• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 14 items
  1. Apprentissage Transfrontalier

    La formation menant à un diplôme correspondant au DAP dans ces métiers (voir liste ci-dessous) est actuellement organisée en apprentissage transfrontalier. L’apprentissage transfrontalier se caractérise par une formation en milieu professionnel, sous contrat d’apprentissage, dans une entreprise ayant son siège au Luxembourg et une formation en milieu scolaire dans un lycée dans un pays à l'étranger. L’apprentissage transfrontalier peut se faire pour tous les métiers et professions défini(e)s par le règlement grand-ducal déterminant les professions et métiers dans le cadre de la formation professionnelle. Pour plus d’informations concernant ces formations, prière de contacter le Service d’orientation professionnelle de l’Agence pour le développement de l'emploi (ADEM), tél. 247-85480. ...

    Provider NameChambre de Commerce (Luxembourg)

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  2. DAP- Opérateur de la forêt et de l'Environnement / Umweltfacharbeiter

    Der Umweltfacharbeiter ist in der Waldbewirtschaftung und in der Forstproduktion tätig. Er übernimmt auch Aufgaben im Rahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege. Trotz zunehmender Mechanisierung wird ein Teil der Arbeiten manuell ausgeführt. Der Umweltfacharbeiter ist als Arbeitnehmer sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich vielseitig einsetzbar. Er übernimmt überwiegend ausführende Aufgaben, kann aber auch leitende Funktionen ausüben. Aufbau der Ausbildung: praktische Arbeiten in den Bereichen Waldbewirtschaftung, Naturschutz und Landschaftspflege 3 Praktika im In- und Ausland regelmäßige Teilnahme an berufsbezogenen Lehrgängen, Kursen und Seminaren Wahlmodule zur Vertiefung individueller Interessen ...

    Provider NameChambre d'Agriculture

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  3. Grenzüberschreitende Ausbildung

    Bei der grenzüberschreitenden Ausbildung handelt es sich um eine duale berufliche Ausbildung, bei der der praktische Teil in einem Unternehmen in Luxemburg und der schulische Teil in einer Berufsschule im angrenzenden Ausland absolviert wird. Die grenzüberschreitende Ausbildung ist nur in denjenigen Berufen möglich, die in der grossherzoglichen Verordnung über die Berufsausbildung augeführt sind. Für weitere Auskünfte bezüglich dieser Ausbildung, wenden Sie sich bitte an den „Service d’orientation professionnelle de l’Agence pour le développement de l'emploi“ (ADEM), Tel. 247 85480. ...

    Provider NameChambre d'Agriculture

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  4. DAP- Agriculteur / Landwirt

    Der Beruf des Landwirtes und seine Tätigkeitsbereiche haben sich grundlegend geändert. Hochleistungstiere und hochwertiges Saatgut verlangen hochwertiges Wissen und Können. Durch die Größe der Betriebe und durch die Leistungsfähigkeit der Technik ist der Landwirt zum Manager geworden. Im Bereich der Dienstleistungen übernimmt der Landwirt immer mehr Aufgaben in den Bereichen der Betriebshilfe, der Kommunen, der Freizeit und der Direktvermarktung. Neben der Produktion von hochwertigen Nahrungsmitteln ist der Landwirt verantwortlich für den Erhalt einer gesunden Umwelt und einer schönen Landschaft. Damit hat er eine wichtige Rolle in der Gesellschaft zu spielen, die ihm zu Respekt und Anerkennung verpflichtet ist. Diese vielfältigen Aufgaben für Tiere, Pflanzen und Natur erfordern vielfältiges Wissen und Können, geistige Beweglichkeit, Flexibilität, Kreativität, Innovationsgeist und unternehmerische Entscheidungsfähigkeit Aufbau der Ausbildung: praktische Arbeiten in landwirtschaftlichen Betrieben, in der LTA-Werkstatt und auf schuleigenen Flächen Spezialisierung ab dem 4. Ausbildungssemester: Milchvieh, Fleischvieh, Schweine, Pferde 3 Praktika im In- und Ausland regelmäßige Teilnahme an berufsbezogenen Lehrgängen, Kursen und Seminaren Gründung eines eigenen Schülerbetriebes (Mini-Entreprise) Wahlmodule zur Vertiefung individueller Interessen ...

    Provider NameChambre d'Agriculture

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  5. DAP- Pépiniériste-paysagiste / Landschaftsgestalter

    Der Landschaftsgärtner kümmert sich hauptsächlich um die Gestaltung und den Unterhalt von Grünflächen und um die Aufzucht von Pflanzen (Bäume, Sträucher, Hecken, Stauden) zwecks späteren Verkaufs. Er versorgt die Pflanzen, versendet Bestellungen und berät die Kunden. Der Landschaftsgärtner kann seinen Beruf in einem Fachbetrieb oder im Gemeindedienst ausüben. Aufbau der Ausbildung: ➜ praktische Arbeiten im LTA-Gewächshaus, im LTA-Floristikgeschäft, auf den schuleigenen Baumschul- und Gemüsebauflächen und in den Ausbildungsbetrieben ➜ regelmäßige Fachexkursionen zu Betrieben und Messen ➜ Wahlmodule zur Vertiefung individueller Interessen ...

    Provider NameChambre d'Agriculture

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  6. DAP- Fleuriste / Florist

    Floristen binden Sträusse und fertigen Kränze, Brautschmuck oder Gestecke nach eigenen Ideen oder den Wünschen ihrer Kunden. Sie dekorieren Schaufenster und Verkaufsräume und pflegen die Pflanzen im Laden. Bei der Auswahl von Schnittblumen und Topfpflanzen beraten sie ihre kunden und geben Pflegehinweise. Sie ermitteln den Warenbedarf, holen Angebot ein, erledigen den Einkauf neuer Ware, berechnen Presie und bedienen die Kasse .  Die Ausbildung wird als sog. „duale Ausbildung” (formation concomitante) im Rahmen eines Ausbildungsvertrags absolviert, das heisst, sie findet demnach einerseits in einem Betrieb und andererseits in einer technischen Sekundarschule statt. ...

    Provider NameChambre des Métiers

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  7. CCP- Gärtnerassistant

    Gemüsegärtner produzieren und vermarkten Gemüse professionell nach ökonomischen und ökologischen Kriterien. Der Gärtnerassistant kümmert sich hauptsächlich um die Pflanzenzucht (Essbare Pflanzen wie Obst und Gemüse). Er bereitet die Böden in den Gewächshäusern und im Freien vor und versorgt die Pflanzen während ihrer Wachstumsphase. Der Gärtnerassistent kann seinen Beruf in einem Gartenbaubetrieb, einem Unternehmen der Lebensmittelbranche, einer landwirtschaftlichen Genossenschaft oder einer Gemeinde ausüben.  Aufbau der Ausbildung: Praktische Arbeiten im LTA-Gewächshaus, im LTA-Floristikgeschäft, auf den schuleigenen Baumschul- und Gemüsebauflächen und in den Ausbildungsbetrieben Wahlmodule zur Vertiefung individueller Interessen ...

    Provider NameChambre de l'Agriculture

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  8. Techniker/in der Fachrichtung Landwirtschaft, Abteilung Gemüsebau

    Als „Entrepreneur maraîcher“ hast du schon während der Schulzeit dein eigenes Unternehmenskonzept erarbeitet und bist bereit für die Selbständigkeit oder eine führende Aufgabe in einem bestehenden Gemüsebaubetrieb. Auf dem Lehrplan stehen daher neben der Pflanzenproduktion und Kulturplanung auch Betriebswirtschaft, Mitarbeiterführung sowie Absatz und Vermarktung. ...

    Provider NameLycée Technique Agricole (LTA)

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  9. Techniker/in der Fachrichtung Landwirtschaft, Abteilung Natürliche Umwelt

    Aufbau der Ausbildung: ➜ Planung und Organisation sowie Durchführung und Kontrolle von Aufgaben im Bereich der Waldbewirtschaftung und des Umweltmanagements ➜ 3 Praktika im In- und Ausland ➜ regelmäßige Teilnahme an berufsbezogenen Lehrgängen, Kursen und Seminaren ➜ Angebot hochschulvorbereitender Module ➜ Gründung eines eigenen Schülerbetriebes (Mini-Entreprise) ➜ Wahlmodule zur Vertiefung individueller Interessen ...

    Provider NameLycée Technique Agricole (LTA)

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  10. BTS- Gestion d'Entreprise et Dévelopement Durable

    Ce BTS, axé sur la gestion, permettra aux élèves ayant suivi une voie technique de diversifier leur formation dans un environnement ouvert aux idées nouvelles.Le programme de formation « BTS – Gestion d’entreprises et Développement durable » prépare à la fonction de gestionnaire responsable du point de vue économique, environnemental et social.Le BTS vise la formation de candidats responsables, critiques, engagés et plurilingues (anglais, français et allemand) pouvant agir dans l‘entreprise de manière polyvalente. Sont particulièrement mises en évidence leurs aptitudes de communiquer, analyser, organiser, responsabiliser et de gérer. Le programme de formation comprend une partie théorique sous forme de cours au lycée, une partie pratique réalisée sous forme de stage en entreprise, un mémoire de stage, des interventions externes ainsi qu’une partie reprenant des formations externes et visites.Le programme du « BTS – Gestion d’entreprises et Développement durable » se concentre sur 5 dominantes : le concept de développement durable et ses enjeux, la communication, la gestion, le marketing, le droit national et européen. Les jeunes diplômés pourront, entre autres, rejoindre des équipes dans les domaines suivants : le développement durable, la gestion de projets, le marketing, les ressources humaines, l’achat ou la vente. ...

    Provider NameLycée Technique d'Ettelbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg

Pages