• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 45 items
  1. Master sciences, technologies, santé mention santé publique spécialité informatique biomédicale

    http://www.onisep.fr/http/redirection/formation/identifiant/14823 ...

    Provider NameUniversité Paris Descartes

    Category: Learning Opportunities Location: France, Ile-de-France (Paris)
  2. Kolleg für Berufstätige für Elektrotechnik

    Zielgruppe: Personen, z. B. AHS-Absolventen und Absolventinnen, die nach der Reifeprüfung die Diplomprüfung der Höheren Lehranstalt für Elektronik anstreben. Kurzinfo: Kollegs für Berufstätige an höheren Lehranstalten für Elektronik vermitteln in relativ kurzer Zeit (6 Semester) die erforderlichen Hardware- und Software-Kenntnisse für Entwicklung, Modellierung, Fertigung, Service und Einsatz moderner elektronischer Geräte und Systeme und ermöglichen damit vor allem AHS-Absolventinnen und Absolventen den unmittelbaren Berufseinstieg in den Anwendungsfeldern des Fachbereichs Elektronik. ...

    Provider NameHöhere Technische Bundeslehranstalt Wien 16

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  3. Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik- Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Autonome Robotik

    Zielgruppe: Jugendliche nach Abschluss einer Neuen Mittelschule, AHS-Unterstufe oder Polytechnischen Schule Kurzinfo: Die Höheren Lehranstalten für Elektronik vermittelt neben einer vertieften Allgemeinbildung in einer umfassenden praktischen und fundierten fachtheoretischen Ausbildung die erforderlichen Hardware- und Software-Kenntnisse für Entwicklung, Modellierung, Fertigung, Service und Einsatz moderner elektronischer Geräte und Systeme. ...

    Provider NameHöhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Pinkafeld

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Burgenland
  4. Digital Healthcare

    This degree programme explores the use of digital media and technologies in healthcare. The aim is the support of diagnostic and therapeutic processes by means of innovation and development. Students have to study courses in the following modules: - Digital healthcare - Research, development and innovation - Healthcare basics - Digital technologies basics - Specialisations in digital technologies and healthcare - Economics, law and management - Structures and processes in healthcare - Master’s thesis ...

    Provider NameFachhochschule St. Pölten GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  5. eHealth

    Der Bachelorstudiengang eHealth bietet die Grundlagen für vielfältige Tätigkeiten im Gesundheitswesen mit ihren darin aktiven Organisationen und Unternehmen, im Bereich von IT und Management. Im Vordergrund des Lehrganges steht die Verknüpfung von Theorie und Praxis, um eine möglichst breit gefächerte Berufsvorbildung zu gewährleisten. Im Mittelpunkt steht stets die Arbeit im Team, soziale und emotionale Kompetenz, die Zusammenarbeit mit Menschen, die anderen Menschen helfen wollen. Vor allem im dritten Studienjahr arbeiten die Studierenden an mehreren Projekten aus der Praxis und verfassen zwei Bachelorarbeiten, welche Themen des beruflichen Umfelds betreffen. Dies festigt alle bereits gewonnenen Erkenntnisse und bietet eine ideale Gelegenheit, künftige Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber kennen zu lernen und sich den künftigen Job zu sichern. ...

    Provider NameFH Joanneum University of Applied Sciences

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  6. eHealth

    Das Studium eHealth beschäftigt sich auf dem Fachgebiet der Informationstechnik mit Fragestellungen aus dem Gesundheitswesen, Management von Gesundheitsbetrieben, Medizintechnik-Assessment, Public Health sowie der Biometrie und der Epidemiologie. Da der Studienplan des Masterstudiums keine Vertiefungen in den Lehrveranstaltungen vorsieht, erfolgen diese im Rahmen von Projekten des dritten Studienjahres bzw. im Berufspraktikum und in der Diplomarbeit. Dieser Aufbau gewährleistet viel Spielraum zur persönlichen Spezialisierung, da die Wahl der Praxisarbeiten den Studierenden obliegt. Um den Studiengang erfolgreich abzuschließen und den akademischen Grad „Master of Science in Engineering“ zu erlangen, ist eine Masterarbeit zu verfassen. Diese soll die Fähigkeiten, Projekte im Bereich der elektronischen Gesundheitsdienste selbstständig abwickeln zu können sowie wissenschaftlich zu arbeiten, fördern und unter Beweis stellen. ...

    Provider NameFH Joanneum University of Applied Sciences

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  7. Medical Information Technology- Medical Engineering

    Die AbsolventInnen des Bachelorstudienganges Medizinische Informationstechnik verfügen über Kenntnisse, die es ihnen ermöglichen, Organisationsstrukturen und Prozesse in Medizin, Pflege und Verwaltung zu verstehen, neu zu gestalten und diese in einen wirtschaftlichen Gesamtkontext zu setzen. Im ersten Semester liegt der Schwerpunkt der Ausbildung auf der Vermittlung von Grundlagen. Darauf aufbauend werden die für das Studium spezifischen Inhalte der Medizininformatik und Medizintechnik vermittelt. Im sechsten Semester ist ein Berufspraktikum im Ausmaß von 15 Wochen vorgesehen. ...

    Provider NameFachhochschule Kärnten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  8. Health Care IT (E)

    The core competence of the degree study programme is the deepening of the fundamental understanding of the technical and organisational requirements within the information and communication technologies in the healthcare sector. Apart from the subjects which are specific for each of the specialisations topics such as medical informatics, medical engineering and medical imaging and pattern recognition are focus areas in the degree programme. In the last semester of the programme students have to write a master’s thesis. ...

    Provider NameFachhochschule Kärnten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  9. Kolleg für Berufstätige für Elektronik- Technische Informatik

    Zielgruppe: Personen, z. B. AHS-Absolventen und Absolventinnen, die nach der Reifeprüfung die Diplomprüfung der Höheren Lehranstalt für Elektronik anstreben. Kurzinfo: Kollegs für Berufstätige an höheren Lehranstalten für Elektronik vermitteln in relativ kurzer Zeit (6 Semester) die erforderlichen Hardware- und Software-Kenntnisse für Entwicklung, Modellierung, Fertigung, Service und Einsatz moderner elektronischer Geräte und Systeme und ermöglichen damit vor allem AHS-Absolventinnen und Absolventen den unmittelbaren Berufseinstieg in den Anwendungsfeldern des Fachbereichs Elektronik. ...

    Provider NameHöhere Technische Bundeslehranstalt Klagenfurt

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  10. Kolleg für Berufstätige für Elektronik- Telekommunikation

    Zielgruppe: Personen, z. B. AHS-Absolventen und Absolventinnen, die nach der Reifeprüfung die Diplomprüfung der Höheren Lehranstalt für Elektronik anstreben. Kurzinfo: Kollegs für Berufstätige an höheren Lehranstalten für Elektronik vermitteln in relativ kurzer Zeit (6 Semester) die erforderlichen Hardware- und Software-Kenntnisse für Entwicklung, Modellierung, Fertigung, Service und Einsatz moderner elektronischer Geräte und Systeme und ermöglichen damit vor allem AHS-Absolventinnen und Absolventen den unmittelbaren Berufseinstieg in den Anwendungsfeldern des Fachbereichs Elektronik. ...

    Provider NameHöhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt - BULME Graz-Gösting

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark

Pages