• EQF Home Page Icon

Search

Search

Search results

Search found 152144 items
  1. Mathematics

    Das Studium der Mathematik beschäftigt sich mit den Teilgebieten und Methoden der Mathematik und der Erfassung und Lösung mathematischer und formaler Strukturen von Problemstellungen. Das Studium besteht aus Pflichtfächern und Wahlfächern und wird mit einer Bachelorarbeit abgeschlossen. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz gemeinsam mit der Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  2. Mechatronics

    Zentrales Element des Masterstudiums Mechatronik ist dessen Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und Relevanz von Wissen und Fertigkeiten, weshalb der Vermittlung von Kenntnissen und Kompetenzen in wissenschaftlichen Methoden der Vorzug gegeben wird vor speziellem Anwenderwissen. ...

    Provider NameUniversität Innsbruck gemeinsam mit der UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften,

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  3. Molecular Biology

    Das Studium der Molekularbiologie befasst sich mit der Struktur, Biosynthese und Funktionen von DNA und RNA. Das Forschungsgebiet bildet dabei eine Schnittstelle zwischen den Disziplinen der Biologie, der Chemie und im ins besonderen der Genetik sowie Biochemie. Die Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums werden im Rahmen von Vorlesungen, Seminaren und Übungen abgehalten. Der Fächerkatalog des Studiums der Molekularbiologie setzt sich aus „Allgemeine und Naturwissenschaftliche Grundlagen“, „Grundlagen der Chemie“, „Grundlagen der Biologie“, „Mikrobiologie und Zellbiologie“, „Molekularbiologie und Genetik“, „Biochemie und Biotechnologie“ sowie freien Wahlfächern zusammen. Um das Studium erfolgreich abzuschließen ist eine eigenständige schriftliche Bachelorarbeit über eines in den Lehrveranstaltungen behandelten Themen zu verfassen. Die freien Wahlfächer können aus dem Lehrveranstaltungsangebot aller anerkannten in- und ausländischen Universitäten absolviert werden und dienen der Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten sowohl aus dem eigenen Fach nahe stehenden Gebieten, als auch aus Bereichen von allgemeinem Interesse. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz gemeinsam mit der Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  4. Molecular Biosciences (JDP) (IP)

    Das Studium Molekulare Biowissenschaften befasst sich mit der Struktur, Biosynthese und Funktionen von DNA und RNA. Das Forschungsgebiet bildet dabei eine Schnittstelle zwischen den Disziplinen der Biologie, der Chemie und im ins besonderen der Genetik sowie Biochemie Das Studium Molekulare Biowissenschaften wird gemeinsam von der Naturwissenschaftlichen Fakultät Salzburg und der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät Linz angeboten. Das Bachelorstudium dient zunächst der Einführung und Berufsvorbildung. Prüfungen sind über die Pflichtfächer sowie freien Lehrveranstaltungen abzulegen und gelten als Bachelorprüfungen. Um das Studium erfolgreich abzuschließen, sind sowohl alle Bachelorprüfungen positiv abzulegen, als auch eine selbstverfasste Bachelorarbeit vorzulegen. Die Auswahl der Pflichtfächer und Lehrveranstaltung, die in jener Arbeit behandelt werden, ist den Studierenden überlassen. ...

    Provider NameUniversität Salzburg gemeinsam mit der Johannes Kepler Universität Linz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  5. Web Sciences

    Das Fach Webwissenschaften beschäftigt sich mit der Anwendung von digitalen und audiovisuellen webbasierten Medien. Das Phänomen des Web wird dabei als interkulturelles, soziotechnisches System verstanden. Der Einsatz des Web ist Gegenstand und Methode des Fachs. Das Studium ist in Studienzweige gegliedert. ...

    Provider NameUniversität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, gemeinsam mit der Johannes Kepler Un

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  6. Chemistry

    Das Fach Chemie befasst sich mit den drei Teilgebieten der Chemie, d.h. der biologischen Chemie, der Materialchemie und der computergestützten Chemie. Im Fach werden die Prinzipien, Gesetze, Techniken und Methoden der Chemie behandelt. Die Prüfungsfächer im Bachelorstudium Chemie umfassen allgemeine und naturwissenschaftliche Grundlagen, Grundlagen der Chemie, analytische Chemie, anorganische Chemie, organische Chemie, physikalische Chemie, Biowissenschaften und technologische Chemie. Die Wahlfächer können entweder aus dem Bereich Chemie und chemische Technologien oder aus dem Bereich Biochemie und Biotechnologie gewählt werden. Die freien Wahlfächer können aus dem Lehrveranstaltungsangebot aller österreichischen Universitäten gewählt werden, empfohlen werden jedoch Fächer wie Mathematik, Projektmanagement, Einführung in die Technikfolgenabschätzung oder Frauen- und Geschlechterforschung. Für den Abschluss des Bachelorstudiums sind die Absolvierung des Prüfungsfaches Projektarbeit für Bachelorarbeiten sowie das Verfassen der Bachelorarbeiten vorgesehen. ...

    Provider NameUniversität Graz gemeinsam mit der TU Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  7. Dental Hygiene

    n/a ...

    Provider NameDanube Private University

    Category: Learning Opportunities Location: Austria
  8. Endodontia

    n/a ...

    Provider NameDanube Private University

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  9. Oral Surgery / Implantology

    n/a ...

    Provider NameDanube Private University

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  10. Orthodontics

    n/a ...

    Provider NameDanube Private University

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich

Pages