• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 13495 items
  1. Geography and Economics

    Ziel eines zukunftsorientierten Geographie- und Wirtschaftskunde-Unterrichts (GW-Unterricht) ist es, Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe hinsichtlich der Herausforderungen des Globalen Wandels entscheidungs- und handlungsfähig zu machen. Das Lehramtsstudium mit Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde vermittelt Studierenden die für einen solchen Unterricht nötigen Kompetenzen. Es sind Lehrveranstaltungen aus folgenden Pflichtmodulen zu absolvieren: - Einführung in die Geographie und Wirtschaftskunde - Allgemeine Geographie und Wirtschaftskunde 1, 2 - Fachdidaktik - Proseminare in Geographie und Fachdidaktik - Vertiefung 1, 2 und 3 - Kartographische Darstellungsformen - Regionalgeographie und Unterricht - Fachpraktikum - Regionalgeographie - Bachelorarbeit ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  2. Geography and Economics

    Das Lehramtsstudium Geographie und Wirtschaftskunde liefert grundlegende fachwissenschaftliche Kenntnisse und Methoden in Fachbereichen Geographie und Wirtschaftskunde sowie fachdidaktische und unterrichtspraktische Fertigkeiten. Ebenso sind Praktika und Exkursionen Teil des Studiums um praktisch-anschauliche Kenntnisse zu erwerben. Es sind Lehrveranstaltungsprüfungen aus folgenden Modulen zu absolvieren: - Einführungsmodul - Fachdidaktik - Einführung in die Volks- und Betriebswirtschaftslehre - Wirtschaftsgeographie - Sozialgeographie und Stadtentwicklung - Bevölkerung und Migration - Regionale Disparitäten - Grundlagen der physischen Geographie - Physische Geographie und Landschaftsökologie - Kartographie und Geoinformation - Regionale Geographie - Vernetzungsmodule Bildungswissenschaft, Schulpraxis und Fachdidaktik - Vernetzungsmodule Fachwissenschaft und Fachdidaktik - Wahlmodule - Bachelorarbeit ...

    Provider NameUniversity of Salzburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  3. Geomatics Engineering

    Das Studium Geodäsie und Geoinformation beschäftigt sich mit der der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche, sowie mit dem Wesen und der Funktion von geographischen Informationen und deren Darstellung und Vermittlung in Form von Karten und interaktiven kartographischen Informationssystemen Der erste Studienabschnitt (Orientierungsjahr) umfasst die ersten beiden Semester und führt allgemein in das Studium an der Technischen Universität Graz ein. Er dient auch zur Orientierung im Fachstudium. Der zweite Abschnitt umfasst vier Semester und bildet den Kern des fachspezifischen Studiums. Das Studium beinhaltet größtenteils Pflichtfächer und gliedert sich in folgende klar überschaubare Blöcke: Geoinformatik, Technologiebereich, Naturwissenschaftliche Grundlagen wie z.B. Mathematik, Physik und Allgemeine Grundlagen wie z.B. Recht, Projektmanagement. Freie Wahlfächer können im zweiten Studienabschnitt ohne Einschränkung aus dem Angebot von Lehrveranstaltungen aller anerkannten in- und ausländischen Universitäten gewählt werden. Damit kann einerseits die jeweilige Vorbildung und auch die individuelle Zielsetzung der Studierenden besser berücksichtigt werden. Der Abschluss des Studiums wird durch die positive Absolvierung aller vorgeschriebenen Lehrveranstaltungsprüfungen und durch das Abfassen zweier Bakkalaureatsarbeiten erreicht. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  4. German Philology

    Das Fach Germanistik beschäftigt sich damit, die deutsche Sprache und Literatur in ihren verschiedenen Formen, Funktionen und medialen Repräsentationen zu analysieren sowie situations- und zielgruppengemäß zu vermitteln. Sprache und Literatur sollen insbesondere als Gegenstände medialer und ästhetischer Formung und als kulturell und gesellschaftlich bedingte historische Phänomene betrachtet und analysiert werden. Das Studium ist in zwei Abschnitte gegliedert, die modular strukturiert sind. Dabei sind sowohl verpflichtende Module (Pflichtfächer) wählbare Module (gebundene Wahlfächer) und frei wählbare Module bzw. Lehrveranstaltungen (freie Wahlfächer) zu absolvieren. Den Studierenden wird empfohlen, eine berufsorientierte Praxis im Rahmen der freien Wahlfächer zu absolvieren. ...

    Provider NameUniversity of Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  5. German Philology

    Das Fach Germanistik beschäftigt sich damit, die deutsche Sprache und Literatur in ihren verschiedenen Formen, Funktionen und medialen Repräsentationen zu analysieren sowie situations- und zielgruppengemäß zu vermitteln. Sprache und Literatur sollen insbesondere als Gegenstände medialer und ästhetischer Formung und als kulturell und gesellschaftlich bedingte historische Phänomene betrachtet und analysiert werden. Es sind Pflichtmodule aus den Kompetenzbereichen Basics, Sprachpraxis, Linguistik, Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft während des Studiums zu absolvieren. Zusätzlich sind Wahlmodule aus mindestens zwei und höchstens drei der folgenden Kompetenzbereiche zu absolvieren: Sprachpraxis, Linguistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Sprachen sowie außerfachliche/ interdisziplinäre Kompetenzen. Außerdem sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. Ein Auslandsaufenthalt in Form eines Auslandsstudiums in der Dauer von mindestens vier Monaten wird dringend empfohlen. ...

    Provider NameUniversity of Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  6. German Philology

    Das Fach Germanistik beschäftigt sich damit, die deutsche Sprache und Literatur in ihren verschiedenen Formen, Funktionen und medialen Repräsentationen zu analysieren sowie situations- und zielgruppengemäß zu vermitteln. Sprache und Literatur sollen insbesondere als Gegenstände medialer und ästhetischer Formung und als kulturell und gesellschaftlich bedingte historische Phänomene betrachtet und analysiert werden. Die Studieneingangsphase enthält Lehrveranstaltungen, die auf das Studium vorbereiten und in das Studium einführen. Sie sind größtenteils im ersten und spätestens im zweiten Semester zuabsolvieren. Vom zweiten bis zum vierten Semester sind fachlich ein- und weiterführende Lehrveranstaltungen in den Teilfächern der Germanistik zu absolvieren. In den Semestern fünf und sechssind fachlich vertiefende Seminare in diesen Teilfächern zu absolvieren und zwei Bachelorarbeiten zu schreiben. Parallel zu den theoretisch orientierten Pflichtfächern können ab dem zweiten Semester praxisorientierte Wahlpflichtfächer aus vorgeschriebenen Wahlpflichtfachkatalogen und freie Wahlfächer absolviert werden. ...

    Provider NameUniversity of Salzburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  7. German Philology

    Das Fach Germanistik beschäftigt, sich damit die deutsche Sprache und Literatur in ihren verschiedenen Formen, Funktionen und medialen Repräsentationen zu analysieren sowie situations- und zielgruppengemäß zu vermitteln. Sprache und Literatur sollen insbesondere als Gegenstände medialer und ästhetischer Formung und als kulturell und gesellschaftlich bedingte historische Phänomene betrachtet und analysiert werden. Aus den Pflichtfächern, gebundenen Wahlfächern sowie den freien Wahlfächern sind Lehrveranstaltungen in einem bestimmten Ausmaß zu absolvieren. Die Studierenden haben die Möglichkeit individuelle Schwerpunktsetzungen durch Entscheidungen beim Angebot der Wahlmodule vorzunehmen. Im Spektrum der Klagenfurter Wahlmodule zeigt sich ein spezifisches Profil in der Betonung folgender Bereiche: moderne deutschsprachige Literatur seit der bürgerlichen Aufklärung; Anwendungsorientierungen der Sprachwissenschaft: Deutsch als Fremd und Zweitsprache, Interkulturalität; Angewandte Germanistik unter besonderer Berücksichtigung von Formen der Textproduktion. ...

    Provider NameUniversity of Klagenfurt

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  8. History, Social Studies and Political Education

    Das Lehramtsstudium Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung dient der Berufsausbildung für den Lehrberuf an mittleren und höheren Schulen für die Unterrichtsfächer aus dem Bereich der Geschichts-, Sozial-, Politik-, und Kulturwissenschaften. Das Lehramtsstudium Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung umfasst folgende Pflichtmodule: - Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung - Epochen - Aspekte und Räume - Quellen und Methoden - Sozialkunde und Politische Bildung - Fachdidaktik - Wahlfach - Schulpraktikum Den Abschluss bildet eine Bachelorarbeit. ...

    Provider NameUniversität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  9. History, Social Studies and Political Education

    Das Lehramtsstudium Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung dient der Berufsausbildung für den Lehrberuf an mittleren und höheren Schulen für die Unterrichtsfächer aus dem Bereich der Geschichts-, Sozial-, Politik-, und Kulturwissenschaften. Es sind folgende Module zu absolvieren: - Einführungsphase - Alte Geschichte - Mittelalter - Neuzeit - Zeitgeschichte - Österreichische Geschichte - Vertiefungsfächer - Sozialkunde und Politische Bildung - Fachdidaktik I und II -Geschichte der Menschen, der Geschlechter, der Kultur( en) und Gesellschaften  und Geschichte der Wirtschaft, der Technik und des Verkehrs  und Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen  und Geschichte, Multikulturalität und kulturelle Exklusions- und Inklusionsprozesse Dazu kommen 20 ECTS an Pädagogisch-Praktischen Studien. ...

    Provider NameUniversität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  10. History, Social Studies and Political Education

    Das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) mit Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde, Politische Bildung dient dem Erwerb von fachlichen Kenntnissen, methodischen und fachdidaktischen Kompetenzen. Es basiert auf einer grundlegenden fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Ausbildung auf dem aktuellen Stand der Forschung unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Lehrpläne für die Sekundarstufe Es sind Lehrveranstaltungen aus folgenden Pflichtmodulen zu absolvieren: - Einführungsmodul - Basiswissen Alte Geschichte - Basiswissen Mittelalter - Basiswissen Neuzeit - Basiswissen Wirtschafts- und Sozialgeschichte - Basiswissen Österreichische Geschichte - Basiswissen Zeitgeschichte - Basiswissen Politische Bildung - Quellen und Darstellungen 1, 2 und 3 - Thematische Vertiefung aus historischen Epochen und Disziplinen - Vertiefung zur Geschichte des 20./21. Jahrhunderts - Bachelorarbeit - Historische Exkursion - Basiswissen Fachdidaktik Geschichte, Sozialkunde und Poltische Bildung - Geschichtsdidaktik und Didaktik der Politischen Bildung 1, 2 - Fachpraktikum - Interdisziplinäre Kompetenzen ...

    Provider NameUniversität Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol

Pages