• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 367 items
  1. Licence pro mention métiers de la promotion des produits de santé

    -   Information, conseils, promotion et vente de produits pharmaceutiques et de matériels médico-techniques sur un secteur géographique donné à des personnels de santé - Prise en compte des dispositions réglementaires et économiques liée au médicament et à son évolution - Collecte des observations, des questions des médecins et des personnels de santé - Transmission des demandes ou des informations de pharmacovigilance aux services compétents - Maîtrise des outils de communication, des systèmes informatisés de gestion du secteur et du traitement de l'information (bases de données, transmission électronique ) - Assistance au management d'une équipe technique - Rédaction de procédures, de rapports d'analyse - Exploitation et enrichissement de fonds documentaires - Suivi d'appels d'offres - Apprécier les besoins des professionnels de santé afin de les convaincre d'acheter - Exposer les propriétés et caractéristiques des produits commercialisés - Maitriser les techniques de commercialisation pour développer les ventes du laboratoire ou de l'entreprise, - Appliquer la réglementation pharmaceutique et économique liée au médicament, au produit pour informer les professionnels de santé - Adapter sa communication aux différents interlocuteurs dans le cadre de l'argumentaire produit de l'entreprise - Participer au montage et à l'animer de manifestations, d'actions commerciales - Participer à l'encadrement d'équipe Savoir exploiter et analyser des documents, en anglais si besoin est - Développer un argumentaire relatif a ...

    Provider NameCFA ENSUP LR - Sud de France

    Category: Learning Opportunities Location: France, Languedoc-Roussillon (Montpellier)
  2. Licence pro mention métiers de la promotion des produits de santé

    -   Information, conseils, promotion et vente de produits pharmaceutiques et de matériels médico-techniques sur un secteur géographique donné à des personnels de santé - Prise en compte des dispositions réglementaires et économiques liée au médicament et à son évolution - Collecte des observations, des questions des médecins et des personnels de santé - Transmission des demandes ou des informations de pharmacovigilance aux services compétents - Maîtrise des outils de communication, des systèmes informatisés de gestion du secteur et du traitement de l'information (bases de données, transmission électronique ) - Assistance au management d'une équipe technique - Rédaction de procédures, de rapports d'analyse - Exploitation et enrichissement de fonds documentaires - Suivi d'appels d'offres - Apprécier les besoins des professionnels de santé afin de les convaincre d'acheter - Exposer les propriétés et caractéristiques des produits commercialisés - Maitriser les techniques de commercialisation pour développer les ventes du laboratoire ou de l'entreprise, - Appliquer la réglementation pharmaceutique et économique liée au médicament, au produit pour informer les professionnels de santé - Adapter sa communication aux différents interlocuteurs dans le cadre de l'argumentaire produit de l'entreprise - Participer au montage et à l'animer de manifestations, d'actions commerciales - Participer à l'encadrement d'équipe Savoir exploiter et analyser des documents, en anglais si besoin est - Développer un argumentaire relatif a ...

    Provider NameMFCA

    Category: Learning Opportunities Location: France, Midi-Pyrénées (Toulouse)
  3. Licence pro mention métiers de la promotion des produits de santé

    -   Information, conseils, promotion et vente de produits pharmaceutiques et de matériels médico-techniques sur un secteur géographique donné à des personnels de santé - Prise en compte des dispositions réglementaires et économiques liée au médicament et à son évolution - Collecte des observations, des questions des médecins et des personnels de santé - Transmission des demandes ou des informations de pharmacovigilance aux services compétents - Maîtrise des outils de communication, des systèmes informatisés de gestion du secteur et du traitement de l'information (bases de données, transmission électronique ) - Assistance au management d'une équipe technique - Rédaction de procédures, de rapports d'analyse - Exploitation et enrichissement de fonds documentaires - Suivi d'appels d'offres - Apprécier les besoins des professionnels de santé afin de les convaincre d'acheter - Exposer les propriétés et caractéristiques des produits commercialisés - Maitriser les techniques de commercialisation pour développer les ventes du laboratoire ou de l'entreprise, - Appliquer la réglementation pharmaceutique et économique liée au médicament, au produit pour informer les professionnels de santé - Adapter sa communication aux différents interlocuteurs dans le cadre de l'argumentaire produit de l'entreprise - Participer au montage et à l'animer de manifestations, d'actions commerciales - Participer à l'encadrement d'équipe Savoir exploiter et analyser des documents, en anglais si besoin est - Développer un argumentaire relatif a ...

    Provider NameAix-Marseille Université

    Category: Learning Opportunities Location: France, Provence-Alpes-Côte d'Azur (Marseille)
  4. Kolleg für Berufstätige für Elektrotechnik

    Zielgruppe: Personen, z. B. AHS-Absolventen und Absolventinnen, die nach der Reifeprüfung die Diplomprüfung der Höheren Lehranstalt für Elektronik anstreben. Kurzinfo: Kollegs für Berufstätige an höheren Lehranstalten für Elektronik vermitteln in relativ kurzer Zeit (6 Semester) die erforderlichen Hardware- und Software-Kenntnisse für Entwicklung, Modellierung, Fertigung, Service und Einsatz moderner elektronischer Geräte und Systeme und ermöglichen damit vor allem AHS-Absolventinnen und Absolventen den unmittelbaren Berufseinstieg in den Anwendungsfeldern des Fachbereichs Elektronik. ...

    Provider NameHöhere Technische Bundeslehranstalt Wien 16

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  5. Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe- Schulautonome Vertiefung Mobile Endgeräte und Medien

    Zielgruppe: Jugendliche nach Abschluss einer Neuen Mittelschule, AHS-Unterstufe oder Polytechnischen Schule Kurzinfo: Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe sind mit unterschiedlichsten Ausbildungsschwerpunkten und Ausbildungszweigen eingerichtet. Unabhängig von diesen Schwerpunkten qualifiziert der Abschluss einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe für eine Reihe kaufmännischer und wirtschaftlicher Berufe. ...

    Provider NameHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe und für Mode und Bekleidungstechnik Salzburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  6. Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe- Schulautonome Vertiefung Nachhaltigkeitsmanagement

    Zielgruppe: Jugendliche nach Abschluss einer Neuen Mittelschule, AHS-Unterstufe oder Polytechnischen Schule Kurzinfo: Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe sind mit unterschiedlichsten Ausbildungsschwerpunkten und Ausbildungszweigen eingerichtet. Unabhängig von diesen Schwerpunkten qualifiziert der Abschluss einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe für eine Reihe kaufmännischer und wirtschaftlicher Berufe. ...

    Provider NameHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe und Bundesfachschule für Sozialberufe Bad Ischl

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  7. Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe- Schulautonome Vertiefung Tourismus und Gastronomie

    Zielgruppe: Jugendliche nach Abschluss einer Neuen Mittelschule, AHS-Unterstufe oder Polytechnischen Schule Kurzinfo: Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe sind mit unterschiedlichsten Ausbildungsschwerpunkten und Ausbildungszweigen eingerichtet. Unabhängig von diesen Schwerpunkten qualifiziert der Abschluss einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe für eine Reihe kaufmännischer und wirtschaftlicher Berufe. ...

    Provider NameHöhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe des Konvents der Schulschwestern (Visja sola za...

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  8. Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe- Schulautonome Vertiefung Medieninformatik und Webdesign

    Zielgruppe: Jugendliche nach Abschluss einer Neuen Mittelschule, AHS-Unterstufe oder Polytechnischen Schule Kurzinfo: Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe sind mit unterschiedlichsten Ausbildungsschwerpunkten und Ausbildungszweigen eingerichtet. Unabhängig von diesen Schwerpunkten qualifiziert der Abschluss einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe für eine Reihe kaufmännischer und wirtschaftlicher Berufe. ...

    Provider NameHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Wolfsberg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  9. Vertiefungslehrgang Kosmetikerzeugung

    Zielgruppe: Dipl. AromapraktikerInnen, Aroma(fach)-BeraterInnen, AbsolventInnen einer Aromapflege-Ausbildung nach § 64 GuKG „Komplementäre Pflege – Aromapflege“, ÄrztInnen und TierärztInnen, PKAs, DrogistInnen, ApothekerInnen, KräuterpädagogInnen, KosmetikherstellerInnen, die bereits den Gewerbeschein besitzen, aber ihr Wissen betreffend Anforderungen lt. europäischer Kosmetikverordnung, GMP, Notifizierung etc. erweitern möchten; Damen und Herren, die bereits wissen, wie kosmetische Produkte (Seifen, Cremes, Salben, Balsame, Badepflegeprodukte u.v.m.) in der Praxis hergestellt werden, diese verkaufen möchten. Kurzinfo: Basierend auf dem erworbenen Wissen rund um die Herstellung von kosmetischen Produkten (Seifen, Cremes, Salben, Badezusätze etc.) und Wirkstoffkunde bzw. Dermatologie erhalten die TeilnehmerInnen sämtliche Informationen, die für den Verkauf von selbst hergestellten Kosmetikprodukten erforderlich sind. In der Ausbildung lernen die TeilnehmerInnen, wie sie bei der Produktion von Aromakosmetik den strengen Richtlinien der Europäischen Kosmetikverordnung und dem österreichischen Lebensmittelbuch gerecht werden. Die Kontrollen bei Kosmetikherstellern sind sehr streng. Nach der Ausbildung wissen die TeilnehmerInnen, welche Auflagen sie erfüllen müssen und erhalten auch Vorlagen zur Erfüllung Ihrer Dokumentationspflichten. (Quelle: www.aromainfo.at) ...

    Provider NameIngrid Karner - aromainfo.at e.U.

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  10. Ausbildung Mediation

    Kurzinfo: Mediation (Definition laut ÖBM) ist ein mehrstufiges, strukturiertes Konfliktregelungsverfahren. Mediation ist überall anwendbar, wo zwei oder mehrere Personen für ihre Konflikte eine eigenständig getroffene, für alle Beteiligten tragbare Lösung entwickeln wollen. ...

    Provider NameKepos - Institut für Qualitätsausbildung

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien

Pages