• EQF Home Page Icon

Search

Search

Search results

Search found 124448 items
  1. NQF-qualification level 5

    According to the NQF-Act in Austria the qualification levels of the NQF correspond to the qualification levels of the EQF. Knowledge: Comprehensive, specialised, factual and theoretical knowledge within a field of work or study and an awareness of the boundaries of that knowledge Skills: A comprehensive range of cognitive and practical skills required to develop creative solutions to abstract problems Competence: Exercise management and supervision in contexts of work or study activities where there is unpredictable change Review and develop performance of self and others ...

    Category: Qualification Frameworks Location: Austria
  2. NQF-qualification level 6

    According to the NQF-Act in Austria the qualification levels of the NQF correspond to the qualification levels of the EQF. Knowledge: Advanced knowledge of a field of work or study, involving a critical understanding of theories and principles Skills: Advanced skills, demonstrating mastery and innovation, required to solve complex and unpredictable problems in a specialised field of work or study Competence: Manage complex technical or professional activities or projects, taking responsibility for decision-making in unpredictable work or study contexts Take responsibility for managing professional development of individuals and groups ...

    Category: Qualification Frameworks Location: Austria
  3. NQF-qualification level 7

    According to the NQF-Act in Austria the qualification levels of the NQF correspond to the qualification levels of the EQF. Knowledge: Highly specialised knowledge, some of which is at the forefront of knowledge in a field of work or study, as the basis for original thinking and/or research Critical awareness of knowledge issues in a field and at the interface between different fields Skills: Specialised problem-solving skills required in research and/or innovation in order to develop new knowledge and procedures and to integrate knowledge from different fields Competence: Manage and transform work or study contexts that are complex, unpredictable and require new strategic approaches Take responsibility for contributing to professional knowledge and practice and/or for reviewing the strategic performance of teams ...

    Category: Qualification Frameworks Location: Austria
  4. NQF-qualification level 8

    According to the NQF-Act in Austria the qualification levels of the NQF correspond to the qualification levels of the EQF. Knowledge: Knowledge at the most advanced frontier of a field of work or study and at the interface between fields Skills: The most advanced and specialised skills and techniques, including synthesis and evaluation, required to solve critical problems in research and/or innovation and to extend and redefine existing knowledge or professional practice Competence: Demonstrate substantial authority, innovation, autonomy, scholarly and professional integrity and sustained commitment to the development of new ideas or processes at the forefront of work or study contexts including research ...

    Category: Qualification Frameworks Location: Austria
  5. Diplomausbildung Montessori Lehrgang 0-6 Jahre: Unsere wichtigsten Jahre

    Diplomausbildung Montessori Lehrgang 0-6 Jahre: Unsere wichtigsten Jahre ...

    Provider NameVerein Spielräume

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  6. Diplomausbildung Montessori Basislehrgang: Neue Wege des Lernens

    Diplomausbildung Montessori Basislehrgang: Neue Wege des Lernens ...

    Provider NameVerein Spielräume

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  7. iBorg- Oberstufenrealgymnasium mit Informatik

    Zielgruppe: Jugendliche nach der Unterstufe, insb. Schulabgänger/innen aus Neuen Mittelschulen. Kurzinfo: Allgemeines Bildungsziel Oberstufenrealgymnasien vermitteln eine umfassende und vertiefende Allgemeinbildung und leiten SchülerInnen zu selbstständigem Denken und kritischer Reflexion an. Sie bereiten auf eine Ausbildung an Universitäten vor und führen zur Hochschulreife. Besonderes Bildungsziel Das iBorg vermittelt darüber hinaus solide Kompetenzen im IT-Bereich und bereitet optimal auf ein Studium im IT-Bereich vor, ohne dass sich die SchülerInnen bereits vorher auf ein Berufsfeld fixieren müssen. Hinweis: Es handelt sich somit um eine intensive Berufsvorbildung, aber nicht um eine unmittelbare Berufsausbildung. ...

    Provider NameBundesoberstufenrealgymnasium Honauerstraße, Linz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  8. Diplomausbildung Neuroenergetische Kinesiologie

    Zielgruppe: Ärzte/Ärztinnen, Therapeuten/Therapeutinnen, Masseure/Masseurinnen, EnergetikerInnen, gesundheitsorientierte Menschen, QuereinsteigerInnen Kurzinfo: Neuroenergetische Kinesiologie ist eine der tiefgreifendsten und effektivsten Methode der Kinesiologie und kombiniert fundiertes Wissen über Anatomie, Physiologie, Neurophysiologie und Pathologie mit den energetischen Strukturen des Menschen, dem Meridian- und Akupunktursystem (Chinesische Medizin) und dem Chakrensystem (Indische Medizin). Mittels kinesiologischer Formate können spezielle Gehirnregionen angesteuert, mit dem Muskeltest überprüft und mittels Entstressungstechniken ausgeglichen werden. Diese Methode greift so tief, dass sogar die Zellebene, Neurone, Neurotransmitter und Gliazellen damit erreicht werden. ...

    Provider NameAKADEMIE kinesiologiebewegt

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  9. Diplomausbildung Traditionelle Pflanzenheilkunde

    Zielgruppe: Angestellte oder Selbständige in Wellness- und Spabereichen, an Schönheit interessierte QuereinsteigerInnen, KosmetikerInnen, Friseure/Friseurinnen, EnergetikerInnen, Masseure/Masseurinnen, und andere Gewerbe, die sich durch Zusatzangebote von der Konkurrenz abheben möchten. Kurzinfo: In dieser Ausbildung lernen die TeilnehmerInnen mindestens 100 Kräuter, Nahrungspflanzen, Sträucher und Bäume unserer vier Jahreszeiten im Detail kennen. Sie beschäftigen sich mit wesentlichen Grundlagen zur Pflanzensystematik, wichtigen Erkennungsmerkmalen einzelner Pflanzen, deren Vorkommen, Wirkspektrum und ihren Einsatzbereichen. Zubereitungsformen, die heute Bestand haben, werden mitberücksichtigt. Unsere Haut und deren milde Pflege mit Hilfe naturbelassener "Grüner Kosmetik" findet ebenso Beachtung wie die Entgiftungsorgane Leber-Galle, ergänzt um einige pflanzliche Helfer zur sanften Unterstützung. Es wird vertiefendes Wissen zu Hildegard von Bingen, einer prominenten Vertreterin der bewährten Naturmedizin vergangener Zeiten und ihre Sichtweise zu Heilpflanzen vermittelt. Naturwanderungen einschließlich Pflanzenbegutachtung und -bestimmung sowie gemeinsame Praxisarbeiten (Ölauszug, Tinktur, Hydrolat, Gewürzwein, Oxymel etc.) runden das Ausbildungsspektrum ab. ...

    Provider NameAKADEMIE kinesiologiebewegt

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  10. Diplomausbildung Humanenergetik

    Zielgruppe: Ärzte/Ärztinnen, Therapeuten/Therapeutinnen, Masseure/Masseurinnen, EnergetikerInnen, gesundheitsorientierte Menschen, QuereinsteigerInnen ...

    Provider NameAKADEMIE kinesiologiebewegt

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich

Pages