• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 285 items
  1. Food Technology and Nutrition

    Im Studium Lebensmitteltechnologie und Ernährung lernen die Studierenden die Technologien der Lebensmittelherstellung und der dazugehörigen Qualitätssicherung kennen. Sie erwerben Kenntnisse über Nahrungsinhaltsstoffe und deren Auswirkungen auf die Gesundheit. Es sind Prüfungen aus folgenden Bereichen zu absolvieren: - Ernährungwissenschaften - Naturwissenschaften - Lebensmitteltechnologie - Allgemeine technische Fächer - Qualitätssicherung ...

    Provider NameFH ÖO Studienbetriebs GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  2. Materials Sciences

    Das Fach Materialwissenschaften befasst sich mit der Erforschung, Entwicklung, Herstellung, Prüfung und Charakterisierung von Materialien. Materialwissenschaften sind eine Kombination aus Natur- und Ingenieurwissenschaften. Das Masterstudium gliedert sich in vier Semester und umfasst u.a. folgende integrative Pflichtfächer: Materialwissenschaften, angewandte Quantenmechanik, Physikalische und analytische Chemie, anorganische und organische Stoffchemie, Finite Element Methods in Solid Mechanics, Werkstoffcharakterisierung und zerstörungsfreie Prüfung, computergestützte Materialmodellierung, mechanische Werkstoffeigenschaften und Werkstoffprüfung, Werkstoffe der Elektrotechnik und Halbleiterphysik. Es sind Fächer entsprechend der Schwerpunkte technische Physik, technische Chemie, Bauingenieurwesen, Maschinenbau oder Elektrotechnik zu wählen. Es sind Fächer im Rahmen von Zusatzqualifikationen (Soft Skills) zu belegen. Es besteht die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an ausländischen Hochschulen zu absolvieren. Es ist eine Masterarbeit (wissenschaftliche Arbeit, integriertes Projektmanagement und Dokumentation) anzufertigen. ...

    Provider NameVienna University of Technology

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  3. Materials Sciences (JDP) (IP)

    Das Fach Materialwissenschaften befasst sich mit der Erforschung, Entwicklung, Herstellung, Prüfung und Charakterisierung von Materialien. Materialwissenschaften sind eine Kombination aus Natur- und Ingenieurwissenschaften. Das Masterstudium gliedert sich in vier Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: Festkörperchemie und Materialchemie, Funktionsmaterialien, Advanced Crystallography (1. Semester); Werkstofftechnik, Werkstoffmechanik, Neutronenstreuung und komplementäre Methoden, Gesteinshüttenkunde, Faserverbundwerkstoffe, Soft Skills (2. Semester); Schwerpunkt Strukturmaterialien: Plastomechanik, Oberflächentechnologie, Kontinuumsmechanik; Schwerpunkt Funktionsmaterialien: Nanomaterialien und –technologie, Biomaterialien, Einkristallzüchtung, Carbon Materials (3. Semester); Seminar für Materialwissenschaften (4. Semester); Studierende absolvieren einen Teil des Masterstudiums an der Universität Salzburg und einen Teil an der Technischen Universität München. Es ist eine eigenständige Masterarbeit anzufertigen. ...

    Provider NameUniversität Salzburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  4. Materials Sciences and Nanosciences

    Das Studium Material- und Nanowissenschaften befasst sich mit der Erforschung, Herstellung und Charakterisierung hochentwickelter Materialien. Von besonderer Relevanz sind nanostrukturierte Materialien. Das Masterstudium gliedert sich in vier Semester und umfasst u.a. folgende Lehrinhalte: Strukturwerkstoffe (mineralische Roh- und Werkstoffe), Phasen und Phasenübergänge (Phasendiagramme, experimentelle Untersuchung von Phasenübergängen), Gruppentheorie (Darstellungstheorie, Anwendungen der Gruppentheorie), Festkörperchemie (anorganische Funktionsmaterialien, Materialiendesign), Tribologie (Reibung und Schmierung, Korrosion, Elektrochemie und tribologische Anwendungen) Strukturen kristalliner Materialien (Kristallographie Beugungsmethoden), Materialanalytik (Röntgenfluoreszenz, Raman- Spektroskopie, Thermoanalyse und Kalorimetrie), Elastizitätstheorie (mechanische Materialeigenschaften, Finite-Elemente), Oberflächen- und Grenzflächenanalytik (Grenzflächen- und Materialanalytik, Spektroskopie, Materialanalytik und Katalyse), amorphe Materialien, optische und elektronische Materialeigenschaften, computergestützte Materialwissenschaften. Es ist eine eigenständige Masterarbeit anzufertigen. ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  5. Lehre Labortechnik- Hauptmodul Biochemie

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameBerufsschule für Chemie, Grafik und gestaltende Berufe

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  6. Lehre Labortechnik- Hauptmodul Biochemie

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameBerufsschule Linz 3

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  7. Lehre Labortechnik- Hauptmodul Biochemie

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameLandesberufsschule St. Pölten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  8. Lehre Labortechnik- Hauptmodul Biochemie

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameLandesberufsschule Graz 2

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  9. Lehre Labortechnik

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt.   ...

    Provider NameLandesberufsschule St. Pölten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  10. Lehre Labortechnik

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt.   ...

    Provider NameTiroler Fachberufsschule St. Nikolaus

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol

Pages