• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 1199 items
  1. IT Infrastructure Management

    Das Bachelorstudium gliedert sich in drei Studienjahre. Das erste Studienjahr umfasst die Module Propädutikum, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, IKT-Architekturen, Fachsprache Englisch, Grundlagen der Informatik, Sozialkompetenz sowie Mathematik und Logik. Das zweite Studienjahr besteht aus den Modulen IT-Technologien, IKT-Architekturen (Netzwerkmanagement), IT-Management, Informationsrecht, systemnahe Softwarem, Sozialkompetenz (Genderstudien, Moderation) und Kommunikation Englisch. Im dritten Studienjahr sind die Module Berufspraktikum, Seminar zum Berufspraktikum, systemnahe Software und wissenschaftliches Arbeiten zu absolvieren. Es kann zwischen den Spezialisierungsfächern Sicherheitsmanagement und Verteilte Systeme gewählt werden. Es sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. Das Studium wird mit einer Bachelorprüfung abgeschlossen. ...

    Provider NameFachhochschule Burgenland GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Burgenland
  2. Business Process Egineering & Management

    Das Fach Business Process Engineering & Management befasst sich mit der Kombination technischer und wirtschaftlicher Aspekte von Geschäftsprozessen. Besondere Bedeutung kommt der Informationstechnologie mit Vertiefung IT- Governance zu. Das Masterstudium gliedert sich in zwei Studienjahre. Im ersten Studienjahr sind die Module Basiskompetenz IT (alternativ Basiskompetenz Wirtschaft), Business Process Management (Modellierung von Geschäfts- und Wissensprozessen), Software Engineering (Datenmodellierung und Datenbanken), Management und Kommunikation (Betriebsorganisation, Englisch), Business Process Engineering (Methoden Information Engineering, Case Study ERP) und IT-Governance (SOA-Governance, IKT-Sicherheits- und Risikomanagement) zu absolvieren. Das zweite Studienjahr umfasst die Module Wissenschaftliches Arbeiten, Management und Kommunikation (Systemische Moderation, Cost & Quality Management), Anwenderprojekt (Branchenprojekt) und IT-Service Management (Qualitätssichernde Prozesse, Rechtliche Aspekte und Compliance). Das Studium wird mit einer Diplomprüfung abgeschlossen. ...

    Provider NameUniversity of Applied Sciences Burgenland

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Burgenland
  3. Kolleg für Berufstätige für Elektrotechnik

    Zielgruppe: Personen, z. B. AHS-Absolventen und Absolventinnen, die nach der Reifeprüfung die Diplomprüfung der Höheren Lehranstalt für Elektronik anstreben. Kurzinfo: Kollegs für Berufstätige an höheren Lehranstalten für Elektronik vermitteln in relativ kurzer Zeit (6 Semester) die erforderlichen Hardware- und Software-Kenntnisse für Entwicklung, Modellierung, Fertigung, Service und Einsatz moderner elektronischer Geräte und Systeme und ermöglichen damit vor allem AHS-Absolventinnen und Absolventen den unmittelbaren Berufseinstieg in den Anwendungsfeldern des Fachbereichs Elektronik. ...

    Provider NameHöhere Technische Bundeslehranstalt Wien 16

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  4. Apprenticeship "Electrical Engineering specialising in Automation and Process Control Engineering"

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameTiroler Fachberufsschule für Elektrotechnik, Kommunikation und Elektronik

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  5. Apprenticeship "Electrical Engineering specialising in Automation and Process Control Engineering"

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameLandesberufsschule 4 Salzburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  6. Apprenticeship "Electrical Engineering specialising in Automation and Process Control Engineering"

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameFachberufsschule Klagenfurt 1

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  7. Apprenticeship "Electrical Engineering specialising in Automation and Process Control Engineering"

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameBerufsschule Oberwart

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Burgenland
  8. Apprenticeship "Electrical Engineering specialising in Plant and Industrial Engineering"

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameTiroler Fachberufsschule für Elektrotechnik, Kommunikation und Elektronik

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  9. Apprenticeship "Electrical Engineering specialising in Plant and Industrial Engineering"

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameBerufsschule Ried

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  10. Apprenticeship "Electrical Engineering specialising in Plant and Industrial Engineering"

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameFachberufsschule Klagenfurt 1

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten

Pages