• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 1287 items
  1. Embedded Systems

    Embedded Systems sind Computer, die in ein technisches System von elektronischen und meist auch mechanischen Komponenten mit eingebettet sind, wobei die große Flexibilität von Software mit der Leistungsfähigkeit der Hardware kombiniert wird. Ihr vielfältiger Anwendungsbereich reicht etwa von Smartphones und Unterhaltungselektronik bis zu Kraftfahrzeugen und Flugzeugen. Das Masterstudium Embedded Systems enthält die folgenden sechs Fächer: ◾Betriebssysteme und Software Engineering ◾Computertechnik ◾Kommunikationsnetze ◾Leittechnik ◾Schaltungstechnik ◾Vernetzte Systeme Am Ende des Studiums ist die Diplomarbeit anzufertigen und eine Abschlussprüfung vor einer Prüfungskommission abzulegen. ...

    Provider NameTechnische Universität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  2. Electrical Engineering

    Elektrotechnik beschäftigt sich mit der Forschung und der technischen Entwicklung sowie der Produktionstechnik von Geräten oder Verfahren, die auf elektrischer Energie beruhen. Dazu gehört der Bereich der Wandler, elektrischen Maschinen, Bauelemente sowie Schaltungen für die Steuer-, Mess-, Regelungs-, Nachrichten- und Computertechnik bis hin zur technischen Informatik. Die im Masterstudium Elektrotechnik gewählte Vertiefungsrichtung besteht aus Pflichtfächern, Wahlfächern, Freifächern sowie einer Masterarbeit. Folgende Wahlfächer werden angeboten: im Bereich Automatisierungstechnik und Mechatronik: Embedded Automotive Systems, Regelungs- und Automatisierungstechnik, Sensoren, Aktuatoren und Simulation. Im Bereich Energietechnik: Elektrische Antriebe und Maschinen, Elektrizitätsversorgung, Hochspannungstechnik und Systemmanagement. Im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik: Digital Signal Processing, Technische Informatik/ Pervasive Computing, Wireless Communications. Im Bereich Mikroelektronik und Schaltungstechnik: Analog Chip Design und Elektronische Systeme. Die Masterarbeit muss dem Pflichtfach oder einem Wahlfach zuzuordnen sein. Studierende haben im Zuge der kommissionellen Masterprüfung die Masterarbeit zu präsentieren und in einem darauf folgenden Prüfungsgespräch gegenüber den Mitgliedern des Prüfungssenats fachlich zu verteidigen. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  3. Electrical Engineering and Business

    Die AbsolventInnen sind aufgrund ihres fundierten und interdisziplinären Fachwissens darauf vorbereitet Investitionen, in die Infrastruktur in den Bereichen Klima, Energieressourcen- und Verteilungsproblematik sowie Zugang zu Informationen wirtschaftlich und technisch umzusetzen. Das Studium besteht aus einem der beiden elektrotechnischen Schwerpunktsfächer Energietechnik und Automatisierungstechnik oder Informations- und Kommunikationstechnik und Elektronik mit je einem Pflichtfach und einem Wahlfach aus einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach sowie einer Masterarbeit. Die Masterarbeit muss dem gewählten elektrotechnischen Schwerpunkt bzw. dem wirtschaftswissenschaftlichen Fach zuzuordnen sein. Die Studierenden haben im Zuge der kommissionellen Masterprüfung die Masterarbeit zu präsentieren und in einem darauf folgenden Prüfungsgespräch gegenüber den Mitgliedern der Prüfungssenats fachlich zu verteidigen. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  4. Energy and Automation Technology

    Das Masterstudium Energie- und Automatisierungstechnik vermittelt auf den oben genannten Gebieten eine breite, wissenschaftlich und methodisch hochwertige und auf dauerhaftes Wissen ausgerichtete Ausbildung und verfolgt das Ziel, die Absolventinnen und Absolventen für den internationalen Arbeitsmarkt konkurrenzfähig zu machen und zur eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit zu befähigen. Das Masterstudium Energie- und Automatisierungstechnik technik enthält die folgenden Fächer aus zwei Vertiefungsmodulgruppen von denen alle vier Module verpflichtend zu absolvieren sind: Antriebstechnik, Automation, Energiewandlung, Energiewirtschaft und Umwelt,Energieübertragung, IKT in Energienetzen, Mechatronische Systeme, Optimale Systeme, Regelunssysteme, Sensorik und Robotik. Dazu kommen drei der folgenden Wahlmodule: Modellierung und Regelung Vertiefung, Precision Engineering, Industrielle Automation Projekt, Robot Vision, Signal Processing, Bioprozesstechnologie, Computer Vision, Leistungselektronik und EMV, Antriebstechnik Vertiefung, Mathematische Methoden, Energieversorgung, Energiewirtschaft und Umwelt Vertiefung, Smart Grids, Integrierte Schaltungstechnik, Elektrochemische Energieumwandlung und Eneergiespeicherung, Elektrische Maschinen. Am Ende des Studiums ist die Diplomarbeit anzufertigen und eine Abschlussprüfung vor einer Prüfungskommission abzulegen. ...

    Provider NameVienna University of Technology

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  5. Industrial Energy Engineering

    Das Studium Industrielle Energietechnik umfasst Fachbereiche wie innovative Energietechnologien, Brennstofftechnik, thermische Prozesstechnik, Elektrotechnik, Nachhaltigkeit, ökonomische und ökologische Bewertung sowie Energiemanagement, Energiemarkt und Energierecht. Das Studium besteht aus Pflichtfächern aus den Bereichen Energiebereitstellung, Energienutzung, Energieverfahrenstechnik und Energiemanagement. Weiters besteht das Studium aus gebundenen Wahlfächern, freien Wahlfächern, einer Masterarbeit und einer verpflichtenden facheinschlägigen Industriepraxis im Ausmaß von acht Wochen auf Vollzeitbasis. Das Thema der Masterarbeit muss einem Fachgebiet der Pflichtfächer zuordenbar sein. Zur Beendung des Studiums ist eine kommissionelle Abschlussprüfung vor einem Prüfungssenat abzulegen. Das erste Prüfungsfach ist das Fachgebiet, in dem die Masterarbeit verfasst wurde. Das zweite Prüfungsfach ist ein Fachgebiet der Pflichtfächerbereiche und hat sich vom ersten Prüfungsfach zu unterscheiden. ...

    Provider NameMontanuniversität Leoben

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  6. Industrial Environmental Protection and Process Engineering

    Das Studium Industrieller Umweltschutz, Entsorgungstechnik und Recycling ist fokussiert auf das Erlernen umweltgerechter Techniken und Kompetenz in allen Umweltfragen. Das Studium dauert drei Semester. Es sind acht Wochen Praktikum nachzuweisen. Freie Wahlfächer können aus dem Angebot aller anerkannten in- und ausländischen Universitäten ausgewählt werden. Das Studium wird mit einer Masterarbeit und einer kommissionellen Prüfung abgeschlossen. ...

    Provider NameMontanuniversität Leoben

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  7. Mechanical Engineering

    Maschinenbau ist eine klassische Ingenieursdisziplin und befasst sich prinzipiell mit der Planung, Konstruktion und Produktion von Maschinen, Fahrzeugen, Aggregaten, Anlagen, etc. Einzelne Themengebiete umfassen dabei die Werkstoffkunde, Thermik und Thermodynamik, Mechanik und Strömungsmechanik, Konstruktions-, Produktions- und Regelungstechnik und vieles mehr. Verpflichtend zu absolvieren sind ausschließlich die Lehrveranstaltungen Stochastik, Regelungstechnik, Höhere Festigkeitslehre, Strömungen realer Fluide und Ingenieurwerkstoffe. Die Masterarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit, für die ein Thema aus allen an der Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften vertretenen Fachgebieten gewählt werden kann, welches dann disziplingerecht behandelt wird. ...

    Provider NameTechnische Universität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  8. Mechanical Engineering

    Maschinenbau ist eine klassische Ingenieursdisziplin und befasst sich prinzipiell mit der Planung, Konstruktion und Produktion von Maschinen, Fahrzeugen, Aggregaten, Anlagen, etc. Einzelne Themengebiete umfassen dabei die Werkstoffkunde, Thermik und Thermodynamik, Mechanik und Strömungsmechanik, Konstruktions-, Produktions- und Regelungstechnik und vieles mehr. Der Studienplan gliedert sich einerseits in ein verpflichtendes Grundlagenmodul, dass die Lehrveranstaltungen Maschinenbau- und Betriebsinformatik, höhere Thermodynamik, Höhere Strömungslehre und Wärmeübertragung, Regelungstechnik sowie höhere Festigkeitslehre und FE-Methoden umfasst, und beinhaltet andererseits eine Reihe von Pflicht- sowie Wahlkursen aus den bereits oben genannten Spezialisierungen. Die Studierenden sind für ihre außeruniversitäre Praxisausbildung selbst verantwortlich. Es wird jedoch dringend empfohlen, während des Studiums eine facheinschlägige Praxis absolvieren. Den Abschluss des Studiums bilden eine Masterarbeit und eine kommissionelle Masterprüfung. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  9. Mechatronics

    Das Fach Mechatronik baut auf die klassischen Fächer Mechanik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik und Informatik auf und verknüpft diese interdisziplinär. Das Masterstudium gliedert sich in vier Semester und umfasst u.a. folgende verpflichtende Lehrinhalte: Mathematik (Numerik und Optimierung, geometrische Methoden), Physik (Grundlagen Mechatronik), Informatik (systemnahe Programmierung), Geschlechterforschung, elektrische Netzwerke und elektromagnetische Felder, Regelungstheorie nichtlinearer Systeme, Übertragungstechnik, digitale Signalverarbeitung, höhere Maschinenlehre, elektrische Antriebstechnik, höhere Kinetik-Mehrkörpersysteme, adaptive und prädiktive Regelung und computergestützte Produktentwicklung. Studierende wählen einen Schwerpunkt aus den Bereichen Antriebstechnik, mechatronisches Design, Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik, Systemanalyse und –optimierung, Automatisierung und Robotik, Messtechnik und Sensorik, Nachrichtentechnik oder technische Mechanik fester und fluider Körper. Im Rahmen der Schwerpunktfächer ist eine Masterarbeit anzufertigen. ...

    Provider NameUniversity of Linz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  10. Metallurgy

    Das Fach Metallurgie beschäftigt sich mit den naturwissenschaftlichen Grundlagen und den wichtigsten Methoden und Verfahren der Metallurgie. Die Schwerpunkte liegen in der primären und sekundären Gewinnung von Metallen, der nachhaltigen Prozessentwicklung und der Weiterverarbeitung und Werkstofftechnologie bei Metallen. Das Masterstudium Metallurgie setzt sich aus den Pflichtfächern Eisen- und Stahlmetallurgie, Nichteisen-Metallurgie, Gießereitechnik, Umformtechnik/ Bauteilherstellung, Wärmetechnik und Industriewirtschaft zusammen. Weiters sind gebundene und freie Wahlfächer sowie ein Pflichtpraktikum vorgesehen. Das Studium wird mit der Masterarbeit abgeschlossen. ...

    Provider NameMontanuniversität Leoben

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark

Pages