• EQF Home Page Icon

Search

Search

Search results

Search found 156271 items
  1. Export-oriented Management (E)

    The degree programme Export-oriented Management deals with the management of export activities and the international knowledge required for this. The bachelor programme includes subjects such as “Accounting I + Exercises“, “Accounting II“, “Managerial Accounting“, “Economic Areas I“, “Economic Areas II“, “Economic Areas III“, “Micro and Macro Economics“, “International Economics“, “Trade History and Organisations“, “Finance and Investment“, "Controlling“, “Organisation Theory“, “Principles of Business Administration“, “Private Law“, “Geo Political Affairs“, “Business Law“, “International Marketing and Sales I“, “International Marketing and Sales II“, “Human Resource Management I“, “Management Simulation“, “Purchase and Logistics I“ and “Purchase and Logistics II. Moreover, one of the specialisations “International Management and Business“, “Human Resource and Intercultural Management“ or “International Law and Global Political Studies“ must be chosen. An internship must also be done. Towards the end of the degree programme two bachelor theses must be written. ...

    Provider NameIMC Fachhochschule Krems GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  2. International Business and Export Management (E)

    The degree programme in Export-oriented Management deals with leading management and leadership functions in export-oriented and thus strongly internationally oriented companies. The master’s programme consists of subjects such as “Strategic Management and Planning“, “Corporate Strategies“, “Business and Project Development“, “Change Management and New Management Methods“, “Corporate Governance and International Conduct“, “International Management Simulation“, “International Business and Strategic Change“, “Research Seminar and Preparation for Master Thesis“ and “Research and Coaching Seminar“. Moreover, students can specialise in “Foreign Trade Techniques and Financing“, “International Marketing and Sales“, “Finance and Controlling“, “Purchase and Logistics“, “International Law and Global Political Studies“, or “Human Resource and Intercultural Management“. The programme concludes with a master’s thesis. ...

    Provider NameIMC Fachhochschule Krems GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  3. Management of Health Institutions

    Das Studium Management von Gesundheitsunternehmen beschäftigt sich mit der betriebswirtschaftlichen Führung von Einrichtungen im Gesundheitswesen. Das Masterstudium gliedert sich in die Fächer Internationale Gesundheitsmärkte und -systeme, Internationales Gesundheitsrecht, Gesundheitsökonomische Grundlagen des Managements, Gesundheits- und Sozialpolitik, Innovative Versorgungs- und Finanzierungsformen, Regionale, nationale und grenzüberschreitende Gesundheitsplanung, E-Health, Strategisches Denken und Handeln, Stakeholder Management, Organisationsentwicklung, Strategisches Human Resources Management, Wissensmanagement, Risikomanagement; Budgetplanung, Ethische und soziale Unternehmens- und Organisationsverantwortung, Medizinische Soziologie, Problemlösungs- und Entscheidungstechniken, Planspiel, Integratives Fallstudienseminar, Advanced Project Management, Gesundheitsmanagementprojekt, Strategisches Krankenhausmanagement, Strategisches Heimpflegemanagement, Strategisches Pharmamanagement, Strategisches Versicherungsmanagement, Coaching und Beratung, Mitarbeiterführung II, Verhandlungsführung, Rhetorik, Biostatistik und Epidemiologie, Health Technology Assessment, und Gesundheitsbezogene Forschungs- und Projektplanungsmethoden. Vor Abschluss des Studiums ist eine Masterarbeit zu verfassen. ...

    Provider NameIMC Fachhochschule Krems GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  4. Occupational Therapy

    Das Fach Ergotherapie befasst sich mit Therapie, Prophylaxe und Rehabilitation mit dem Ziel der Alltagsbewältigung. Von besonderer Relevanz ist der persönliche Kontakt zu den Klienten. Das Bachelorstudium setzt sich aus folgenden Modulen zusammen: wissenschaftliche Grundlagen und ergotherapeutische Methoden (Handeln des Menschen, ergotherapeutische Grundlagen, allgemeine medizinische Grundlagen, Problemidentifikation, Behandlungsverfahren, Bezugswissenschaften, Problemidentifikation, Medien, Interventionen in den verschiedenen Lebensbereichen, Auswirkungen der Pathologie auf die Handlungsfähigkeit u.a.), exemplarische Wahlfächer, fachübergreifende Qualifikationen (Management und Recht, wissenschaftlicher Forschungsprozess, angewandte Forschung, Englisch) und Pflichtpraktikum. Es besteht die Möglichkeit einer Teilnahme an internationalen Studierendenprojekten. Es sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. Das Studium wird mit einer kommissionellen Bachelorprüfung abgeschlossen. ...

    Provider NameWiener Neustadt University of Applied Sciences

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  5. Business Consultancy International (E)

    As a BCi student you will gain a solid foundation in a wide range of management as well as consultancy skills. During the first three semesters of the BCi bachelor's programme you will have various courses introducing the fundamentals of business management and economics to you: among others, these courses include Fundamentals of Financial Accounting and Cost Accounting, Principles of Corporate Finance, Principles of Marketing and Sales, Micro- and Macroeconomics, Contract Law and European Law, Business Software Systems as well as courses intending to improve the students' soft skills, like Personal Skills Assessment and Team Organisation. In the 3rd semester students have the option to apply for an exchange semester at one of our 70 partner universities scattered all around the globe. Students who can take that opportunity are exempted from the academic programme in Wiener Neustadt for the 3rd semester. In the 4th semester students are required to choose one of 3 fields of specialisation: •International Accounting & Finance (IAF) •International Marketing & Sales (IMS) •International Human Resources & Management (IHM). A study period abroad at one of the more than 60 partner universities will be supported. Students have to do a 20-week internship during the 6th semester. They also have to write two bachelor's theses. ...

    Provider NameFachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  6. Business Consultancy International (E)

    This study programme offers in its specialisation a unique combination of finance, investment and consultancy or discovers insights to drive marketing actions. The master’s programme lasts four semesters and includes the following subjects: Applied Economics, Consultancy Skills, Business Consultancy, Case Study, Business Ethics & Compliance, Strategic Management & Business Policy, study trip, master's thesis seminar and master's thesis. Moreover, students have to study courses in the chosen specialisation, i.e. in Marketing Analytics or in Treasury and Investment. It is possible to study a semester at a higher education institution abroad. Students also have to write a master’s thesis. ...

    Provider NameFachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  7. Dietetics

    Die Studierenden lernen Eigenverantwortlichkeit in diätologischen Prozesses und im Ernährungs- und Verpflegungsmanagement. Sie verknüpfen diätologische Fertigkeiten mit medizinischen und ernährungsphysiologischen Kenntnissen sowie weiteren relevanten Disziplinen. Des Weiteren müssen im Rahmen des Studiums mehrere Berufspraktika im Gesamtausmaß von ca. 30 Wochen absolviert und zwei Bachelorarbeiten verfasst werden. ...

    Provider NameFachhochschule St. Pölten GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  8. Digital Media Technologies

    Das Studium bereitet auf Tätigkeiten im Feld der Kreativindustrie und -wirtschaft in leitender als auch in selbstständiger Position vor. Das Studium besteht aus folgenden Modulen: Wissensbasis Medientechniken (grundlegendes Fachwissen), mediale Kommunikation und Gestaltung (Grundprinzipien menschlicher Kommunikation und Wahrnehmung, Mediengeschichte, Medientheorien), Wirtschaft, Recht und Management (Kenntnisse in Management und Recht zur wirtschaftlichen Herangehensweise bei Projekten sowie Marketing- und Verkaufskompetenzen) und Forschung, Entwicklung, Innovation und Wissenschaft (zentrale Problemfelder, wichtige Forschungsfragen und Entwicklungstrends). Die Studierenden haben im Rahmen des Studiums die Möglichkeit einer individuellen Schwerpunktsetzung und fachspezifischen Vertiefung in einer von sechs möglichen Spezialisierungen: TV- und Videoproduktion, Postproduktion, Audio Design, Mobiles Internet, angewandte Medieninformatik oder experimentelle Medien. Des Weiteren werden im Masterstudium zahlreiche Projekte und Aktivitäten im Bereich der angewandten Forschung durchgeführt. Um das Studium abzuschließen, ist eine Diplomarbeit zu verfassen. ...

    Provider NameFachhochschule St. Pölten GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  9. Rail Technology and Mobility

    Das Studium vermittelt in erster Linie Kenntnisse zur Analyse, Planung und zum Betrieb von effizienten und umweltschonenden Infrastrukturen und Verkehrssystemen für den Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Die Studierenden haben weiters die Möglichkeit, sich in einem der Bereiche Bautechnik, Systemtechnik, Management von Bahnsystemen oder Eisenbahnbetrieb zu spezialisieren. Das Studium sieht außerdem ein Berufspraktikum im Ausmaß von mindestens acht Wochen in einem facheinschlägigen Betrieb und das Verfassen von zwei Bachelorarbeiten vor. ...

    Provider NameFachhochschule St. Pölten GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  10. Biomedical Science

    Das Fach Biomedizinische Analytik befasst sich mit Laboratoriumsdiagnostik sowie der Optimierung aller Analysenprozesse im Rahmen der medizinischen Routine- und Forschungstätigkeit vor dem Hintergrund einer fortschreitenden technologischen Entwicklung. Das Bachelorstudium gliedert sich in sechs Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: Anatomie und Physiologie, Pathologie und Hygiene, Zellbiologie, Chemie (1. Semester); spezielle Pathologie, Biochemie und Pathobiochemie, Hämostaseologie, Immunologie, General Medical English (2. Semester); Klinische Chemie, histologische Morphologie, Immunhämatologie, wissenschaftliche Methoden/ Statistik (3. Semester); Pharmakologie und Toxikologie, Zellkultur, Mikrofotografie (4. Semester); Zytologie, zytologische Morphologie, Rechtsgrundlage der Gesundheitsberufe (5. Semester); Qualitätsmanagement und Automatisation im Labor, Ethik in Berufsfeld, Wissenschaft und Forschung, Berufsspezifische Psychologie (6. Semester). Es sind (Berufs-) Praktika im Ausmaß von 1125 Stunden zu absolvieren, ferner besteht die Möglichkeit von Auslandspraktika. Es sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. ...

    Provider NameWiener Neustadt University of Applied Sciences

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich

Pages