• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 1105 items
  1. Sports Management

    Sportmanagement beschäftigt sich mit der Vermittlung von Kenntnissen über Sport und Bewegung als Wirtschaftssektor. Zulassungsvoraussetzung für das Bachelorstudium Sportmanagement ist die positive Beurteilung der Ergänzungsprüfung für den Nachweis der körperlich-motorischen Eignung. Dies geschieht in Form von motorischen Leistungstests und einer sportmedizinischen Leistungs- und Belastungsanalyse. Die Leistungsbeurteilung im Rahmen des Bachelorstudiums erfolgt durch Lehrveranstaltungsprüfungen. Um das Studium erfolgreich abzuschließen, ist eine Bachelorarbeit vorzulegen, welche sich mit sich mit einschlägigen Themen des Studiums zu befassen hat. ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  2. Sports Sciences

    Die Sportwissenschaft ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit Problemen und Erscheinungsformen im Umfeld von Sport und Bewegung auseinandersetzt. Die Leistungsbeurteilung der Lehrveranstaltungen erfolgt im Rahmen von Lehrveranstaltungsprüfungen, wobei die Termine bereits zu Beginn des jeweiligen Faches festgelegt werden. Das Masterstudium wird mit der Verteidigung der Masterarbeit abgeschlossen. Die Defensio der Masterarbeit besteht aus einem Vortrag zu den wesentlichen Ergebnissen der Masterarbeit und einer öffentlichen Diskussion in Form einer mündlichen Einzelprüfung. Das Verfassen der Masterarbeit, dient dem Nachweis der Kompetenz zum wissenschaftlichen Bearbeiten einer fachlich einschlägigen Problemstellung unter dem besonderen Aspekt der Methodenauswahl und einer breiten Literaturanalyse. ...

    Provider NameUniversität Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  3. Psychology

    Die Psychologie als Wissenschaft ist durch Methodenpluralismus und Interdisziplinarität gekennzeichnet. Sie untersucht das Erleben und Verhalten von Individuen und Kollektiven, ihre Entwicklungen und alle dafür maßgeblichen Ursachen und Bedingungen. Das Studium besteht aus folgenden Modulen: Einführung in die Psychologie A und B, historische und soziale Grundlagen der Psychologie, Statistik A und B, Methoden der Datenerhebung, -auswertung und -interpretation, Allgemeine Psychologie A und B, Biologische Psychologie A und B, Entwicklungspsychologie, Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie, Sozialpsychologie, Grundlagen- und Anwendungsvertiefung, Diagnostik, Grundlagen der Klinischen Psychologie, Einführung in die Psychopathologie, Grundlagen der Angewandten Psychologie, Forschungspraxis. Außerdem ist eines der Wahlmodule Grundlagenvertiefung bzw. Anwendungsvertiefung zu wählen. Im Rahmen des Studiums ist weiters eine Bachelorarbeit zu verfassen und eine Praxis im Umfang von 310 Stunden zu absolvieren. ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  4. Political Science

    Die Studienrichtung vermittelt politische Strukturen und Prozesse sowie die methodischen Vorgehensweisen. Es fördert die Gleichbehandlung von Menschen und die Integration von Menschen. Das Studium ist in drei Bereiche geteilt: Studieneingangsphase, Phase nach der Studieneingangsphase und Wahlmodul. In der Studieneingangsphase werden grundsätzliche Aspekte wissenschaftlicher Arbeitsweise in der Politikwissenschaft vermittelt. Danach erfolgen die Einführungs- und Vertiefungsmodule. Die Vertiefung ist in vier Module gegliedert: Österreichisches politisches System, Vergleich politischer Systeme, Internationale Politik und Europäische Integration. Ein besonderes Augenmerk wird aber auch auf Geschlechterforschung sowie Medien und Kommunikation gelegt. Das Wahlmodul besteht aus acht Modulen, wovon zwei bis drei ausgewählt werden soll. Außerdem ist ein Praktikum bei einer außeruniversitären Einrichtung vorgesehen und wird mit einem schriftlichen Praktikumsbericht abgeschlossen. Es besteht die Möglichkeit, das Praktikum in Form eines Wahlmoduls zu reflektieren. Für den Studienabschluss sind zwei Bachelorarbeiten aus Medien und Kommunikation oder aus den Vertiefungsfächern zu erstellen und können in einer Fremdsprache abgefasst werden. ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  5. Physics

    Physik ist ein naturwissenschaftlich-technisches Fach, das auf mathematischen Grundlagen aufbaut. Es beschäftigt sich mit den theoretischen Gesetzmäßigkeiten von Materie und Energie und versucht diese anhand von computerunterstützten Experimenten zu beweisen. Das Bachelorstudium Physik umfasst die Studieneingangsphase mit der Einführung in die Mathematik 1 und 2, Einführung in die Informatik und Einführung in die Physik. Die Pflichtmodule beinhalten Physik 1, 2 und 3, Grundpraktikum 1 und 2, Astrophysik 1, Atome, Moleküle, Plasmen und Festkörper, theoretische Physik 1 bis 4, Analysis 2, mathematische Methoden der Physik 1 und 2 sowie das Fortgeschrittenen-Praktikum und das Seminar mit den zwei Bachelorarbeiten. Auch ist ein Wahlmodul vorgesehen, in dem die Studierenden ihr Wissen in Mathematik und Informatik erweitern und vertiefte Kenntnisse in einem oder mehreren Teilgebieten der Physik erlangen. ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  6. Physics (E)

    Physics is a natural sciences and technology discipline based on mathematical basics. It deals with the theoretical principles of matter and energy and endeavours to prove them by means of computer-aided experiments. The master’s programme in physics includes the compulsory modules quantum physics, ion physics / plasma physics / applied physics as well as astrophysics and particle physics. As regards the elective modules students can choose between e.g. laser physics, theoretical and experimental quantum physics, particle traps and laser cooling, mathematical methods of physics 3, relativity theory, theoretical quantum optics and quantum information and theory of condensed matter. Students also have to study an elective module in which they will enhance their knowledge in mathematics and computer sciences and acquire more specialised knowledge in one or more sub-disciplines of physics. The master's thesis consists of a research paper with a work group in one of the above-mentioned sub-disciplines. ...

    Provider NameUniversität Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  7. Physics

    Physik ist ein naturwissenschaftlich-technisches Fach, das auf mathematischen Grundlagen aufbaut. Es beschäftigt sich mit den theoretischen Gesetzmäßigkeiten von Materie und Energie und versucht diese anhand von computerunterstützten Experimenten zu beweisen. Es sind Lehrveranstaltungen in folgenden Pflichtmodulen zu absolvieren: - Vorbereitungskurs Mathematik - Mathematische Methoden der Physik für Lehramtsstudierende - Physik 1a: Mechanik - Physik Ib: Mechanik und Wärmelehre - Physik II: Elektromagnetismus und Optik - Physik der Materie - Grundpraktikum - Alltagsrelevante und historische Aspekte der Physik - Astronomie und Astrophysik - Theoretische Physik 1 für Lehramtsstudierende - Theorietische Physik 2 für Lehramtsstudierende - Fachpraktikum - Fachdidaktik 1, 2 - Schulversuchspraktikum - Fachdidaktikseminar - Bachelorarbeit - Interdisziplinäre Kompetenzen ...

    Provider NameUniversität Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  8. Philosophy

    In der Philosophie wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu deuten und zu verstehen. Es sind dreizehn Pflichtmodule zu absolvieren: Einführung in die Philosophie, Philosophiegeschichte 1 bis 4, Erkenntnistheorie 1 und 2, Ethik 1 und 2, Metaphysik und Ontologie 1 und 2, Kultur- und Sozialphilosophie 1 und 2. Außerdem sind neun Wahlmodule von den folgenden zu wählen: Erkenntnistheorie 3, Ethik 3, Metaphysik und Ontologie 3, Kultur- und Sozialphilosophie 3, formale Logik, Wissenschaftstheorie, Ästhetik und Kunstphilosophie, Philosophie der Politik und des Rechts, Philosophie des Geistes, Religionsphilosophie, Sprachphilosophie, philosophische Anthropologie, Einführung in die kritische Frauen- und Geschlechterforschung und interdisziplinäre Kompetenzen. Des Weiteren ist zum Abschluss des Studiums eine Bachelorarbeit zu verfassen. ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  9. Philosophy

    In der Philosophie wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu deuten und zu verstehen. Es sind acht Pflichtmodule zu absolvieren: spezielle Fragen der theoretischen Philosophie, spezielle Fragen der praktischen Philosophie, spezielle Fragen der Philosophiegeschichte, spezielle Fragen der Gegenwartsphilosophie, Interkulturelle Philosophie, angewandte Ethik, Philosophie im wissenschaftlichen und öffentlichen Diskurs sowie Verteidigung der Masterarbeit. Außerdem sind Wahlmodule aus der folgenden Liste zu wählen: theoretische Philosophie 1 bis 5, praktische Philosophie 1 bis 3, philosophische Problemgeschichte 1 bis 2, Philosophie und Religionswissenschaft, Wissenschaftstheorie und Methodologie der Sozialwissenschaften, Staats-, Demokratie-, Machttheorien, Handlungstheorien, Theorien der Geschlechterverhältnisse oder Modul aus einem anderen Masterstudium der Philosophisch-Historischen Fakultät. Für den Abschluss des Studiums ist des Weiteren eine Masterarbeit zu verfassen. ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  10. Pharmacy

    Die Pharmazie ist die Wissenschaft der Beschaffenheit, Wirkung, Entwicklung, Prüfung, Herstellung und Abgabe von Arzneimitteln in der Industrie und den Apotheken befasst. Es sind nachfolgende Pflicht- und Wahlmodule zu absolvieren: - Kernfächer der Pharmazie - Grundlagen der Naturwissenschaften I - Grundlagen der Naturwissenschaften II - Biochemie, Physiologie und Pathophysiologie - Analytische Chemie - Organische Chemie - Physiologie und Pathophysiologie - Grundlagen der Pharmazeutischen Technologie - Organische Chemie II - >Pharmakologie I - Pharmakognosie I - Arzneistoff- und Arzneimittelanalytik - Pharmakologie II - Pharmazeutische Chemie I und Biopharmazie - Arzneiformenlehre - Spektroskopie - Bachelorarbeit - Pharmazeutische Chemie II - Pharmakognosie II und eines aus folgenden Wahlmodulen: - Pharmazeutische Chemie - Pharmazeutische Technologie - Pharmakologie & Toxikologie - Pharmakognosie - Ethik in den Naturwissenschaften - Außerfachliche Kompetenzen ...

    Provider NameUniversität Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol

Pages