• EQF Home Page Icon

Search

Search

Search results

Search found 152144 items
  1. Business Administration

    Die Betriebswirtschaftslehre (BWL) beschäftigt sich damit, welche Prozesse in Einzelwirtschaften ablaufen und wie man diese beschreiben, erklären und gegebenenfalls verändern kann. Die Reduktion von Komplexität und die Ausrichtung der betrieblichen Tätigkeiten auf zukünftige Herausforderungen stehen dabei im Vordergrund. Im Zuge eines Studiums an der Privatuniversität Schloss Seeburg ist ein Auslandssemester sowie -praktikum möglich. Das Studium wird mit einer Bachelorarbeit und einem wissenschaftlichen Gespräch abgeschlossen. ...

    Provider NamePrivatuniversität Schloss Seeburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  2. Business Administration

    Ziel des Master-Studiengangs Betriebswirtschaftslehre ist es, vertiefte betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, um in der betrieblichen Praxis komplexe Problemstellungen selbstständig zu analysieren, passende Lösungskonzepte zu entwickeln und diese anschließend erfolgreich umzusetzen. Das Studium ist modulartig aufgebaut und ermöglicht eine individuelle Schwerpunktsetzung. Neben den Grundlagen strategischer Entscheidungen beinhalten die Module einschlägige Gegenstände wie z.B. Organisations- und Personalmanagement, Rechnungswesen und Finanzwissenschaft, Informations- und Technologiemanagement sowie Operatives Management. Darüber hinaus umfasst die Ausbildung eine ganze Reihe von Seminarformen, die durch problemorientiertes Lernen und die Bearbeitung von unternehmens- und branchenbezogenen Aufgabenstellungen gekennzeichnet sind. Diese bilden eine Basis für Lerneffekte mit unmittelbarer praktischer Anwendbarkeit für Unternehmen und MitarbeiterInnen. Das Studium schließt mit der Masterarbeit und einem wissenschaftlichen Gespräch ab. ...

    Provider NamePrivatuniversität Schloss Seeburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  3. Business Psychology

    Das Studium der Wirtschaftspsychologie vermittelt den Studierenden anwendungsorientierte und praxisrelevante Kompetenzen in den Bereichen Personal, Organisation, Marketing sowie Mitarbeiter- und Unternehmensführung. Das Fach Wirtschaftspsychologie bietet neben den regulären betriebswirtschaftlichen Inhalten zahlreiche spezifische Ergänzungen der Wirtschaftspsychologie. Die Ausbildung ist modulartig aufgebaut. Neben der Einführung in die Betriebswirtschaftslehre beinhalten die Module einschlägige Gegenstände wie z.B. Marketing, Personal und Organisation, Rechnungswesen, Recht, Datenverarbeitung, Wirtschaftsmathematik, Statistik und Englisch. Darüber hinaus umfasst die Ausbildung Schlüsselqualifikationen und Anwendungsorientierte Module im Bereich Wirtschaftspsychologie wie z.B. Teamentwicklung, Gesprächs- und Verhandlungstechnik, Grundlagen der Arbeits- und Organisationspsychologie, etc. Zusätzlich ist ein Wahlpflichtfache und Lehrveranstaltungen aus einem der beiden Schwerpunkten zu absolvieren: Markt- & Werbepsychologie oder Arbeits- & Organisationspsychologie. Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit und einem wissenschaftlichen Gespräch ab. Praktika sind nicht zu absolvieren. ...

    Provider NamePrivatuniversität Schloss Seeburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  4. Sports Management and Event Management

    Das Studium vermittelt für das Berufsfeld Sport- & Eventmanagement auf wissenschaftlicher Basis und mit aktuellem Praxisbezug die erforderlichen Fachkenntnisse und Schlüsselqualifikationen. Die Studierenden verstehen die wirtschaftlichen, psychologisch-pädagogischen, sozialen, kulturellen und politischen Zusammenhänge der Sportentwicklung. Neben der Einführung in das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Branchenfokus auf Musik- und Kulturmanagement beinhalten die Module einschlägige Gegenstände wie z. B. Marketing, Personal und Organisation, Rechnungswesen, Recht, Datenverarbeitung, Wirtschaftsmathematik, Statistik und Englisch. Darüber hinaus umfasst die Ausbildung Schlüsselqualifikationen und Anwendungsorientierte Module. Es muss zusätzlich ein Wahlpflichtfach belegt werden. Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit und einem wissenschaftlichen Gespräch ab. ...

    Provider NamePrivatuniversität Schloss Seeburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  5. Sports Management and Event Management

    Der Master-Studiengang BWL mit Schwerpunkt Sport- & Eventmanagement vermittelt auf wissenschaftlicher Basis und mit aktuellem Praxisbezug vertiefte Fachkenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre und Mitarbeiterführung mit besonderem Bezug zum Sport- und Event-Bereich. Das Masterstudium Sport- und Eventmanagement bietet eine fachspezifische Ausbildung, die modulartig aufgebaut ist und eine individuelle Schwerpunktsetzung ermöglicht. Neben der Neben den Grundlagen strategischer Entscheidungen beinhalten die Module einschlägige betriebswirtschaftliche Gegenstände wie z. B. Organisations- und Personalmanagement, Rechnungswesen und Finanzwissenschaft, Informations- und Technologiemanagement sowie Operatives Management. Darüber hinaus umfasst die Ausbildung Schlüsselqualifikationen und Anwendungsorientierte Module im Bereich Sport- und Eventmanagement wie z. B. Kommunikation und Kooperation im Sport- und Eventbusiness, Projekt- und Fallstudienseminare, etc. Das Studium schließt mit der Masterarbeit und einem wissenschaftlichen Gespräch ab. Praktika sind nicht zu absolvieren. ...

    Provider NamePrivatuniversität Schloss Seeburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  6. Medicine or Dentistry

    Die Fakultät für Medizin hat das Ziel, sich in allen Studiengängen mit hoher Qualität in der Lehre zu positionieren. Kleingruppenunterricht, direkter Kontakt mit den Lehrenden, ein exzellenter Betreuungsschlüssel und ausreichend Raum für Mentoring und Coaching liefern das Alleinstellungsmerkmal des Studiengangs im Vergleich zum Studienbetrieb mit einer großen Anzahl an Studierenden, die an staatlichen Universitäten inskribieren. ...

    Provider NameSigmund Freud Privatuniversität

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  7. Psychology

    Das Bachelorstudium Psychologie ist sowohl kulturpsychologisch als auch berufspraktisch ausgerichtet. Es wird gleichermaßen auf eine wissenschaftliche Grundausbildung sowie die Berufsqualifizierung Wert gelegt. Das Bachelorstudium Psychologie umfasstvier Kerne, die in jedem Semester miteinander verbunden sind und sich beeinflussen. Dadurch wird die Verbindung von Theorie und Praxis gewährleistet. Im Kernbereich Theorie werden ein Überblick über die historische Entwicklung und den gegenwärtigen Diskussionsstand des Faches gegeben. Im Bereich wissenschaftliche Methoden und Schlüsselkompetenzen steht die Vermittlung von Kompetenzen und Techniken der Textproduktion, der Be- und Verwertung von Ergebnissen empirischer Forschung, von Gesprächs- und Interviewtechniken, von Beobachtungstechniken und von Projektmanagement im Vordergrund. Bei den Grundlagen für inter- und transdisziplinäre Arbeit handelt es sich um Inhalte, die die Fähigkeit schulen, mit VertreterInnen anderer Disziplinen in der Berufspraxis konstruktiv zusammenzuarbeiten. Der Kernbereich psychologische Handlungskompetenzen beinhaltet psychologische Techniken und Interventionen zur eigenständigen Anwendung in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Es ist ein sechswöchiges Praktikum zu absolvieren. Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit ab. ...

    Provider NameSigmund Freud Privatuniversität

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  8. Psychology

    Im Masterstudium kann zwischen 5 Schwerpunkten gewählt werden: •Klinische Psychologie •Wirtschaftspsychologie •Psychologische Diagnostik und Intervention •Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis •Medienpsychologie •Fächerkombination (Studium Generale) Der Kern des Masterstudiums Psychologie umfasst vier Module mit den Inhalten Forschungsmethoden und Evaluation, Rahmenbedingungen rechtlicher psychologischer Praxis und Geschichtliches, ein Praktikum und das Forschungsprojekt zur Masterarbeit. Es beinhaltet außerdem die Teile systemorientiertes Denken und Handeln sowie Führen und Beraten. Die beiden Schwerpunkte Wirtschaftspsychologie und klinische Psychologie umfassen zusätzlich Theorie, Vertiefung und Handlungskompetenzen des jeweiligen Faches. Die Ziele der klinisch-psychologischen Ausbildung bestehen beispielsweise darin, eine kompetente umfassende Anamnese zu erheben und hieraus fundierte klinisch-psychologische Interventionen abzuleiten. Die wirtschaftspsychologische Ausrichtung des Studiums hat wiederum beispielsweise das Ziel, aus psychologischer Sicht Veränderungsbedarf und Entwicklungspotentiale von Einzelnen, Gruppen (Teams), Organisationen und größeren Systemen (z.B. Wirtschaftspolitik) theoretisch und methodisch geleitet einschätzen zu können. Das Studium schließt mit der Masterarbeit ab. ...

    Provider NameSigmund Freud Privatuniversität

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  9. Psychotherapy Science

    Das Masterstudium der Psychotherapiewissenschaft dient einer vertiefenden Aneignung von Theorie, Methodik und Geschichte der Psychotherapie. Im Masterstudium geht es um den aktuellen Stand der Forschung auf dem Gebiet der Psychologie und der Psychoneuroimmunologie sowie um sozialwissenschaftliche und sozialphilosophische Themen. Psychotherapeutische Persönlichkeitstheorien, die Krankheitslehre vermitteln, werden im gesellschaftlichen Gesamtkontext betrachtet. Ein Themenschwerpunkt befasst sich mit den Konzepten klinischer Anwendung psychotherapeutischer Strategien und Techniken, Behandlungsplänen und eingehend mit psychotherapeutischer Diagnostik und Begutachtung. Um ausreichende Kompetenz zu erwerben, empirische Fragestellungen entwerfen, verfolgen und interpretieren zu können, werden vertiefte Kenntnisse in qualitativer und quantitativer Forschung vermittelt. Ein wichtiger Bestandteil des Studienganges ist die Persönlichkeitsentwicklung, die zur Entwicklung der erforderlichen psychotherapeutischen Haltung notwendig ist. Ein Teil des im Studienplan vorgeschriebenen Praktikums ist extern in einer ambulanten oder stationären psychiatrischen Einrichtung zu absolvieren. Beim internen Praktikum an der Universitätsambulanz soll die Fähigkeit entwickelt werden, das erlernte Wissen und Können auf konkrete Beratungs- und Therapiesituationen zu beziehen und anzuwenden. Das Studium schließt mit der Masterarbeit und einer Abschlussprüfung ab. ...

    Provider NameSigmund Freud Privatuniversität

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  10. Psychotherapy Science

    Der Schwerpunkt des Doktoratsstudiums liegt auf der qualitativen Forschung, und zwar bezogen auf empirische, theoretische und historische Arbeiten einschließlich der kritischen Auseinandersetzung mit bestehenden Forschungsrichtungen oder Schulen. Darüber hinaus können auch Arbeiten verfasst werden, die auf quantitativ-statistischen oder experimentellen Methoden beruhen. ...

    Provider NameSigmund Freud Privatuniversität

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien

Pages