• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 1046 items
  1. Mechatronics / Microsystems Engineering

    Das Studium "Mechatronik ǀ Mikrosystemtechnik" umfasst die spannende Mischung aus Maschinenbau, Elektronik und Informatik und deckt den gesamten Innovations- und Entwicklungsprozess ab Das Bachelorstudium gliedert sich in sechs Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: Mathematik 1, Physik, Elektrotechnik 1, Konstruktion & Maschinenelemente (1. Semester); Mathematik 2, technische Mechanik 1-Statik, CAD, mechatronische Systeme (2. Semester); Leistungselektronik, Mess- & Sensortechnik, technische Optik, Professional English 2 (3. Semester); numerische Mechanik-Finite Elemente, CAX, automatisierte Messsysteme, programmierbare Logik (4. Semester); Wärme- und Strömungslehre, Antriebstechnik, Simulation & Modellbildung, Präsentationstechnik (5. Semester); Berufspraktikum (6. Semester). Die Spezialisierungen "Engineering Management", "Mechatronic Systems Design" und "Micro- & Nanoengineering" können ab dem 4. Semester gewählt werden. Es besteht die Möglichkeit eines optionalen Auslandssemesters. Im sechsten Semester ist ein Berufspraktikum in einem Unternehmen zu absolvieren. Es sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. Das Studium wird mit einer kommissionellen Bachelorprüfung abgeschlossen. ...

    Provider NameFachhochschule Wiener Neustadt GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  2. Rail Technology and Mobility

    Das Studium vermittelt in erster Linie Kenntnisse zur Analyse, Planung und zum Betrieb von effizienten und umweltschonenden Infrastrukturen und Verkehrssystemen für den Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Die Studierenden haben weiters die Möglichkeit, sich in einem der Bereiche Bautechnik, Systemtechnik, Management von Bahnsystemen oder Eisenbahnbetrieb zu spezialisieren. Das Studium sieht außerdem ein Berufspraktikum im Ausmaß von mindestens acht Wochen in einem facheinschlägigen Betrieb und das Verfassen von zwei Bachelorarbeiten vor. ...

    Provider NameFachhochschule St. Pölten GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  3. Biotechnological Processes

    Das Bachelorstudium gliedert sich in sechs Semester und umfasst u.a. folgende Lehrinhalt: Bio- und Umwelttechnik (angewandte Botanik, Nutzpflanzenkunde, Mikrobiologie, Genetik und Zellbiologie, Gentechnik, Biotechnologie), Chemie (allgemeine Chemie, organische Chemie, Analytik, Chemie der Naturstoffe, Biochemie), Produktions- und Verfahrenstechnik (Maschinenkunde, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Computertechnik, Verfahrenstechnik, Technologie pflanzlicher Rohstoffe), naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Statistik, Physik, angewandte Statistik, wissenschaftliches Arbeiten) und Management (Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Arbeitsrecht, Grundlagen des Wirtschaftens, Logistik, Qualitätsmanagement in der Praxis, Industriepraxis, Projektmanagement). Ein Auslandssemester an einer der Partneruniversitäten wird unterstützt. Es ist ein Berufspraktikum im In- oder Ausland zu absolvieren. Es ist eine Bachelorarbeit zu verfassen. ...

    Provider NameFachhochschule Wiener Neustadt GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  4. Systems Engineering

    Systems Engineering kombiniert Mechanik und Elektronik unter Verwendung moderner Informationstechnologie auf innovative Art und Weise, um intelligente Geräte zu planen und zu realisieren. Abgesehen von Inhalten zu den einzelnen Vertiefungsrichtungen sind Lehrveranstaltungen aus den folgenden Bereichen zu absolvieren: Mathematik und Informatik, wissenschaftliche Grundlagen, Elektronik, Management, Fremdsprachen sowie Signale und Systeme. Des Weiteren muss im Rahmen des Studiums ein Berufspraktikum und ein Projektjahr absolviert werden. ...

    Provider NameFachhochschule Kärnten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  5. Network and Communication Engineering

    Der Studiengang Netzwerk- & Kommunikationstechnik ist für Menschen entwickelt worden, die sich für Telekommunikation, Informatik und vernetzte Systeme interessieren. Neben den Grundlagenfächern und den Fächern der Vertiefungsrichtungen ist im Rahmen des Studiums ein Berufspraktikum im Ausmaß von 13 Wochen zu absolvieren. ...

    Provider NameFachhochschule Kärnten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  6. Mechanical Engineering

    Der Maschinenbau ist als klassische Ingenieurwissenschaft eine der ältesten Ingenieursdisziplinen. MaschinenbauerInnen befassen sich mit Verständnis, Funktion, Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Betrieb von Maschinen und Anlagen und deren Komponenten, mit dem Fahrzeugbau zu Lande, zu Wasser, in der Luft und im Weltraum, mit der Fertigungstechnik, der Fördertechnik, vielen weiteren Spezialisierungen sowie mit den zugehörigen ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen. Den Studierenden werden während des Grundstudiums die nötigen Grundlagen in Mathematik, Informatik, Mechanik, technischer Physik, Elektrotechnik und Regelungstechnik vermittelt. Darauf baut das anschließende Hauptstudium auf, in dem das Kernwissen des Maschinenbaus in den Bereichen Maschinen und Anlagen, Regelungstechnik, Simulation, technische Physik, Fördertechnik und numerische Methoden aufgebaut wird. Im fünften Semester werden die erworbenen Fähigkeiten im Rahmen einer Studien- oder Projektarbeit vertieft und gefestigt. Im Berufspraktikum während des sechsten Semesters wird das bisher Erlernte in einem betrieblichen Umfeld angewendet. Abgeschlossen wird das Studium durch das Ablegen einer Prüfung. ...

    Provider NameFachhochschule Kärnten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  7. Energy and Environmental Management

    Das Bachelorstudium verfolgt das Ziel, Fachleute im Bereich Gebäude, Energie und Umwelt mit Dialogfähigkeit zu anderen Fachbereichen wie Wirtschaft und Recht aus- und weiterzubilden. Das erste Studienjahr gliedert sich in die Module Natur- und Ingenieurswissenschaften, Gebäude (Bauphysik, Bauökologie, Gebäudekennzahlen), Engineering, Wirtschaft und General English. Das zweite Studienjahr setzt sich zusammen aus den Modulen Umwelttechnik-Luft, Umwelttechnik-Wasser, Prozesstechnik, thermische Energetik, Wahlpflichtmodul Gebäudetechnik (alternativ Energietechnik und Energiewirtschaft oder Ökologie und Umweltwirtschaft) sowie Management-Vertiefung. Im dritten Studienjahr sind die Module angewandte Mess-und Regelungstechnik, Heizungs- und Klimatechnik, Energie- Vertiefung, Anwendung und Vertiefung (Verwaltungs-, Energie- und Umweltrecht, Projektstudie), Wahlpflichtmodul Gebäudetechnik III (alternativ Energietechnik und Energiewirtschaft III oder Ökologie und Umweltwirtschaft III), Berufspraktikum und Business English. Das Praktikum kann im Ausland absolviert werden. Auslandssemester werden empfohlen. Es sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. Das Studium wird mit einer Bachelorprüfung abgeschlossen. ...

    Provider NameFachhochschule Burgenland GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Burgenland
  8. Mechanical Engineering and Business Economics

    Die Studienrichtung Wirtschaftsingenieurwesen – Maschinenbau in Österreich befasst sich vorrangig mit den wirtschaftlichen Problemstellungen, die rund um den Fachbereich Maschinenbau (Planung, Konstruktion und Produktion von Maschinen, Fahrzeugen, Anlagen, etc.) eine Rolle spielen. Sie vermittelt dazu eine Kombination aus ingenieurswissenschaftlichen und wirtschaftlichen Qualifikationen. Der Studienplan sieht zunächst ein Orientierungsjahr vor, in dem vorrangig naturwissenschaftliche und mathematische Grundlagen sowie Mechanik und Informatik gelehrt werden. Hernach wird dieses Wissen vertieft und Kenntnisse des wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkts entwickelt. Dieser umfasst Betriebswirtschaftslehre, Projektmanagement, Buchhaltung/ Bilanzierung, Kosten-/ Erfolgsrechnung, bürgerliches Recht und Unternehmensrecht. Des Weiteren finden verpflichtende Lehrveranstaltungen zu Elektrik und Elektronik, Konstruktions- und Maschinenlehre sowie Entwurfs- und Technologiegrundlagen statt. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  9. Mechanical Engineering – Management

    The degree programme Mechanical Engineering – Management in Austria primarily deals with the economic issues that play a part in the mechanical engineering field (planning, construction and production of machines, vehicles, plants, etc.). It provides a combination of engineering and economic qualifications. The curriculum of this programme combines the contents of the two disciplines Mechanical Engineering and Applied Economics. It includes both introductory and specialising courses in mathematics, mechanics, production engineering and physics and sound education in political economics and business administration (accountancy, personnel management, finance, law, logistics). The last part of the programme consists of two elective blocks which allow students to specialise in product development or in production and it provides an insight into advanced areas such as automobile engineering, lightweight construction or biomedical engineering. ...

    Provider NameVienna University of Technology

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  10. Chemical and Process Engineering

    Die Verfahrenstechnik ist ein Teil der Produktionstechnik, die als Hybriddisziplin aus technischer Chemie und Maschinenbau gesehen werden kann. Der Titel bezeichnet die Ingenieurwissenschaft der Stoffumwandlung, in der aus einem Rohstoff durch eine chemische oder physikalische Umwandlung ein neues Produkt entsteht. Obwohl es eine Unmenge an verschiedenen Prozessen und Produkten gibt, ist die Menge der Grundoperationen - wie Destillieren, Zerkleinern, etc. - überschaubar. Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Wien wird interdisziplinär von den Fakultäten Technische Chemie und Maschinenwesen und Betriebswissenschaften gemeinsam angeboten. Die Prüfungsfächer der verpflichtenden Grundlagenausbildung sind dementsprechend vielschichtig und reichen von Programmieren bis zur organischer Chemie und Labortechnik. Im Verlauf des Studiums ist zu einem fachspezifischen Thema eine wissenschaftliche Bachelorarbeit zu verfassen. ...

    Provider NameVienna University of Technology

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien

Pages