammenarbeit mit Digital Music Europe (DME), der European Broadcasting Union (EBU), dem European Music Exporters Exchange (EMEE), der Independent Music Companies Association (IMPALA), dem International Music Managers Forum (IMMF), der Live-Musikplattform für neue europäische Talente (Liveurope), dem europäischen Netz von Konzertveranstaltungsorten und Musikfestivals (Live DMA) und dem europäischen Festivalverband (Yourope).

Das Festival „Eurosonic Noorderslag“ (ESNS)

Das ESNS ist Sprungbrett für aufstrebende Musiktalente und damit der Ort, um Europas vielversprechende Newcomer zu entdecken. Genau wie die European Music Platform ist auch das ESNS bekannt dafür, neuen Talenten in der internationalen Musikszene zum Durchbruch zu verhelfen.

Nächste Schritte 

Auf dem Reeperbahn-Festival in Hamburg im September werden die nominierten Kandidaten vorgestellt. Die zwölf Gewinner/innen werden im November bekannt gegeben. Die feierliche Verleihung der Music Moves Europe Talent Awards findet auf dem ESNS am Mittwoch, den 16. Januar 2019 statt.

Mehr erfahren

@europe_creative auf Twitter

Creative Europe auf Facebook

@MME_Awards auf Twitter

#MME_Awards auf Twitter

Partner

Eurosonic

Reeperbahn Festival

DME

EBU

EMEE

IMPALA

IMMF

Live DMA

LIVEUROPE

YOUROPE